Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Mysites - Metro-Startscreen für Google Chrome

Martin

Webmaster
Teammitglied
Während nach wie vor eine gefühlte Mehrheit Vorbehalte gegen das Metro Design in Windows 8 hegt, ist es interessant zu beobachten, wie sich dieser Ansatz auf andere Plattformen und Programme zu übertragen beginnt.
Für den Google-Browser Chrome wurde nun eine Erweiterung veröffentlicht, welche einen Metro-Screen als Startseite einrichtet. Das Menü gliedert sich in drei Hauptbereiche: Ganz vorne stehen die Seiten, die der Anwender am häufigsten besucht. Scrollt man nach rechts, hat man Zugriff auf die eigenen Lesezeichen, und noch einen Schritt weiter rechts befinden sich die installierten Chrome Apps aus dem Google Webstore. Außerdem befindet sich in der Mitte eines jeden Blocks ein Suchfeld.

chrome_mysites_metro.jpg


Der erste Block mit den meistbesuchten Seiten ist anpassbar. Parkt man den Mauszeiger für einige Sekunden über einer Kachel, erscheint rechts oben ein kleines Kreuz, mit dem diese entfernt werden kann.
Die Favoriten im mittleren Bereich werden unstrukturiert aufgelistet und sind zudem unvollständig, das ist in dieser Form also kein wirklicher Ersatz für das Lesezeichen-Menü.
Das Scrollen durch die einzelnen Bereiche gestaltet sich zudem etwas hakelig, das Menü ruckelt über den Bildschirm.

Direktlink für Benutzer von Google Chrome:

Mysites - Metro Design Erweiterung für Google Chrome
 
Anzeige

henry illing

treuer Stammgast
Einfach nur geil, ich plane den kauf eines 32 zoll Monitors und die Entwicklung geht ganz klar auf Mini 10 zoll Bildschirme. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 

Paulemann

gehört zum Inventar
Wie Du so schön geschrieben hast Martin. Es ist eine "Erweiterung". Damit kann die Welt leben. Wenn es bei W8 auch so wäre, dann könnte die Welt (denke ich) auch damit leben.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Naja, ist eine nette Spielerei, Zum Üben für Windows 8 :ROFLMAO:
 
Anzeige
Oben