Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

myTube: Laufendes Google-Audit sorgt aktuell für zahlreiche Probleme

Anzeige

corvus

gehört zum Inventar
Ich hatte Vanced als Magisk Modul installiert, das wurde aus unbekanntem Grund schon lange eingestellt. Und nach jedem Youtube-Update war es weg, ließ sich aber durch nen Trick wieder "hervorholen" ohne Neudownload. Und Youtube kann man ja fast überall nicht deinstallieren und nicht deaktivieren, damit es nicht als Update auf der Liste steht.
 

corvus

gehört zum Inventar
Ich glaube ich hätte es auch einfach mit Titanium Backup(auch Abandonware) einfrieren können. Falls Vanced nicht gar auf Teile der YouTube App zugreifen muß. Aber vorbei.
 

corvus

gehört zum Inventar
Beim letzten Mal, wo ich es brauchte, war es ne ziemliche Pleite. Wechsel von LOS 17 auf 18(Android 11) auf dem vor ein paar Wochen ausgemusterten S5. Bei einfachen Updates reicht ja ein Dirty Flash.
Eine große Anzahl Apps aus dem Backup stürzte beim Start ab oder machte andere Sachen. Gerade die mit der komplexesten Konfiguration. Musste man deinstallieren, aus dem Playstore neu installieren und konfigurieren. Wenn ich nur meine alten Apps im Urzustand möchte, dann klappt das ja auch mit der Google Cloud. Lag wohl zum großen Teil daran, dass bei AOSP 11 die Nutzung der SDCard(manuell oder automatisch von Apps) wieder mal eingeschränkt wurde. Nachdem dann alles neu aufgesetzt war, war der freie Platz im internen Flash deutlich geschrumpft und tat es weiter und erst ab da waren die 16GB interner Flash vom S5 ein Problem. Und die reichten zuvor nur deswegen, weil das System noch 32bittig war.
Läuft das Android unter Windows mit 32 oder 64bit? Amazon Fire TV Sticks haben ja ein 32bit System trotz 64bit SoC, wegen der begrenzten Ressourcen Flash & RAM, was beim PC so gar kein Thema wär.
 

ronnybruechner

RoBRoBIT
Beim letzten Mal, wo ich es brauchte, war es ne ziemliche Pleite. Wechsel von LOS 17 auf 18(Android 11) auf dem vor ein paar Wochen ausgemusterten S5.
Kann nur von den guten alten Zeiten vor Android 7 reden, wo irgendwas in Android geändert wurde.
Bis dahin war hauptsächlich KitKat als Grundlage, was ich bis jetzt als bestes Android ansehe.

Und da hat TB wunderbare Dienste geleistet.
 

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
Kurzes Update:
Von Ryken gab es bisher noch keine neue Wasserstandsmeldung, auch eine korrigierte Version 4.0.x bzw. die neue Version 4.1 lassen weiter auf sich warten. Mittlerweile scheinen aber zumindest die Suche, die Empfehlungen und die Trends wieder einigermaßen zu funktionieren, zumindest war das bei meinem Test heute Morgen so.

Wollte die Info einfach mal da lassen, insofern wäre myTube zumindest wieder etwas benutzbarer. Bin aber mal gespannt, wann und ob hier ein neues Update der App kommt. Das letzte war Mitte Dezember.
 

ronnybruechner

RoBRoBIT
Kurzes Update:
Von Ryken gab es bisher noch keine neue Wasserstandsmeldung, auch eine korrigierte Version 4.0.x bzw. die neue Version 4.1 lassen weiter auf sich warten. Mittlerweile scheinen aber zumindest die Suche, die Empfehlungen und die Trends wieder einigermaßen zu funktionieren, zumindest war das bei meinem Test heute Morgen so.

Wollte die Info einfach mal da lassen, insofern wäre myTube zumindest wieder etwas benutzbarer. Bin aber mal gespannt, wann und ob hier ein neues Update der App kommt. Das letzte war Mitte Dezember.
Kann ich für die XBOX bestätigen.
Ging vorige Woche schon wieder einigermaßen.
Obwohl weiterhin viele Videos direkt nach Start des Videos abbrechen und es sei ausschaut als hätte ich es eben zu Ende gesehen.
 
Anzeige
Oben