Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk-Fehlermeldung "Schnittstelle nicht unterstützt"

DaveH

Herzlich willkommen
Hallo!

Ich bekomme immer die Fehlermeldung "Schnittstelle nicht unterstützt", wenn ich mit der Maus über mein Verbindungsstatus-Symbol in der Tastleiste gehe.

Netzwerkverbindung können nicht aufgebaut werden, ich komme jedoch ins Internet. In anderen Foren konnte keine Lösung für mein Problem gefunden werden, aber vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

Irgendwelche Ratschläge?

mfg
David
 
Anzeige

Franz

Moderator
Kannst du uns noch Angaben über deinen Router/DSL-Modem machen?
Evtl. ist es eine Dienst- oder Treiberfrage.
 

DaveH

Herzlich willkommen
Hey danke für die antwort.

mein wlan router ist ein TRENDNET TEW-432BRP

es hat bis jetzt immer alles geklappt mit diesem router, keine schwierigkeiten. der fehler trat sozusagen über nacht auf...
 

DaveH

Herzlich willkommen
Benutze einen Laptop, also onboard.

im geräte manager sind keine fehler aufgelistet. treiber ist auch ok. habe diesen schon einmal neuinstalliert.

Danke, und Gruß!
David
 

Franz

Moderator
Wie sieht es denn mit der Firewall - Konfiguration aus?
Ist der Port für den Router erlaubt?
Anderer Vorschlag, weil es "über Nacht" kam, und wenn die FW den Port nicht blockiert,
führe testweise einen Reset am Router durch.
 

dsluser01

kennt sich schon aus
schaue ma bei deinen läppy hersteller nach ob es dort ein treiruptade für deine wlan karte giebt , bei mir lag es daran .
 

DaveH

Herzlich willkommen
gesagt, getan. es gab leider keine neuen treiber, habe jedoch neue nforce ethernet treiber gefunden.

der fehler besteht immernoch.

Hoffe, euch nicht zur Verzweiflung zu bringen und danke im Voraus auf guten Rat
 

dsluser01

kennt sich schon aus
hast du schon ma die hilfe von vista zu den problem bemüht habe dort mal gerade nach den begriff " Schnittstelle nicht unterstützt " suchen lasssen und bekomme dort 30 hinweise dazu angezeigt !!!!
villeicht schaust da mal rein ob villeicht dies dir weiterhelfen kann .
falls nicht müstest du hier dan schon mal sagen wie dein router konfiguriert ist , bzw. zb. hast dhcp aktiviert oder feste ip zugewiesen ? , dan wäre noch eins gehst du mit läppy nur über wlan rein oder auch mal mit festen kabel , bei fester ip kannst du nicht zwei mal den gleichen gateway einstellen das führt schon ma zu problemen . deswegen wären genauere angaben hier villeicht hilfreich .
 

DaveH

Herzlich willkommen
DHCP: Ein
Verbindungsmodus: PPoE
WAN IP: Automatisch erhalten
Dynamic DNS: aus
NAT: An


Nach dem stichwort habe ich windows gesucht, hat aber nichts gebracht... :(

Gruß
David
 

dsluser01

kennt sich schon aus
als erstes mit der hilfe funktion , also ich hatte einfach nur auf normal desktop die f1 für hilfe gedrückt und bekam nach der suche sofort 30 anzeigen zu diesen fehler , ich kan mir nicht wirklich vortsellen das meine hilfe in vista 64 besser sein soll als bei vista 32 .

wenn ich es richtig sehe beteutet die nat die bei dir an ist , das es sich dabei um die integrierte firewall handelt , diese ist in aller regel für otto normal nutzer nur schwierig zu konfigurieren ! deshalb würde ich sie deaktivieren und erst mal nur die vista eigene nutzen und möglicherweise mal eine vista fähige nachinstallieren , was ich persöhnlich aber nicht mache ich habe noch keine negativen erfahrung gemacht wen ich nur die systemeigen fw nutze , ist aber ansichtsache , es könte aber schon daran liegen das die nat an ist unt nicht richtig konfiguriert ist , schalt sie einfach ma aus würde ich dir empfehlen .
wen es dan funktionieren sollte würde ich aber zu deiner sicherheit den dhcp server deaktivieren und feste ip zuweisen , dazu must dir aber anschauen welche ip dein router hat weil du diese dan als gateway angeben must .desweiteren würde ich deinen standartnamen des roters ändern , fals das noch nicht gemacht hast und ich würde an deiner stelle die ssid als nicht sichtbar einstellen , diese must du dan natürlich auch selber eintragen bei deiner netzwerkverbindung unter vista , natürlich versteht sich von selbst das verschlüsselung mintest wpa sein eingestellt sein sollte und wen du willst kannste dan noch den mac filter als wlan zugangsberechtigung nutzen , wen du dies alles so hast ist dein wlan adan auch relativ sicher .
 

DaveH

Herzlich willkommen
ich werde das alles versuchen AAABER:

ich glaube mein problem ist missverstanden worden. mit dem router gibt es garkein problem! ich kann GENERELL keine netzwerkverbindungen über meine Ethernet schnittstelle aufbauene. es wird einfach nichts erkannt oder angezeigt.

auf den router kann ich ja problemlos übers WLAN zugreifen, auch durch dsa menu navigieren usw. ins internet komme ich ja auch, volle 6000er geschwindigkeit.

zur f1 vista hilfe. ich bekomme auch 30 resultate, aber ne menge sind einfach unbrauchbar. irgendwelche sachen für windows media player dateien und was nicht alles.

ein screenshot is angefügt
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    57,3 KB · Aufrufe: 306

dsluser01

kennt sich schon aus
dan erkläre doch ma richtig was du meinst mit ethernet schnittstelle ? meinst du nun die wlanverbindung oder kabelgebundene verbindung ? oder generell beide ?
was hast du fürn schläppy ? modell ? ist da vista original drauf gewesen ?
gehe doch ma auf das netzwek und freigabecenter in dem du auf netzwerksympol gehst mit rechter taste und dies auswählst , stelle madavon ein bild hier ein .
bei mir sieht es wie im Bild hier aus , ich vermute mal daas du nur hier was falsch eingestellt hast , wie du siehst steht neben der netzwerkkennung privates netzwerk , dieses könte dan die ursache sein wen dies bei dir nicht steht ! must ma schauen .
 

Anhänge

  • netzwer_freigabecenter.JPG
    netzwer_freigabecenter.JPG
    93,8 KB · Aufrufe: 324
Zuletzt bearbeitet:

Franz

Moderator
auf den router kann ich ja problemlos übers WLAN zugreifen, ...ins internet komme ich ja auch, volle 6000er geschwindigkeit.
@dsluser01,

soll DaveH noch genauer werden?
Ihm geht es um die Ethernetkarte, die ganz normale LAN-Verbindung funkioniert nicht.

Und noch eine kleine Bitte: kannst du bitte etwas auf deine Grammatik und Wortwahl achten?
Deine recht- und Slang-Schreibweise liest sich mehr als mürbe. Danke. :)

@DaveH,

wie hast du den nforce Treiber installiert?
Vor der Installation sollten die alten Adaptertreiber deinstalliert werden.

Zur Analyse:
Start -> Ausführen -> "cmd" eingeben -> (cmd muß als Administrator ausgeführt werden)
dann den Befehl "ipconfig /all" (ohne "") eingeben und Enter-Taste drücken.

Bei der Anzeige dann einen R-Klick -> "Alles markieren" auswählen ->
Editor oder öffnen -> R-Klick -> Einfügen und als "IP-log.txt" abspeichern.
Die Datei kannst du dann hier in deinem Post als Anhang mitliefern.
So bekommen wir erstmal eine grobe Übersicht über deine Netzwerkkonfiguration.
 

DaveH

Herzlich willkommen
So, hier einmal mein Netzwerk- und Freigabecenter, und mein IP-Log.

Treiber habe ich vor dem Reinstallieren deinstalliert.

Laptop: MSI M670 Megabook [2048er Version]
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    63,8 KB · Aufrufe: 251
  • IP-Log.txt
    2,9 KB · Aufrufe: 250

Franz

Moderator
Hmm,

erstmal Danke für die schnelle Antwort und den Log. :)
Auf den ersten Blick würde ich sagen:
Deaktivere testweise IPv6, mich stört deine kurze Leasezeit (1 Std.?).

R-Klick Netzwerk -> Eigenschaften -> Netzwerkverbindungen verwalten -> R-Klick LAN-Verbindung ->
Eigenschaften -> Haken bei "Internetprokoll Version 6 (TCP/IPv6)" entfernen -> OK
 

dsluser01

kennt sich schon aus
Alles klar !!! Bei öffendlichen Netzwerk steht dahinder Anpassen , dort drücken und ändern auf Privates Netzwerk , bei Einstellung öffendliches Netzwerk wird das Private geblockt , und du hast nur zugriff aufs Internet .
 

DaveH

Herzlich willkommen
Ey tut mir voll Leid, auch wenn ich da ja eigentlich nichts für kann.. IP6 deaktivieren hat leider nichts gebracht.

Beim N und Freigabecenter ist die Zeile nun auf einmal verschwunden und bekomme stattdessen:
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    47 KB · Aufrufe: 232

Franz

Moderator
Hmm,

jetzt würde ich dir noch 2 Dinge vorschlagen:
Verwende eine andere feste IP und resette den Router.
Langsam vermute ich, der Router übernimmt die Änderungen nicht, bzw.
er aktualisiert nicht seinen Cache.
 
Anzeige
Oben