Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk-Verstellung durch Win 10-Updates ?

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Hallo, habe heute festgestellt , daß bei meinem Win-10-Laptop
eine völlig irre Netzwerk-Adresse eingestellt war !?
Nachdem ich mehrere Netz-Abbrüche hatte ,
habe ich mal nachgesehen .
Der Standard-Gateway war auch weg .
Ich bin mir völlig sicher , daß ich(von Hand) eine andere
IP-Konfiguration eingestellt hatte .
Nun hab' ich erstmal(auf einem anderen PC,ohne Win-10) nach
"meinen" IP-Daten gesucht und dann wieder von Hand eingestellt.

Win-10 muß während seiner zahlreichen Updates mal
einfach meine IP-Konfiguration geändert haben ,
anders kann ich mir das jedenfalls nicht erklären . :(

......man man , alles muß man selber machen. :)
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Wird wohl eher Der Router auch mit schuld sein , zumindest lese ich das 1. Mal davon, gerade bei fest eingestellten Adressen
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
@ Henry ,
Wie schon gesagt , ich hatte die IP-Daten vorher(Fritz-Box)
von Hand(auf dem Laptop) eingestellt und alles funktionierte .
Auf einmal ist die IP-Adresse anders.
Wie sollte denn die Fritz-Box meine (von Hand eingestellten)IP-Daten
auf dem Win-10-Laptop ändern ??
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Wenn Du mit dem Lappi dich mal in einem anderen Wlan befindest, musst du umswitchen damit Du auf ein anderes Netzwerk bzw Router zugreifen kannst

Deswegen vergibt man an einem transportablen Gerät keine festen Adressen und lässt per DHCP immer die gleiche Adresse zuteilen, dann braucht man nicht immer die Adresse von Hand ändern ;)
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Wenn ein Rechner mit einem Router verbunden ist - egal über welche Verbindung (LAN, WLAN, Powerlink) dann nie nie nie IP-Adressen im Rechner fest einstellen. Das muß auf DHCP stehen, genauso der Router. Wenn ein Rechner immer die gleiche IP-Adresse bekommen soll, dann legt man das im Router fest.
Es gibt nur ganz wenige Spezialfälle, bei denen feste IP-Adressen sinnvoll sind. Etwa wenn ich 2 Rechner direkt ohne Router über LAN-Kabel verbinden will. Danach aber wieder auf DHCP zurückstellen.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es gibt nur ganz wenige Spezialfälle
Zum Beispiel bei Arbeitsplatz-Netzwerken, das ist es früher schon Pflicht gewesen eine feste IP zu vergeben, heutzutage bedient man sich dort auch mehr und mehr dem DHCP, weil dortige Updates besser zu verwalten sind in einer Domäne
und auch bei Maschinen die netzwerkgesteuert werden sind feste IP notwendig
 

PeteM92

gehört zum Inventar
auch bei Maschinen die netzwerkgesteuert werden sind feste IP notwendig
Hat sich bei mir früher auch nicht wirklich bewährt. Die Festlegung der IP-Adresse über den Router ist geeigneter.

Computer / Geräte sollte man nie über die IP-Adresse ansprechen, sondern immer nur über ihren Computernamen. Dann gibt´s da keine Probleme, der Router kennt ja die Namen und leitet die Zugriffe richtig weiter.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Ja, bei Mischbetrieb wurde es hakelig , das musste am Server fest vergeben werden, auch die PC zur Steuerung oder die hatten eine 2.Netzwerkarte nur für die Maschine ;)

Die Geräte dich ich betreut habe funktionierten nur über die IP-Adresse
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
@ Henry u. Pete ,
Naja , ist ja alles ganz schön , mit dem DHCP und so
aber irgendwie an meinem Thema vorbei .
Wer oder Was hat denn nun die IP-Konfiguration verstellt ?
.....ich war es jedenfalls nicht.

@ Pete
Zurücksetzen der Netzwerkverbindung
...hatte ich schon gemacht , hat nicht funktioniert.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@VistExperiment

Das werden wir hier aus der Ferne nicht herausfinden können.
Daher mein Tipp:
Schau bei den installierten Apps und Programmen nach, welche direkt oder indirekt Zugriff auf das Netzwerk haben und somit Änderungen vornehmen können. Alles Andere ist ein Ratespiel.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo VistExperiment,
was du hier ansprichst ist eigentlich ein Fehlverhalten nach der Installation des Rollup Updates KB4088875 für Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 bekannt und wurde mit Update KB4099950 behoben.

VistExperiment schrieb:
Win-10 muß während seiner zahlreichen Updates mal
einfach meine IP-Konfiguration geändert haben ,
anders kann ich mir das jedenfalls nicht erklären . :(
Mit welcher Version von Windows 10 wird auf dem Laptop gearbeitet und welche Updates wurden zuletzt installiert?
 
Anzeige
Oben