Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Nachrüsten von USB 3.0

0815_neu

Sparkylinux Antester
Was kostet es und welches Möglichkeiten habe ich evtl. als PCI Karte oder ähnliches und was muss mein PC dazu an Voraussetzungen erfüllen?
 
Anzeige
Hallo 0815_neu , Du bist schon so lange bei uns und in deinen Systemangaben steht so gut wie nix drin , es wäre hilfreich diese Angaben mal zu vervollständigen :rofl
dann könnte man auch helfen ;)
 
Schaden tut es sicherlich nicht. 1.png 2.png
Du bist schon so lange bei uns
Naja mehr oder weniger konstruktiv.
 
Ich habe inzwischen Karten von 3 Chip-Herstellern getestet: NEC/Renesas - Intel - VIA.
Unterschiede in der Übertragungs-Geschwindigkeiten waren marginal.
Eher drauf achten, das die Steckkarte einen Anschluss für die Stromversorgung vom Netzteil besitzt.
Auch sind solche Karten auch gern mit SATA bestückt.
Hier sollte man gut an eigene Bedürfnisse anpassen können.
 
War es nicht so, das an den hinteren USB Ports mehr Leistung zur Verfügung stand?
Dies betrifft auschliesslich die Anschlüsse direkt am MotherBoard, da die Front-Anschlüsse noch über ein Kabel versorgt werden müssen.
Eine Steckkarte besitzt zumeist (was du schon meinem 1. Post entnehmen konntest) einen Anschluss für die Stromversorgung mit 5V vom Netzteil, meist über einen Floppy- oder HD- Stromanschluss.
 
Entscheidend ist der >Datenträger was der leisten kann:
Hab mir den USB Stick geholt: Extreme USB Flash-Laufwerk von SanDisk
Auch da auf das : Alignement schauen sonst brechen die meist fast auf die Hälfe ein!
Da kommt die normale HDD nicht mehr mit, nur noch die SSD:
 

Anhänge

  • scanDikusb3.jpg
    scanDikusb3.jpg
    56,6 KB · Aufrufe: 157
So Matin hat mich nochmal gebeten eine Rückmeldung zum Thema abzugeben. Vorschlage gibt es ja mehr als reichlich ich werde mir davon das passende auswählen. Vielen Dank für die Hilfe.
 
Bei knapp 200mbyte/s scheint Schluß zu sein bei Usb3. Wie bei Sata2. Eigtl. schade, daß eSata(mit Sata3 Speed) praktisch tot ist.
 
Anzeige
Oben