Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Neue Grafikkartentreiber - Nvidia GeForce-Treiber

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Manta1102

Ohne Titel
AW: Neuer Treiber bei Nvidia

Steht ja auch auf der verlinkten Seite.
 
Anzeige

Alte Seele

gehört zum Inventar
Nvidia GeForce Experience 2.1.0.0 - Update

Betriebssysteme: Windows 8.1 - W8 - W7 - Windows Vista.

ShadowPlay

Fügt Frameratenzähler im Spiel hinzu
Der Shadowmodus ist jetzt mit Desktoperfassung verwendbar
Fügt Push-to-Talk Funktion hinzu
Erhöht die Auflösung bei der Erfassung auf bis zu 2500 × 1600
Verbesserte Audiosynchronisation bei der Bearbeitung mit Adobe Premier
Verbesserte Stabilität beim Twitch-Streaming
ShadowPlay Aktivierungsstatus (ein/aus) bleibt auf Notebooks mit automatischen Updates erhalten
Fügt individuelle Battery Boost Einstellungen für Spiele hinzu
Allgemein

Schnellere Installation von automatischen Updates
Diverse Bugs behoben
Quelle: nvidia.de

GeForce Experience v2.0.1.0 herunterladen | NVIDIA
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rheinhold

Gast
Wie sieht das aus mit diesen ( beta Treibern ) von Nvidia?
Machen die Ihre Arbeit gut oder..... :mad:
Sehe da oft das nur Profile für neure Spiele eingefügt wurden, am der eigentlichen Treiber Struktur keine Änderung?
 

Alte Seele

gehört zum Inventar
Nvidia GeForce-Treiber 340.52 - Update
8 + 9/100 – 700 Serie Win XP (32 / 64 Bit)

Das Changelog liegt im PDF Format vor

Changelog - PDF

Download - ComputerBase

--

Nvidia GeForce Experience 2.1.1.0
Win 8, 7, Vista

Verbesserung der Stabilität von GeForce Experience und ShadowPlay
Verbesserung der Konnektivität für Treiber-Downloads
Problem bei der Größenanpassung von GeForce Experience behoben

GameStream

On-Screen-Steuerungselemente für GameStream aktualisiert
Verbesserung der Dienstqualität und Sicherheit
GeForce Experience v2.0.1.0 herunterladen | NVIDIA

Download - ComputerBase
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast598

Gast
Der Treiber R340.52 läuft mit der NVIDIA GeForce GTX 260 total grottig, dermaßen schlecht, dass das Spielen in Battlefield 3 nicht mehr möglich ist; endloses Stottern, trotz angeblich gleichem Windows-Leistungsindex von 7,3 Punkten - der sich nicht mal mit einer Übertaktung auf 726, 1565, 1259 MHz (erneuert auf 726, 1565, 1102 MHz) geändert hat, was allein schon verwunderlich ist.

Selbst die NVIDIA GeForce 9800 GT gewährt mit den durchschnittlichen Treibern (6,8 Punkte; 6,9 mit R304 296.97) ein durchgehend flüssigeres Spielerlebnis. Sogar die Treiber oberhalb R304 296.97 holen aus dieser Hardware mehr raus. Die 0,1 Punkte weniger wirken sich nicht annähernd so gravierend aus, wie der Sprung von R337.88 zu R340.52. Von mir gibt 's für den Treiber R340.52 bestenfalls 6,3 Punkte. Lasst das Ding in der Verdammnis verschwinden!

Hat noch wer solch eine Erfahrung gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Manta1102

Ohne Titel
Nvidia GeForce Experience 2.1.2.0

[h=3]Versions-Highlights[/h] GeForce Experience 2.1.2: Versions-Highlights

  • Fügt den Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 900 den Modus "Dynamic Super Resolution (DSR)" hinzu.
  • Ermöglicht bei den Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 900 4K-Aufzeichnungen mit ShadowPlay.
  • Verbessert die Leistung von ShadowPlay bei SLI-Konfigurationen (ein 344.11-Treiber ist dazu erforderlich).
  • Unterstützt den drahtlosen SHIELD-Controller nun auch als kabelgebundenen PC-Controller. Genauere Informationen dazu enthalten die FAQ.


Quelle und Download
 

Alte Seele

gehört zum Inventar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Oben