Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation Nach Windows (7)-Neuinstallation kein Betriebssystem (mehr) gefunden

morgenstern

kennt sich schon aus
Hallo zusammen,

ich habe die Neuinstallation gestartet, weil die letzten Benutzerdaten nicht mehr bekannt waren und auch jemand ganz anderes den Rechner bekommen sollte…Erst sah alles ganz gut aus, doch beim (automatischen) Neustart-Versuch erscheint eben die Meldung, dass kein Betriebssystem gefunden wurde.

Das, was ich im BIOS finde, sieht irgendwie nicht so vetrauenserweckend aus – oder ist das andere zu interpretieren, dass offenbar kein Laufwerk angezeigt wird?
(Anschlusskabel im inneren habe ich mal so weit geprüft...)

Gibt's da irgendwie noch Hoffnung?

Hier was aus dem BIOS:
 

Anhänge

  • IMG_9970 Large.jpeg
    IMG_9970 Large.jpeg
    224,8 KB · Aufrufe: 189
  • IMG_9971 Large.jpeg
    IMG_9971 Large.jpeg
    232,9 KB · Aufrufe: 165
  • IMG_9972 Large.jpeg
    IMG_9972 Large.jpeg
    189,8 KB · Aufrufe: 139
  • IMG_9973 Large.jpeg
    IMG_9973 Large.jpeg
    219,6 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_9974 Large.jpeg
    IMG_9974 Large.jpeg
    169,3 KB · Aufrufe: 185
Anzeige

rusticarlo

gehört zum Inventar
wieso steht da SCSI im Bios? das ist eine Sata Festplatte

wo hast du die angeschlossen? am ersten Sata Port? weil da gehört sie angeschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandros

nicht mehr wegzudenken
wieso steht da SCSI im Bios?
Weil das bei diversen BIOS-Varianten normal war.
Sobald im BIOS AHCI aktiviert wird, werden SATA-Laufwerke als SCSI gemeldet. Wird AHCI deaktiviert, finden sich SATA-Laufwerke plötzlich als IDE (also PATA) wieder. Beides ist nicht korrekt, sollte aber kein Grund zur Besorgnis sein, solange das Betriebssystem die Laufwerke bei der Installation findet.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ist das Mainboard eines der "antiken" Modelle, die mit beiden Anschlussarten (IDE und SATA) bestückt sind? :unsure:
 

florian-luca

gehört zum Inventar

Anhänge

  • Screenshot 2022-03-10 213417.jpg
    Screenshot 2022-03-10 213417.jpg
    156,4 KB · Aufrufe: 92
  • Screenshot 2022-03-10 213439.jpg
    Screenshot 2022-03-10 213439.jpg
    221 KB · Aufrufe: 80

morgenstern

kennt sich schon aus
Vielen, vielen Dank für die Antworten und die Mühen mit den beschrifteten Screenshots.

Ich hab' das jetzt umgestellt, doch die Meldung zum nichtgefundenen Betriebssystem kommt genauso, wie zuvor 😟.
Könnte nicht etwas anderes "verstellt" sein (vielleicht durch mich – weiß nicht mehr…)?
Aber wie kamen die offenbar unpassenden einstellungen überhaupt zustande?
Macht 'Windows' so was beim zurücksetzen des BS?

Oder hat der Rechner vielleicht doch einen Schuss?
Schließlich erscheint immer erst nach den 5. o. 6 Neustart etwas auf dem Bildschirm?
 

Anhänge

  • kbg.jpg
    kbg.jpg
    49 KB · Aufrufe: 122
  • ipx.jpg
    ipx.jpg
    104,1 KB · Aufrufe: 94
  • hdbp.jpg
    hdbp.jpg
    63,9 KB · Aufrufe: 85
  • abf_2.jpg
    abf_2.jpg
    106,8 KB · Aufrufe: 111

florian-luca

gehört zum Inventar

Anhänge

  • Screenshot 2022-03-15 224029.jpg
    Screenshot 2022-03-15 224029.jpg
    29,4 KB · Aufrufe: 59
  • Screenshot 2022-03-15 224055.jpg
    Screenshot 2022-03-15 224055.jpg
    61,7 KB · Aufrufe: 52
  • Screenshot 2022-03-15 224733.jpg
    Screenshot 2022-03-15 224733.jpg
    127,4 KB · Aufrufe: 59

morgenstern

kennt sich schon aus
Naja, die Fotos hab' ich halt schon früher gemacht...

Aber was mach' ich denn mit den Mainboard-Treibern?
Sind deren Installation wiederum Voraussetzung für die Windows-Installation?
Und dann müsste ich wohl noch wissen, welchen Chipsatz ich habe… denke mal nur einen von den beiden – oder?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-03-19 um 19.33.23.png
    Bildschirmfoto 2022-03-19 um 19.33.23.png
    64,6 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:

bezelbube

gehört zum Inventar
@morgenstern
Du solltest dir wirklich hilfe in deinen Umfeld suchen,vor allen jemanden,der sich
mit betagten Biosversionen auskennt.
Erneuere am Montag die Biosbatterie (eine CR2032;bekommt man auch an fast jeder Tanke).
Darüberhinaus würde ich auch empfehlen das SATA-Kabel gegen ein neues auszutauschen.
Die Intel INF Installationstreiber werden nur benötigt,wenn beim Setup die Festplatte nicht
angezeigt wird.Intel Management Engine Treiber werden wenn "Überhaupt" erst nach der
Installation benötigt.
Wie schaut eigentlich das Partitionschema aus?
Was zeigt das Windowssetup dir bei einer Neuinstallation an!
Fragen,Fragen,Nachfragen ist normal bei so einen betagten Gerät.
Aussagen wie:
Uhrzeit und datum werden noch ganz gut angezeigt
sind sehr schwammig und helfen nicht weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

florian-luca

gehört zum Inventar

Anhänge

  • Screenshot 2022-03-19 225625.jpg
    Screenshot 2022-03-19 225625.jpg
    217,5 KB · Aufrufe: 64
  • Screenshot 2022-03-19 232340.jpg
    Screenshot 2022-03-19 232340.jpg
    132,4 KB · Aufrufe: 58
  • Screenshot 2022-03-19 232823.jpg
    Screenshot 2022-03-19 232823.jpg
    135,8 KB · Aufrufe: 65
G

Gelöschtes Mitglied 101996

Gast
Hallo
Ich habe seit mehr als 8 Jahren keine Windows MBR Installation gesehen.
Daher nur die Frage, sollte da anstatt Festplatte nicht Windows Bootmanager stehen?
Oder ist das bei einer MBR Installation nicht so?
Win Bootmanager.png
 

morgenstern

kennt sich schon aus
Ist der Zweitcomputer, um den es geht... daher die lange Pause bei dem ganzen...

Booten vom Stick funktioniert leider nicht... Es kommen ein paar Punkte am Bildschirm, aber dann geschieht weiter nichts. (Wäre eigentlich 32/64 Bit relevant?)

Das bedeutet, ich muss mich doch erst ums BIOS kümmern... (wie in dem einen Video gezeigt wird) ?
 
Anzeige
Oben