[gelöst] Multiboot mit Windows 8 verhindert das Neustarten

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, bei Multiboot mit Windows 8 wird immer ein Neustart für das ausgewählte z.B. Win 7 durchgeführt.
Der Grund ist der neue Metro-Boot,der ist für den normalen HDD-Bootsector zu gross und ist nun direkt im System verankert! Wenn also z.B. Win 7 bei der Bootauswahl gewählt wird, geht es direkt ins Win 8 System system32\bootim.exe dort wird ein bcdedit /bootsequence Befehl erstellt beim nächsten Boot direkt Win 7 zu starten ! System wird runter gefahren und ein neuer Boot startet.
Abhilfe !
Den Metro-Boot abschalten und weiterhin den Win 7 Boot benützen !
Starte Windows 8 öffne die Benutzerkontensteuerung (CMD) mit Administratorrechten und starte diesen Befehl.
bcdedit /set {default} bootmenupolicy legacy

Den Metro-Boot wieder einschalten !
bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard

Gruß :)
Ps. und immer daran Denken, wenn ein älteres System geladen wird, sind im Windows 8 alle Wiederherstellungspunkte gelöscht ! :cry:
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
AW: Multiboot mit Windows 8 verhindern des neustarten!

mann kann es aber auch einfacher machen
einfach beim Starten und dem "neuen" Boot-Bildschirm die Bootoptionen ändern und Windows 7 als Standard system auswählen
danach kommt beim booten wieder die gute, alte VGA-Anzeige an der man mit den Pfeiltasten auswählen kann, welches BS man will.
wählt man nichts, wird nach 30 sekunden automatisch windows 7 ausgewählt
wem das zu lenge dauert der geht unter windows 7 in die "erweiterte Systemeinstellung" und klickt bei reiter "erweitert" im Abschnitt "starten und wiederherstellen"" auf die einstellungen. dort kann dann auch die dauer verändert werden
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
AW: Multiboot mit Windows 8 verhindern des neustarten!

Wieso sollen die Wiederherstellungspunkte von Windows 8 gelöscht sein wenn man per Multiboot ein älteres System lädt?

Verstehe ich grad nicht.

Ist mir noch nicht aufgefallen...
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
AW: Multiboot mit Windows 8 verhindern des neustarten!

Hallo, das ist so gewollt von Microsoft :cry: funktioniert schon so seit Windows Vista ! :) Schaue mal in deinem Win 8 ! Gruß :)
 
[..] und immer daran Denken, wenn ein älteres System geladen wird, sind im Windows 8 alle Wiederherstellungspunkte gelöscht !

Ein lästiges Problem, das sich aber lösen lässt.

Vorab:
In einer Windows 8 - Windows 7 Dual Boot Umgebung sollten beide Betriebssysteme nur jeweils die eigene Systempartition sichern.


Wenn man verschmerzen kann, von Windows 7 aus, nicht auf Windows 8 zuzugreifen, hilft es, in der Registry die Windows 8 Systempartition komplett offline zu schalten:

In dem Windows 7 Registry Ordner HKLM\SYSTEM\MountedDevices\Offline, der unter Umständen nicht existiert und erst neu angelegt werden muss, erstellt man einen neuen DWORD-Eintrag mit dem Namen \DosDevices\D: mit dem Wert 1.

D: steht hierbei stellvertretend für die Windows 8 Systempartition.

Mit dem nächsten Start von Windows 7 ist die Windows 8 Partition D: für Windows 7 nicht mehr erreichbar.


Das Beispielbild zeigt die Windows 7 Exploreransicht,
wobei allerdings Windows 8 bei mir auf E: (von Win 7 aus gesehen) installiert ist:

Explorer-Ansicht-Screenshot-2.jpg

Credits:
Danke an den Tippgeber :)


Quelle:
Dual Boot und die Rettung der Wiederherstellungspunkte - .: Daniel Melanchthon :. - Site Home - TechNet Blogs

Eine hervorragende Beschreibung :)
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
ZITAT SevenSpirits:
"Vorab:
In einer Windows 8 - Windows 7 Dual Boot Umgebung sollten beide Betriebssysteme nur jeweils die eigene Systempartition sichern."
ZITAT ENDE

Genauso mach ich es seit eh und jeh - vielleicht ist es mir deshalb noch nie aufgefallen.

Also allet im grünen Bereich.:smokin;)
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Wieso muss ich was in der Registry bei Win7 ändern?

Ich gehe bei "Computerschutz" in die Aufzählung meiner 277 Betriebssysteme/Laufwerke und setzte nur einen Haken bei Win7 (aktives OS) und die anderen Betriebssysteme/Laufwerke werden nicht markiert.
Ebenso wird es in den anderen Betriebssystemen (Windows, bei Linux hamwa ja wieder ne janz andere Geschichte) von mir gemacht.:smokin

Da musste ich bisher noch nie was ändern in der Registry.;)
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, wenn du nichts in der Registry änderst, werden bei Win 8 alle Wiederherstellungspunkte gelöscht ! :D
Probiere es doch mal aus, erstelle dir einen Punkt im Win 8 fahre danach das Win 7 hoch, danach wieder dein Win 8 und schaue mal ! ;)

Gruß :)
Ps. hat nichts mit Computerschutz zu tun !
 
@Multi_OS:

Solange die ältere Windows Betriebssystemversion (Windows 7) Zugriff auf die Windows 8 Systempartition hat, löscht sie die von Windows 8 erstellten Systemwiederherstellungspunkte auf der Windows 8 Systempartition.

Frei nach dem Motto:
Kenne ich nicht, dann gibt es das auch nicht, weg damit und Basta.

Um Dir Deine Windows 8 Systemwiederherstellungspunkte zu erhalten, musst Du also den Registry Eintrag setzen, sonst sind sie weg, sobald Du Windows 7 wieder startest.

Mit anderen Worten:
@hansjorg71 hat da vollkommen Recht :) , wie ich auch aus eigener (leidvoller) Erfahrung bestätigen kann.



In einer Windows 8 - Windows 7 Dual Boot Umgebung sollten beide Betriebssysteme nur jeweils die eigene Systempartition sichern.

Dise Empfehlung bezieht sich lediglich darauf, daß es wenig Sinn macht,
unter Win 8, Win 8 plus Win 7 und
unter Win 7, Win 7 plus Win 8 Cross Over zu sichern.

Sorry für die Verwirrung, die ich mit meiner Empfehlung gestiftet habe.
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Aso, ok.

Muss ick mir dann wohl mal ankieken.
War mir echt nicht bewusst.

Eig. hätte MS ja auch dran denken können das sowas nicht passiert.:rolleyes:
 
T

tomto-07

Gast
@Multi_OS:
Um Dir Deine Windows 8 Systemwiederherstellungspunkte zu erhalten, musst Du also den Registry Eintrag setzen, sonst sind sie weg, sobald Du Windows 7 wieder startest.

ot:
Kann ich auch bestätigen. Vorher wurden die Wh-Punkte nach einem W7 Neustart in W8 alle gelöscht.
Nachdem ich die Registy-Einträge unter W7 hinzugefügt hatte, blieben die Wh-Punkte unter W8 erhalten und funktionieren auch. (y)
 

Manta1102

Ohne Titel
Ist mir auch so ergangen. Nach dem Eintrag in der Registry von Windows 7 war das Problem behoben.
 
Oben