[gelöst] Nach Virenbefall ist der Download von Dateien nicht mehr möglich

TessDdorf

Erster Beitrag
Hallo!
Ich hoffe wirklich, dass mir hier mal endlich jemand dauerhaft helfen kann.

Ich hatte vor einiger Zeit etliche Viren auf meinem PC - lange ohne es gemerkt zu haben - bis dann plötzlich mein PC zusammen gebrochen ist. Darauf hin habe ich ihn reinigen lassen und musste zum Beispiel alle Ordner manuell von versteckt auf sichtbar ändern aber jetzt geht alles wieder außer das:
Ich kann nichts downloaden. Möchte ich im Web eine Datei speichern oder auch nur aufmachen geht das nicht. Es zeigt zwar an "wird downgeloaded" und es öffnet sich der Download Helper aber dort erscheint die Datei nur kurz, dann nicht mehr. Und auf geht sie schon gar nicht. Gespeichert ist sie auch nirgends. Zwischenzeitlich konnte ich Dateien dann mal auf einem Stick speichern. Das geht inzwischen aber auch nicht mehr. Zwischenzeitlich konnte ich auch mal wieder was speichern- allerdings nur auf dem Desktop. Das geht auch nicht mehr (fragt mich nicht was ich geändert habe. eigentlich nämlich nichts). Macht man den Eigenschaftsordner auf, dann wird da angezeigt "schreibgeschützt". klickt man das weg und macht zu, ist das "schreibgeschützt" beim nächsten öffnen wieder da. Das verrückte ist ja aber- selbst erstellte Dateien kann ich sehr wohl speichern. ich kann auch Dateien von einem Stick rüber kopieren. Nur downloaden geht nicht.
Wegen dieser geschichte dass alles immer schreibgeschützt ist bin ich auch schon diesen threads gefolgt:

http://www.drwindows.de/windows-anl...reibschutz-alle-ordner-schreibgeschuetzt.html

hat nichts gebracht.

Es nervt einfach!
Ich habe ganz normales windows vista für zu Hause und ich kann meinen PC jetzt nicht formatieren da ich viel zu viele Dateien habe mit denen ich nicht weiß wohin. Ich traue externen festplatten nicht da die letzte kaputt gegangen ist und ich ungefähr 50 GB geliebte Dateien für immer verloren habe.

Also kennt jemand das Problem und kann Abhilfe schaffen? Das wäre sensationell!!!

Viele Grüße
Tess
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Download von Dateien nicht möglich! Hilfe!

Hallo TessDdorf, herzlich willkommen:).

Nun, nach nem Virenbefall ist eigentlich (leider) n Format C: und Neuinstallieren Pflicht, vor Allem, wenn solche Probleme auftreten.
Externe Festplatten sind eigentlich sehr zuverlässig; ich befürchte, dass Du da n Montagskind erwischt hast.

Versuch mal mit dem hier http://www.drwindows.de/sonstige-system-tools/44871-hiren-bootcd.html Deine Daten zu sichern (es wird von der CD gebootet, vorher im BIOS das CD-Laufwerk an die erste Stelle setzen, die Sicherheits-"Falsch"-Einstellungen sollten da weg sein). Wohlbemerkt: Die Sicherung muss zwingend extern geschehen, denn sonst ist beim Formatieren wieder alles weg.

So leid es mir tut, aber um ne Neuinstalliererei wirste nicht rum kommen.
Wichtig: Die gesicherten Daten sind zwingend mit nem gescheiten AV-Programm (welches haste denn da?) zu überprüfen, nicht, dass da der böse Hund mit drin steckt und Du Dir auf das neue System die gleiche Sch... wieder einfängst.
 
Oben