Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Nach Neuinstallation weiterhin instabiles System

dr.philip

bekommt Übersicht
Hallo,

gestern habe ich auf meinem Samsung NP300E7A-S01DE Win7 von der Samsung Recovery DVD neu installiert und hatte gerade eben das selbe gravierende Problem wie vor der Neuinstallation. Rechner eingeschaltet, Firefox offen bzw. auf Taskleiste, einen halbe Stunde aus dem Zimmer gewesen, als ich danach Firefox von der Taskleiste öffnen wollte Cursor-Dauerkreisen und Lämpchen Festplattenzugriff Dauerleuchten. Das einzige was noch geht ist Maus bewegen und das ein oder andere Menü öffnen (z.B. herunterfahren, neu starten usw.) aber es wird keinerlei Aktion mehr vom System ausgeführt und das Notebook lässt sich nur durch drücken des Ein/Aus-Schlaters ausschalten.
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
Zuletzt bearbeitet:

dr.philip

bekommt Übersicht
AW: Nach Win7 Neuinstallation weiterhin unstabiles System

Hallo Marco,

gemacht, aber unter Sensoren wird nichts angezeigt, außer einer leeren Zeile mit den Spalten Wert, Min und Max.
Aktuelle Treiber habe ich von der Samsung Support Seite runtergeladen und installiert.
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Nach Win7 Neuinstallation weiterhin unstabiles System

Klick auf das + SIW1.png und dann auf jedes andere +, dann sollte es so ähnlich aussehen SIW2.png:D.
 

dr.philip

bekommt Übersicht
AW: Nach Win7 Neuinstallation weiterhin unstabiles System

Bei mir gibt's da kein + nur ... und die kann man nicht anklicken.
 

Anubis69

gehört zum Inventar
Hallo,

gestern habe ich auf meinem Samsung NP300E7A-S01DE Win7 von der Samsung Recovery DVD neu installiert und hatte gerade eben das selbe gravierende Problem wie vor der Neuinstallation.
Wahrscheinlich ist da der Wurm drin. Ich würde Dir raten, die Festplatte zu formatieren und neu aufzusetzen. Mit der Recovery ist der gleiche vorinstallierte "Müll" wieder mit drauf, denn das Notebook wird damit nur in den Auslieferungszustand versetzt. Da bei Dir keine Windows 7 DVD dabei war, kannst Du hier nachfragen: http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/15623-hilfe-ich-brauche-eine-windows-7-dvd.html
Das würde Dir mit Sicherheit einiges an Zeit und Nerven sparen, die Fehlersuche steht meistens zu keinem Verhältnis. @Marco1976 hat nach den Temperaturen gefragt, weil Notebooks je nach Umgebung schnell verstauben können. Eine Reinigung dessen schadet da sicherlich auch nicht. :)
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Eine Reinigung dessen schadet da sicherlich auch nicht.
Die Lamellen des Lüfters sind da besonders wichtig (sollte es wirklich ein Temperaturproblem sein). Mit nur Absaugen bekommste den Dreck da nicht raus; entweder mit Druckluftspray aus der Dose und dann den ausgeblasenen Dreck absaugen, oder den Lüfter ausbauen, was aber, wenn man das noch nie gemacht hat, ins Auge gehen kann. Wichtig: Beim Aussaugen, oder Ausblasen immer den Lüfter mit nem Zahnstochen, o.Ä. blockieren, sonst entsteht Induktionsspannung, welche das komplette Innenleben zerstören kann.
 

dr.philip

bekommt Übersicht
Danke, ich hatte das schon gesehen, daß es in Marcos Ansatz um die Temperatur geht. Scheinbar hat mein Billigteil aber keine Sensoren oder wie? Das Ding ist erst ein dreiviertel Jahr alt und es sind auch keine Verschmutzungen zu sehen an den Lüftungsschlitzen.

Ich weiss nicht genau wieso, aber irgendwie hatte ich spybot/teatimer im Verdacht und habe die jetzt mal deinstalliert. Wenn's nicht hilft muß ich wohl formatieren und neu aufsetzen. Ich hoffe es gibt hier die entsprechenden Anleitungen dazu.
 

dr.philip

bekommt Übersicht
Das war's nicht, bin jetzt 2 Tage weg und werde danach mal das mit der Druckluft und Absaugen versuchen und wenn das nicht hilft komplett neu aufsetzen. Was ein Streß, hatte sowas hartnäckiges bisher noch nie.
 

dr.philip

bekommt Übersicht
@Diogenes

Mag sein, aber wie bekommt man sie denn sauber? Ich bin über Systemsteuerung - - > Windows neu installieren. So wie ich das sehe War meine D Partition nach der Installation komplett erhalten. Ich würde die Platte ja am liebsten komplett platt machen, so wie Anubis das vorgeschlagen hat.
 

Anubis69

gehört zum Inventar
Wenn Du die ISO von Windows 7 runter geladen und gebrannt hast, solltest Du zunächst von dieser booten.
Marco hat in seinem letzten Beitrag die Anleitung verlinkt. Das wäre zu beachten:
Wir empfehlen grundsätzlich einen sogenannten „Clean Install“, also in diesem Fall dann bitte „Benutzerdefiniert“ klicken.
21554-installation-von-windows-7-schritt-fuer-schritt-08-installationsort.png
Unter dem Punkt „Laufwerksoptionen“ können Sie u.a. die Festplatte auch noch formatieren, oder benötigte Treiber laden[...]
21555-installation-von-windows-7-schritt-fuer-schritt-09-installationsort-optionen.png
 
Anzeige
Oben