Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows Update Nach neuestem Windows-Update Mikro-Stuttering

TechnikAmateur

Herzlich willkommen
Hallo liebe Win-Community,

Ich habe Win 10 Home Version 20H2, 64bit, 16GB RAM, AMD Ryzen 7 2700X.

Seit dem neuen Update stottert mein ganzer PC, von Desktop zu Videos und Spielen.
Dieses Problem haben wohl ein paar Leute immer wieder. Laut den Personen soll man mal den Latency Monitor laufen lassen und gucken, was der ausspuckt.
Nun hat er was ausgespuckt und das sieht nicht sehr gut aus. Nur leider fehlt mir das nötige Fachwissen, um damit was anzufangen.

Wie kann ich nun vorgehen? Das Programm empfiehlt mir, das Power Throttling der CPU auszuschalten und, dass irgendwas mit den Audio-Kanälen nicht stimmt. Ich habe dazu nur eine Anleitung gefunden, die mithilfe von gpedit.msc dieses Power Throttling ausschaltet.

Das gibt es gar nicht bei Win Home...

Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe.


MfG

J.K
 

Anhänge

  • Latency.PNG
    Latency.PNG
    66,9 KB · Aufrufe: 59
Anzeige

Mark O.

gehört zum Inventar
liste bitte deine komplette Hardware auf, dazu gehören auch das Netzteil, der CPU Kühler und das PC Gehäuse mit Lüfter Bestückung

am besten trägst du das gleich auch in dein Foren Profil ein, dann erübrigen sich ständige Nachfragen

zur weiteren Ferndiagnose benötigen wir auch noch eine Systemübersicht deines laufenden Rechners mittels HWiNFO v7.0 in der portablen Version, die du nicht installieren brauchst:

HWINFO v7.0 Downloadübersicht

Das Ganze möglichst so abbilden, dass wir eine komplette Systemübersicht als Screenshot erhalten, wie im folgenden Bild sichtbar und vergiss nicht im linken Bereich alle Geräte im Bereich USB aufzuklappen
 

Anhänge

  • hwinfo-übersicht.jpg
    hwinfo-übersicht.jpg
    602,9 KB · Aufrufe: 51

Porky

gehört zum Inventar
Willkommen im Forum!
Du hast ein AM4-System. Da scheint der Realtek HD Audio Treiber nicht installiert zu sein.

Aus Neugier habe ich das Tool auch mal ausgeführt. Was für ein Unterschied! Da ist bei dir Einige im Argen.
Das sieht eher nach einem Problem mit des Systemlaufwerk aus.
 

Anhänge

  • LatencyMon.png
    LatencyMon.png
    34,5 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

TechnikAmateur

Herzlich willkommen
Vielen Dank für die Tipps ersteinmal.

Ich habe den mutmaßlichen Fehler nun gefunden. Eine Person in einem anderen Forum hatte das selbe Problem und hat im Geräte-Manager unter IDE ATA/ATAPI-Controller etwas deaktiviert. Nämlich den AMD SATA Controller.
Als ich diesen deaktiviert habe, war nur noch der "Standardmäßiger SATA-AHCI Controller" aktiviert und alles stottern war weg.

Ich werde das mal im Auge behalten, ob es für mich eine langfristige Lösung bleibt!
 

Porky

gehört zum Inventar
Aktiviere den wieder und stelle dort auch auf den "Standardmäßiger SATA-AHCI Controller" um.
Doppelklick → Treiber → Treiber aktualisieren → Auf dem Computer nach... → Aus einer Liste verfügbarer... → Standardmäßiger SATA-AHCI Controller.
 
Anzeige
Oben