Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk/Internet Netzwerkverbindung zwischen Windows 7 und XP einrichten

t0mmi001

Herzlich willkommen
hi
also ich habe folgendes Problem.
Ich besitze ein Notebook auf dem W7 PRO läuft und einen Desktop mit Windows XP. Weiters besitze ich einen Cisco RV042 Router mit VPN (PPTP).

Wenn ich mich nun via VPN im heimnetzwerk anmelde, lässt sich mein Desktop vom Notebook aus anpingen, remotedesktop funktioniert, ftp zugriff, da auf dem desktop ein filezilla ftp server läuft usw.
Das einzige was nicht funktioniert sind netzlaufwerke.
Ich habe schon folgende sachen probiert:
die ports im router freigegeben
die firewall deaktiviert usw.
anti virenprogramme usw. deaktiviert und firewall einstellungen abgeändert
auf dem XP Rechner dieses Topologie- Update installiert, Service Pack und Updates sind auf neuestem Stand usw usw
bin aus dem Heimnetzwerk ausgestiegen und die dienste deaktiviert
sogar in die selbe arbeitsgruppe bin ich gegangen zum test?!?

jedoch gab das alles keinen erfolg...

vl. fällt euch etwas ein


mfg
 
Anzeige
Willkommen hier:)
Leider ist deine Anfrage scheinbar durch die Roste gefallen. Was mir spontan dazu einfällt. Hast du die Firewall auch auf den Rechnern ausgeschaltet und nicht nur am Router? Deswegen hing es nämlich bei mir mal mit einer NAS und ich habe mir den Wolf gesucht, bis ich den Fehler gefunden habe
 
Was genau geht denn mit den Netzlaufwerken nicht? Kann er keines finden? Bekommst du Zugriffs-/Rechteprobleme? Oder sonstiges ...?
 
Das einzige was nicht funktioniert sind netzlaufwerke.
vl. fällt euch etwas ein
mfg
Manchmal ist es etwas banales, aber ich denke du hast die Laufwerke, auf die du im Netzwerk zugreifen willst, auch auf dem entsprechenden PC dort über die erweiterte Freigabe frei gegeben und auch eine Bezeichnung eingetragen.
 
wie kann man denn unter xp die netzlaufwerke anders freigeben, als so, wie es in W7 mit der erweiterten freigabe geht?
 
Irgendwie liegt hier wohl ein Missvrerständnis vor.
Was bezeichnest du als "Netzlaufwerk".
Den anderen Rechner oder NAS bzw. am Router angehängte USB-Platten ?

Unter Netzwerk solltest du den anderen Rechner sehen, unabhängig davon ob etwas frei gegeben ist.
Von Win7 nach XP
20110812 Netzlaufwerke_1.jpg 20110812 Netzlaufwerke_2.jpg
Von XP nach Win 7
20110812 Netzlaufwerke_3.jpg 20110812 Netzlaufwerke_4.jpg


Netzlaufwerke im Sinne von "NAS" erscheinen auch als zusätzliche Laufwerke unter "Computer" was eben bei den freigegebenen Laufwerken auf einem anderen Rechner nicht der Fall ist.
Da musst du dann unter Win7 auf Netzwerk gehen bzw. bei XP Netzwerkumgebung / gesamtes Netzwerk / MS Windows Netzwerk / Arbeitsgruppe /
 
bei mir ist es jedoch leider so, dass bei keinen von beiden rechnern der jeweilig andere im netzwerk angezeigt wird....
 
Evtl hast du ja doch einen Port vergessen, der für die Netzwerkumgebung und für die Windows Dateifreigabe wichtig ist?

Ports gemäß IANA:
epmap 135/tcp DCE endpoint resolution
epmap 135/udp DCE endpoint resolution
netbios-ns 137/tcp # NETBIOS Name Service
netbios-ns 137/udp # NETBIOS Name Service
netbios-dgm 138/tcp # NETBIOS Datagram Service
netbios-dgm 138/udp # NETBIOS Datagram Service
netbios-ssn 139/tcp # NETBIOS Session Service
netbios-ssn 139/udp # NETBIOS Session Service
microsoft-ds 445/tcp # Microsoft-DS
microsoft-ds 445/udp # Microsoft-DS
 
XP und Win 7 finden sich nicht?
Ein "Bug" mit der neuen ( Heimgruppen- Funktion ) von Windows 7 sorgt in manchen Heimnetzwerken dafür, das die Freigaben zwischen XP und Windows 7 nicht funktionieren.
Die Lösung:

Die "Dienste" aufrufen,
Jetzt die "Heimnetzgruppen-Anbieter" & "Heimnetzgruppen-Listener" beenden und "Komplett" ausschalten (deaktiviert)
Dazu doppelt auf die Dienste klicken und bei "Starttyp" deaktiviert wählen.
Die Vernetzung zwischen Win7 und XP sollte jetzt wieder funktionieren.
 

Anhänge

  • netzwerk.jpg
    netzwerk.jpg
    404,9 KB · Aufrufe: 1.540
ok, habe gerade die lösung gefunden und nachdem die netzlaufwerke innerhalb des außenstehenden netzwerks immer funktioniert haben hab ich auch nicht daran gedacht....

ich musste für die PPTP VPN Verbindung zusätzlich noch den Datei und Druckerfreigabedienst installieren...

danke auf jedenfall für eure hilfe...!
 
Anzeige
Oben