Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] [gelöst] Nach Windows 11 Upgrade sehr langsam im Netzwerk

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Von da geht nur ein Kabel zur Fritte.
Das kann nicht sein. Deine 7590 braucht mindesten 2 Kabel - eines das aus dem Internet kommt (DSL-Leitung) und ein Kabel, das in Dein LAN geht.

Mit Deinem Kubuntu-Download testet Du die Internetgeschwindigkeit und vor allem den Kubuntu-Server. Ich habe gute Erfahrungen, wenn ich speedtest.net aufrufe und die Internetgeschwindigkeit damit teste. Das geht bis zu 900 MBit/s (ich habe Glasfaser-Anschluß).

1633699088025.png
 

Boogie2005

nicht mehr wegzudenken
Am anderen PC meiner Frau sieht es auch nicht viel anders aus, also doch innerhalb des Netzwerkes ein Problem? Müsste das nicht 3 Stellig sein (letzte Zahl)???

dor_pc.jpg
 

Boogie2005

nicht mehr wegzudenken
@PeteM92 klar das ein Kabel für das ankommende Signal da ist, deine Frage hatte ich so verstanden, wieviele Geräte direkt an der Fritte hängen, und da ist eben nur ein Kabel, welches zum Patchpanel geht.

Habe mal den Speedtest gerade gemacht. Ergebnis ist nicht gut, normal habe ich 185DL und 40UPL, hier so:

speedtest.jpg
 

PeteM92

gehört zum Inventar
#26 deutet aber schon auf ein Problem innerhalb Deines Hauses. Übrigens: ein Patchpanel bietet Dir ja auch nur eine LAN-Buchse und auf der anderen Seite geht ein Kabel weg (das ist völlig passiv, kann aber auch in einer Weise defekt sein, daß es nur mit 100 MBit/s weitergeht) . Das geht dann vermutlich zu Deinem Server, an dem dann alle anderen Geräte angeschlossen sind.
 

Boogie2005

nicht mehr wegzudenken
@PeteM92 , ich glaube du hast da noch einen Denkfehler drin:

Telekom-Anschlußleitung geht zur Fritte! Von der Fritte ein Kabel an das Patchpanel! Vom Patchpanel gehen 8 Kabel an einen Switch, und von da in die einzelnen Räume zu den PC´s. Jeder PC, oder sonst was, ist also direkt mit dem Switch verbunden!

Ich habe jetzt mal an allen Stellen die Kabel abgezogen, und wieder neu eingesteckt. Werde gleich mal den Laptop meiner Frau direkt per Kabel an die Fritte klemmen, mal shehen, was dann geht.

Aber: Unabhängig vom Internet
=> müsste nicht intern meine normle 110MBS Kopiegeschwindigkeit vorhanden sein??? Egal was im Internet los ist?
 

Boogie2005

nicht mehr wegzudenken
Zwischenbericht: Intern habe ich wieder meine 110MBS nachdem ich alle Stecker gezogen, und neu gesteckt habe! :)

Jetzt ist nur noch das Internet zu lahm, ein DL erreicht noch immer nur 18MBs, nicht die 100... Muss ich jetzt also mal bei der Telekom meckern?!
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Vom Patchpanel gehen 8 Kabel an einen Switch, und von da in die einzelnen Räume zu den PC´s.
Du verwechselst Switch und Patchpanel.
Kontrolliere nochmal die Einstellungen in Deiner Fritzbox, ob da nicht doch der verwendete Ausgang auf 100 MBit/s gedrosselt ist.
Und auch den Switch - da gibt es auch Switche, die langsamere Ports haben.
Dein Switch hat übrigen auch einen Hersteller und ein Typenbezeichnung. Wenn man die wüßte, könnte man Dir einen Tipp geben.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Nachtrag:
da scheint ja jetzt doch alles in Ordnung zu sein. Das Ergebnis in #31 scheint mir für eine Telekom-VDSL Leitung plausibel.
 

Boogie2005

nicht mehr wegzudenken
War wohl eben doch ein Stecker........ Ja das Tempo passt wieder, auch ein DL stieg wieder auf deutlich höheres Tempo an. Nix Windows 11, Putzfrau war´s :) :cool:
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Na dann ist ja jetzt alles gut!
Mit 200 MBit/s (nominell) kann man gut leben - meine 900 MBit/s Geschwindigkeit kann ich in der Praxis kaum nutzen, da die meisten Server deutlich langsamer sind.
 

flo212

gehört zum Inventar
Das kann nicht sein. Deine 7590 braucht mindesten 2 Kabel - eines das aus dem Internet kommt (DSL-Leitung) und ein Kabel, das in Dein LAN geht.

Mit Deinem Kubuntu-Download testet Du die Internetgeschwindigkeit und vor allem den Kubuntu-Server. Ich habe gute Erfahrungen, wenn ich speedtest.net aufrufe und die Internetgeschwindigkeit damit teste. Das geht bis zu 900 MBit/s (ich habe Glasfaser-Anschluß).

Anhang anzeigen 240247
Ah, Du bist auch bei der Deutschen Glasfaser?

Habe dort den 400 MBit/s-Tarif. :)
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ah, Du bist auch bei der Deutschen Glasfaser?
Ja, seit gut einem Jahr. Läuft problemlos. Ich habe mir den 1000 MBit/s Tarif "gegönnt". In der Praxis kann man diese Datenrate eigentlich nicht nutzen - die allermeisten Server schaffen das nur zu einem Bruchteil.
Ein Wermutstropfen: ich habe keine öffentliche IPv4-Adresse mehr.
 

flo212

gehört zum Inventar
Habe es auch seit dem 04.11.2020, also fast seit einem Jahr. Bin ebenfalls sehr zufrieden.

Musste damals erst einmal einen Switch im Hausnetzwerk erneuern welcher nur 100 MBit/s geschafft hat. Hatte das dadurch erst bemerkt. :D

Der wurde dann durch eine alte Fritzbox 3370 ersetzt.

Bin in einer kleineren Gemeinde östlich etwas ausserhalb von München.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben