Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Neue SSD geklont, Trim&Tuning Frage

MikeDH

treuer Stammgast
Hallo,
habe eine neue M.2 SSD (Transcend) nur für das Betriebssystem, W10 Pro, 64bit.
Und eine 2.5Zoll HDD nur für die privaten Daten.
Habe mittels Macrium Reflect Free meine alte SSD zur neuen geklont. Hab in den Macrium Einstellungen beim Klonen, Trim für SSD aktiviert.
Nun hab ich Trim Check mit dem Tool Trim Check auf C ausgeführt.
Das Tool sagt mir Trim ist nicht aktiv. (siehe Screens)
Ich hab das Trancend SSD Überwachungstool SSD Scope installiert. Dort kann ich Trim manuell ausführen oder automatisch nach Tagen. Trim im Programm funktioniert.
Leider startet das Scope Programm nicht mit W10 mit, trotz Aktivierung im Programm, auf der Homepage steht das Windows 10 unterstützt wird.

Kann es sein das das SSD Scope Transcend Tool, die Windows eigene Trim Funktion deaktiviert?
Oder muss ich das auch noch aktivieren?

Dann noch die Frage ob ich diese ganzen SSD Tuning Tips anwenden soll, und diese

Dann die Frage beim Klonen wurden 2 nicht zugeordnete GPT Partitionen, einmal 1MB und 327KB angelegt (siehe Screens). Kann ich das so lassen?

Screens:

Trim Check nicht aktiv
2015-10-29_144522.jpg2015-10-29_144522.jpg2015-10-29_144522.jpg

Die 2 kleinen nicht zugeordneten Zusatz Partitionen
2015-10-29_144427.jpg

Trim Enabled SSD Scope Programm
2015-10-29_144553.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

MikeDH

treuer Stammgast
Habe die empfohlenen SSD Tweaks angewandt.
SSD Scope startet weiterhin nicht mit Windows, ist im Taskmanager Autostart auch nicht aufgelistet.
 

MikeDH

treuer Stammgast
Hat sich geklärt hab nun das gemacht:

Im Suchfeld des Startmenüs “cmd” eingeben, um die Kommandozeile aufzurufen (ohne die Anführungszeichen)
Per Rechtsklick auf das cmd-Programmsymbol die Kommandozeile „Als Administrator Ausführen“
In der Befehlszeile "fsutil behavior query DisableDeleteNotify" eingeben (erneut ohne Anführungszeichen)
Meldet Windows nun DisableDeleteNotify = 0, ist TRIM aktiviert.

Mir wird 0 angezeigt, nun muss ich das nur noch hinbekommen das SSD Scope mit Windows startet
 

Klabautermann

SSD Spezi ;-)
MikeDH
fsutil behavior query DisableDeleteNotify" eingeben (erneut ohne Anführungszeichen) Meldet Windows nun DisableDeleteNotify = 0, ist TRIM aktiviert.


Ja, das zeigt dir nur an ob TRIM aktiviert ist.
Mit dem Tool TRIM CHECK liegst du besser, denn es zeigt dir an ob TRIM auch arbeitet und nicht nur ob es aktiviert ist.
Bei mir sieht das unter Windows 10 so aus.
Als Admin startenTRIM Check 1.JPG Enter und 20 Sekunden warten.TRIM Check 2.JPG

Nach 20 Sekunden erneut starten, ErgebnisTRIM Check 3.JPG. TRIM arbeitet.

Ich habe TRIM Check auch ausprobiert und Infos dazu gepostet, ehe es dir ruhig mal an: TRIM Check

beim Klonen wurden 2 nicht zugeordnete GPT Partitionen, einmal 1MB und 327KB angelegt (siehe Screens). Kann ich das so lassen?
Die sind unüblich.
Wenn's aber jetzt bei dir läuft, lasse es laufen.

TRIM ist unter Windows 10 aktiviert und man braucht dafür keine Zusatzsoftware.
Zum manuellen TRIM kann man diese aber ruhig benutzen.
Ist TRIM vor dem CLONEN schon aktiviert sollte es beim CLONEN mit übertragen werden.
Um dies zu prüfen ist TRIM Check das besser Werkzeug weil es anzeigt ob dieser auch arbeitet und nicht nur das es aktiviert ist.

Die ganzen Dann noch die Frage ob ich diese ganzen SSD Tuning Tips anwenden soll, und diese

Brauchst du nicht. Windows 10 arbeitet mit SSD's sauber zusammen und verschlimmbessern solltest du unterlassen.

habe eine neue M.2 SSD (Transcend) nur für das Betriebssystem, W10 Pro, 64bit.

Herzlich Glückwunsch und viel Spaß mit der Rakete.(y)
 

MikeDH

treuer Stammgast
AW: Neue SSD geklont, Trim&Tuning Frage

Trim Check funktioniert bei mir nicht, hab es doch im ersten Post geschrieben, kenne das Programm, hat bei all meinen anderen SSDs immer Trim aktiv angezeigt, nur bei der Transcend zeigt es mir Trim disabled an. Beim Klonen hab ich im Programm ssd trimmen aktiviert das würde auch beim klonen angezeigt. Aber hab es ja mittels cmd nochmal gegen geprüft und Trim ist aktiv.
SSD Scope hab ich deinstalliert und neu installiert, nun startet es mit Windows. Und Trim lasse ich über das Transcend Tool einmal Wöchentlich automatisch ausführen.
Bei meinem HP hat die Transcend nicht die Werte die auf deren Homepage vorgegaukelt werden, bin dennoch sehr zufrieden. Hab jetzt meinen "Traum" Laptop (HP Elitebook 840G2) fertig aufgerüstet. UMTS Modem, SSD und 1,7GB HDD.

Transcend Speed: 2015-10-30_213039.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeDH

treuer Stammgast
AW: Neue SSD geklont, Trim&Tuning Frage

Mir reicht der Speed. Wichtiger ist mir das die lange hält und zuverlässig ist. Alles andere ist mir wurscht.
Und für 128GB hab ich nur 53 Euro bezahlt.
Danke an alle für die Infos und Hilfe.
Thread kann dann als erledigt geschlossen werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben