[gelöst] Frage: Nach Windows 10 upgrade funktioniert die Netzwerkkarte nicht mehr

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Tobias M.

kennt sich schon aus
Hallo zusammen. Ich habe gestern ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht und seitdem geht meine Netzwerkkarte (realtek PCIe GbE family controller) nicht mehr. Ich habe bereits versucht, Treiber von realtek herunter zu laden und zu installieren, laut Gerätestatus funktioniert das Gerät auch einwandfrei... Leider tut es dies in der Realität aber nicht... Bei den Ereignissen unter den geräteeigenschaften bekomme ich folgendes ausgeworfen:

Das Gerät "PCI\VEN_10EC&DEV_8168&SUBSYS_77981462&REV_06\4&553df33&0&00E1" erfordert weitere Installationen.

vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...

Liebe Grüße Tobi
 
Anzeige

Mark O.

gehört zum Inventar
hallo
realtek PCIe GbE family controller ist ein dehnbarer Bereich, welches Mainboard hast du? dann kann man die Suche nach dem korrekten Treiber weiter eingrenzen

wenn du es nicht weißt, nutze HWiNFO v6.40 in der portablen Version, die du nicht installieren brauchst:

HWINFO v6.40 Downloadübersicht

Das Ganze möglichst so abbilden, dass wir eine komplette Systemübersicht als Screenshot erhalten, wie im folgenden Bild sichtbar:
 

Anhänge

  • hwi-übersicht.jpg
    hwi-übersicht.jpg
    331,3 KB · Aufrufe: 18

Mark O.

gehört zum Inventar
ok
das ist ein Medion Rechner aus 2012 oder? explizite Treiber für den Netzwerkadapter und Windows 10 gibt es bei Medion natürlich nicht und MSI supportet keine verstümmelten OEM Mainboards

wenn du Glück hast funktioniert das Win10 Auto Installation Program aus dem folgenden RealTek Link:

->Realtek PCIe FE / GBE / 2.5G / Gaming Ethernet Family Controller Software - REALTEK


p.s. dass auf dem Mainboard noch das Auslieferungs BIOS vorhanden ist und nichts aktuelleres, ist auch nicht unbedingt hilfreich
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@Tobias M.
Den Angaben aus deinem Screenshot in #3 zufolge hast du das B75MA-P45.
Hast du schon hier MSI Deutschland wegen dem LAN-Treiber, hier die Version 10.42.0526.2020 vom 17. Sept. 2020, nachgeschaut und ggf. installiert?
 

Mark O.

gehört zum Inventar
nun mal Klartext

ist das ein Medion Rechner oder nicht?

laufen auf dem System Fremdanbieter Virenscanner?

mach bitte einen Screenshot vom Gerätemanager und öffne alle + Zeichen
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@Tobias M.
Was hat genau nicht geklappt? Hast du eine Fehlermeldung erhalten?

Bitte präzise Angaben machen zur Vorgehensweise.
Die Aussage "hat nicht geklappt" ist nicht zielführend. Sorry, wir sind hier nicht in der Ratestunde.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@Tobias M.
Sofern die Installation des Netzwerktreibers durchgelaufen ist, den Rechner sicherheitshalber neu starten. Danach sollte es im Regelfall funktionieren.
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Ich habe gestern ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht

Ich weiß schon, warum ich das als nicht sinnvoll empfinde. Um zu einem sauberen Stand zu kommen, ist der einzig sinnvolle Weg, Windows 10 frisch neu zu installieren, anstatt von Windows 7 upzugraden. Du schleppst sonst neben den gewünschten Einstellungen und Treibern auch vieles aus dem alten System mit, was jetzt nicht mehr gebraucht wird. Das fliegt dir grad um die Ohren.

Mach bitte den sauberen Schnitt, installier Windows 10 vom USB Stick neu und lösch dabei die Partitionen der Bootdisk. Danach dann bitte auf Avira und Co. verzichten, dann läuft das System auch stabil und problemlos.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben