Beta Neu im Beta-Channel ist nun die neue Version 19042.746 veröffentlich worden

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
AW: Neu im Beta-Channel ist nun die neue Version 19042.662 veröffentlich worden

Screenshot 2020-11-30 232315.png

Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 sowie das kum. Update für .NET Framework (KB4586876) für den Beta-Channel
Releasing Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 to the Beta Channel | Windows Insider Blog

Screenshot 2020-11-30 232110.png
 
Anzeige

Porky

gehört zum Inventar
Nanu, jetzt wird mir (nicht Insider) das KB4586853 als optionales Update angeboten zusammen mit einem .Net Framework Update. Vor zwei Stunden war da noch nichts. Drauf damit...
Und fertig. War 'n ziemlich fettes Update auf die 19042.662.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Auf meinem "Produktiv"-System (Nr.1 aus meiner Signatur, aktuell 19042.662) kam nur das Update für .NET Framework (KB4586876) rein (siehe Screenshot 1).

WU.PNG

Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 wurde mir nicht angeboten, ich bin noch auf der 120.2212.551.0 (siehe Screenshot 2).

Spezifikation.PNG

(Ich bin - ebenso wie @Porky - KEIN Insider auf beiden Laptops.)

Mein "Testgestell" (Nr. 2 aus meiner Signatur, ebenfalls aktuell 19042.662) werde ich gleich mal updaten, bin gespannt, was mich da erwartet...

Nachtrag:

Das "Testgestell" bekam "nur" ein Defender-Update sowie das .NET Framework-Update.
Auch hier wurde mir das Windows Feature Experience Pack nicht angeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekkie Boy

gehört zum Inventar
AW: Neu im Beta-Channel ist nun die neue Version 19042.662 veröffentlich worden

KB4586853 wurde nun
als sogenanntes “c” Preview Update für alle nicht Insider veröffentlicht.
Zitat:
November 2020 Windows "C" preview release for Windows 10, version 20H2 and Windows 10, version 2004 is available
The November 2020 monthly “C” release preview update for Windows 10, version 20H2 and Windows 10, version 2004 is now available. For more information on the different types of monthly quality updates, see our Windows 10 update servicing cadence primer. Follow @WindowsUpdate for the latest on the availability of this release.
Source:Windows message center | Microsoft Docs

@ThorstenBerlin
Das Windows Feature Experience Pack wird ja auch nur im Beta Kanal der Windows Insider angeboten.

Freundliche Grüße
 

tecwatcher

treuer Stammgast
AW: Neu im Beta-Channel ist nun die neue Version 19042.662 veröffentlich worden

Bin auch kein Insider und habe folgende Updates angeboten bekommen:

November 30, 2020—KB4586853 (OS Builds 19041.662 and 19042.662) Preview
30. November 2020-KB4586876 Kumulatives Update Preview für .NET Framework 3,5 und 4,8 für Windows 10

Ich war die letzten Wochen schon am verzweifeln, weil mein Remote Desktop vom Sofa-Laptop zum Produktiv-PC nicht mehr lief. Die Anmeldung am Host lief und dann wurde ich mit angeblichem Netzwerkfehler wieder sofort rausgeschmissen.
Habe schon einige Stunden in die Fehler- und Workaroundsuche investiert.
Nach diesen Updates läuft der Remote Desktop wieder!
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich bin bei deskmodder über folgenden Artikel gestolpert:

KB4592784 Windows 10 – Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0

Wenn man etwas nach unten scrollt, dann findet sich ein Downloadlink (zur Zeit nur für 64-bit), der auf HiDrive weiterleitet, hier der Screenshot:

Manueller Download der KB4592784.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Ich werde auf eigene Gefahr auf meinem "Testgestell" (Nr. 2 in meiner Signatur) den Download ausführen und installieren, Bericht folgt...
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
So, die Installation hat geklappt:

CAB-Installation.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Nach dem (geforderten) Neustart ist das Windows Feature Experience Pack jetzt aktuell:

Spezifikation.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Bis jetzt auf meinem "Testgestell" KEINE Probleme o.ä. feststellbar.

Dies Prozedur werde ich (auch hier auf eigene Gefahr) auf meinem "Produktiv"-System (Nr. 1 in meiner Signatur) anwenden.

Danach werde ich testen, so wie es @Henry E. in Post #128 veröffentlicht hat.

Nachtrag:

Der von mir gesetzte Link zu deskmodder (Download des Windows Feature Experience Pack's manuell) wurde erweitert, siehe Screenshot:

Manueller Download der KB4592784.PNG (zum Vergrößern anklicken)

Vorhanden sind jetzt folgende Versionen:

- Windows10.0-KB4592784-x64.cab
- Windows10.0-KB4592784-x86.cab (wurde hinzugefügt)
- ARM: Windows10.0-KB4592784-arm64.cab (wurde hinzugefügt)

Hier noch einmal der Link zu deskmodder:

KB4592784 Windows 10 – Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 [Download]
 
Zuletzt bearbeitet:

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Ich habe mir mal wieder die Mühe gemacht mit NTLite eine neue ISO zu erstellen
(Quelle MS Win10 pro 19042.572),
wo alle neuesten Update-Packs mit integriert sind.
Danach habe ich mir einen von meinen 10 Testgestell-PCs genommen und neu clean aufgesetzt.
Alles hat wunnebar gefunzt ...;)

Aber auch so liessen sich die Update-Packs in eine bestehende Windows 10 pro x64 de
einbinden und installieren!
 

SrWorks

lerne immer dazu
Hallo Henry ich habe mir das insider preview installiert.
nun hat mein System die Version 2004 vorher war es 20H2
habe ich nun eine ältere Version?
s Anlagen
 

Anhänge

  • Nach-Creators update2.12.20.JPG
    Nach-Creators update2.12.20.JPG
    45,9 KB · Aufrufe: 33
  • Nach-CreatorsUpdate-System2004.2.12.2020.JPG
    Nach-CreatorsUpdate-System2004.2.12.2020.JPG
    18,8 KB · Aufrufe: 36

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
@SrWorks

Im Beta Channel ist die 19042.662 aktuell.

Die von dir installierte Version, 20262.1010, ist im Dev Channel unterwegs.
Somit ist alles korrekt, ich habe diese ebenfalls auf dem PC. Screenshot 2020-12-02 214105.png
Auf dem Notebook ist bei mir die obengenannte Beta installiert.

Ist der Wechsel vom Beta zum Dev Channel von dir beabsichtigt?
 

SrWorks

lerne immer dazu
@AdminLizzy Danke vielmals vorab

Ja ich würde gern auf den Beta Channel wechseln ich habe den Dev Channel versehentlich gewählt.
Reicht es wenn ich in Windows 10 das unter dem Windows Insider Programm umstelle siehe Anhang
oder was sollte ich tun?

macht es ggf Sinn mal in einer virtuellen Maschine den DevCahnnel weiterzuverfolgen?
Bin aber kein Entwickler eher Endanwender
Danke Gruss Rolf
 

Anhänge

  • Beta-conDev-Chanell.2.12.20.JPG
    Beta-conDev-Chanell.2.12.20.JPG
    34 KB · Aufrufe: 26

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
@SrWorks

Laut Screenshot bist du im Beta Channel.
Ist das die Einstellung vor der Installation der 20262.1010 oder im Anschluss an diese?

Was VM betrifft, das ist nicht mein Gebiet. Da gibt es andere User, die sich damit beschäftigen und sich besser auskennen als ich.
 

SrWorks

lerne immer dazu
"Ist das die Einstellung vor der Installation der 20262.1010 oder im Anschluss an diese?"
ja habe jetzt umgeschaltet aber nichts passiert
 

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
@SrWorks
Nach den mir bekannten Infos kann man aus dem Dev Channel ohne weiteres wechseln in einen der anderen beiden Channels wie Beta und Release. Ob das aktuell noch gilt, kann ich nicht zu 100 % unterschreiben.
Ich muss gestehen, ich habe das selbst noch nicht ausprobiert. Mein PC ist seit der Inbetriebnahme vor über 1 Jahr im Dev Channel, und dies ohne Ausnahme.

Bestimmt liest jemand hier mit, und kann dies entweder bestätigen oder den exakten Sachverhalt schildern wie zu verfahren ist in der jetzigen Situation.
 

Tekkie Boy

gehört zum Inventar
@SrWorks

Wann hast Du diese Build installiert?
Hast Du in den Windows Settings - Update & Security - Recovery die Auswahlmöglichkeit zu vorherigen Build zurückzukehren?

Freundliche Grüße
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Downgrad ist nicht möglich, zumal ja die beiden Versionen in verschiedenen Branches laufen.Aber auch sonst.
"fe-release" und" ms -prerelease".
Die Beta auf der Insiderseite als ISO runterladen, mit Rufus einen 8 GB. Stick erstellen und damit dann einen neuen Cleaninstall machen.
Bin seit sechs Jahren ununterbrochen im DEV Cannel und hab da nur mal vor etwa drei Jahren vorübergehend auf Beta gewechselt.Auch nur mit Cleaninstall.
PS
Diese 19042 ist dann zwar nicht die Aktuellste, aber nach Install und Neuanmeldung wirst du von WU auf die letzte Version gebracht.
Siehe auch hier in den Einstellungen Windows Insider.( siehe Optionen)
Du kannst stoppen, des die DEV weitere Versionsupdate installiert, aber du bleibst dort,bis die Endversion erscheint.
 

Anhänge

  • Screenshot 2020-12-03 150418.png
    Screenshot 2020-12-03 150418.png
    236,5 KB · Aufrufe: 35
  • stop1.png
    stop1.png
    36 KB · Aufrufe: 26
  • stop.png
    stop.png
    37,3 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Auch hier hat sich gestern was getan , und zwar ein Update auf 19042.746


Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir 20H2 Build 19042.746 (KB4598242) für die Beta- und Release Preview-Kanäle für Insider, die 20H2 verwenden ( Windows Update vom 10. Oktober 2020 ).

Dieses Sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. Wichtige Änderungen sind:

  • Wir haben ein Sicherheitslückenproblem mit HTTPS-basierten Intranetservern behoben. Nach der Installation dieses Updates können HTTPS-basierte Intranetserver standardmäßig keinen Benutzerproxy verwenden, um Updates zu erkennen. Scans mit diesen Servern schlagen fehl, wenn Sie auf den Clients keinen Systemproxy konfiguriert haben. Wenn Sie einen Benutzerproxy verwenden müssen, müssen Sie das Verhalten mithilfe der Richtlinie "Benutzerproxy als Fallback verwenden lassen, wenn die Erkennung mithilfe des Systemproxys fehlschlägt" konfigurieren. Verwenden Sie zur Gewährleistung höchster Sicherheitsstufen auch das TLS-Zertifikat (Transport Layer Security) von Windows Server Update Services (WSUS), das auf allen Geräten fixiert ist. Diese Änderung wirkt sich nicht auf Kunden aus, die HTTP-WSUS-Server verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Änderungen an Scans, Verbesserte Sicherheit für Windows-Geräte .
  • Behebt eine Sicherheitslückenanfälligkeit, die in der Art und Weise besteht, wie die RPC-Bindung (Printer Remote Procedure Call) die Authentifizierung für die Remote-Winspool-Schnittstelle behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter KB4599464 .
  • Sicherheitsupdates für Windows App Platform und Frameworks, Windows Media, Windows Fundamentals, Windows Cryptography, Windows Virtualization, Windows Peripherals und Windows Hybrid Storage Services.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitslücken finden Sie auf der neuen Website des Security Update Guide .

Hinweis für WSUS-Kunden


Für dieses Update in der Kategorie Pre-Release für WSUS-Kunden veröffentlichen wir LCU und SSU erneut gemeinsam. Alle Details dazu finden Sie in diesem Blog-Beitrag von Aria Carley . Dies baut auf den Fortschritten bei der Vereinfachung der Bereitstellung von Service-Stack-Updates vor Ort auf, über die sie bereits im September gesprochen hat .

Danke,
 
Oben