Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Netz LED geht nicht mehr aus

bigtwin

nicht mehr wegzudenken
Tach Leute, ich habe mal eine Frage zum Mainbordumbau meines Rechners. Ich habe mir ein anderes BigTower Gehäuse gekauft und alles wieder ordentlich zusammengebaut, seit dem geht die blöde Netz LED nicht mehr aus. Ich möchte dazu bemerken, es ist nichts falsch am Board aufgesteckt oder so, das habe ich zichmal kontrolliert und auch andere Anschlüsse probiert. Einzige Neuerung ist ein neues Netzteil, weil das alte schon so seine Macken hatte und der Energysparmodus damit nicht richtig funzte. Der Rechner läuft ansonsten wirklich klaglos und ohne Probleme, kann es sein das das Board doch was abbekommen hat durch den Umbau? Hat jemand so etwas wie einen Schaltplan, wie wird die Netz LED angesteuert, ich bin E-Techniker und könnte das nachvollziehen.

schonmal vorab danke
es grüßt Bigtwin :)
 
Anzeige
M

Master of Desaster

Gast
:) bigtwin,

das hatte ich auch mal nach einbau einer ICY-Box. Die hatte auch USB Anschlüsse, die intern am USB Anschlusses des Boards angesteckt sind. Nach runterfahren des PC´S leuchteten die Netz und Festplattenleuchte immer. Nur nach abschalten des Netzteil war alles dunkel.

Moderne ATX-Netzteile versorgen deine Hauptplatine noch mit einer sogenannten Standbyspannung von 5 Volt, damit das Starten des Computers z.B. über eine Power-Taste auf der Tastatur möglich wird

Die USB-Slot werden auch nach dem runterfahren (beim ATX Netzteilen) mit 5 Volt versorgt. Dadurch enstandt eine Rückspannung die die Frontleuchten mit Spannung versorgte. Bei manchen Boards kann man die 5 Volt deaktivieren. Bei mir nicht. Blieb nur das entfernen des 5 Volt Anschlusses an der Box und das Problem war gelöst. Mal die externen USB Anschlüsse abstecken und schauen ob es daran liegt.
 

bigtwin

nicht mehr wegzudenken
Mach mal ein ClearCmos.
Nebenbei gesagt, bei mir leuchtet die auch.

Hallo Robert, ich wollte mich ja mal melden, wenn ich ClearCmos gemacht haben, das ist nun der Fall. Leider hat das nix gebracht, ich vermute das ich ich beim Umbau der Hauptplatine in ein anderes Gehäuse statisch aufgeladen war und dadurch was zerschossen habe. Da mein Computer aber ansonsten einwandfrei arbeitet, werde ich es so lassen bis zum nächsten Boardumbau.

:):):)
 

bigtwin

nicht mehr wegzudenken
So, ich möchte eine Problemlösung bekanntgeben, meine LED von Netz und HDD geht nun komplett wieder aus, war ganz einfach. Im Bios mußte man im Powermanagement ERP aktivieren, jetzt ist alles so wie es sein soll.
 

bigtwin

nicht mehr wegzudenken
Das ist aber von Board zu Board verschieden. Bei meinem nennt sich das Energy Star und andere wiederrum müßen Jumper auf dem Board setzen.

Da hast Du wohl Recht lieber Roberto, is mir aber jetzt egal, die Hauptsache die Laterne ist aus und die Lüfter stehen still (grins).

Trotzdem Dank an alle die Hilfe angeboten hatten :)
is schon ne coole Sache dieses Forum !!!
 
Anzeige
Oben