Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Neue Xbox One Features: Benachrichtigungen, Game Hub, Support für Maus und Tastatur

DrWindows

Redaktion
Während sich hierzulande die Blicke auf die IFA 2017 in Berlin richteten, wurden auf der diesjährigen PAX WEST 2017 in Seattle einige interessante Neuigkeiten zur Xbox One angekündigt. Dies geschah im Rahmen einer Q&A-Veranstaltung, an der auch Mike Ybarra, Corporate...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

jakfisch

gehört zum Inventar
Ich stelle es mir noch schwierig vor, dass ich von meinem Sofa aus komfortabel mit Maus & Tastatur auf der Xbox spielen werde :D!
 

niclas

gehört zum Inventar
Durch Maus und Tastatur könnte DIE xbox auch bei Strategie Spielen Punkten. Gibt schließlich nur wenig für die Konsole. Wäre supee
 

Stefan

gehört zum Inventar
Maus & Tastatur wäre der Wahnsinn. Dann spielt man im MP einfach gegen Leute mit der gleichen Eingabemethode, egal ob am PC oder an der Konsole. Und ich brauch keine Grafikkarte für RTS am PC.
Jetzt fehlt nur noch Crossplay zwischen Steam und der Windows Plattform (Store+Xbox). Aber bei RoN wollen Sie das ja sogar machen.

Edit: Steam Klammer ich dann vielleicht doch erstmal aus, denn Steam hat weitaus größere Probleme mit Cheatern als Xbox und WinStore zusammen.
 

Larry L.

kennt sich schon aus
Am coolsten wäre, wenn man XBOX Games auf den PC streamen und Tastatur und Maus benutzen könnte...
Das mit dem streamen klappt schon super, leider erst mit Controller. So wäre die XBOX meine Gamemaschine und der PC braucht nicht mehr viel Leistung...
 

Paulchen73

gehört zum Inventar
Ojeh, und schon wechselt Paulchen seine lieb gewordene Abscheu vor UWP und Apps allgemein:
stellt Euch vor, man könnte die Apps aus dem Store auch auf der XBox installieren, dann hätte man einen sehr günstigen PC, der für sehr viele Leute ausreichen würde.
Die könnten chatten (WhatsApp und Facebook) sie könnten mailen (Outlook) und sie könnten online ab und zu mal ein Briefchen schreiben den sie über einen WLAN-Drucker ausgeben.
Hui, das wäre für 90% der Leute ausreichend, wobei ich die 90% vermutlich nur geschätzt habe.
Aber ja, es könnte reichen. Nicht für mich, aber für die meisten schon.
Sollte ich meine Meinung tatsächlich revidieren wollen? Ja, würde ich gerne tun weil ich in Windows firm bin aber keinen Sinn in den letzten Manövern gesehen habe.
Go, MS, gib alles! (Oder wie es in Köln mal hieß: "Mach et, Otze")
 

Darth Che

Herzlich willkommen
Ich will nicht auf der Couch mit Tastatur und Maus spielen, somit brauch ich mir Player Unknows Battleground nicht mehr zu kaufen. Jeder weiss doch das Mausspieler im Vorteil sind, weiss nicht wie die da ne Balance hinbekommen wollen?!
 

Dirk Ruhl

Moderator
@Paulchen73: UWP Apps gibt es doch bereits tonnenweise auf der One. Schatten? Kein Problem dank Unigram für Telegramm und verschiedenen Multi-Messenger-Apps wie harvester Messenger. Mails lesen oder schreiben und versenden? Dafür gibts z.B. GMX oder MailOn. Es gibt kaum etwas was es nicht gibt. Einzig Word und Co fehlen mir persönlich sowie die Microsoft Kalender-App. P.S. Schreiben via USB Tastatur geht ja seit Jahren.
 

Stefan

gehört zum Inventar
Darth Che schrieb:
Ich will nicht auf der Couch mit Tastatur und Maus spielen, somit brauch ich mir Player Unknows Battleground nicht mehr zu kaufen. Jeder weiss doch das Mausspieler im Vorteil sind, weiss nicht wie die da ne Balance hinbekommen wollen?!

1. Die werden wohl kaum zusammenspielen, sondern getrennt voneinander.
2. Die Xbox spiele kann man auch zum PC streamen. Couch ist gar nicht nötig.
3. Funktastatur & Maus auf dem Couchtisch ;)
 

Darth Che

Herzlich willkommen
Stefan schrieb:
1. Die werden wohl kaum zusammenspielen, sondern getrennt voneinander.
2. Die Xbox spiele kann man auch zum PC streamen. Couch ist gar nicht nötig.
3. Funktastatur & Maus auf dem Couchtisch ;)

1. Ich hoffe!!!
2. Ne ich will nicht vor dem PC zocken, sondern meinen HD Fernseher und 5.1. Anlage nutzen.
3. Krummer Rücken, nein danke ;)
 

Setter

gehört zum Inventar
Hui, das wäre für 90% der Leute ausreichend, wobei ich die 90% vermutlich nur geschätzt habe.
Damit würden ja auch 90% der Leute zum Extremcouching verdammt - es werden ja nicht grundlos immer mehr Notebooks als Desktop-PC gekauft und sei es nur der Flexibilität im Haus wegen.

Da reden wir mal drüber, wenn es eine x-Box Portable gibt. Rucksack und Aggregat mag halt nicht jeder in den Garten mitnehmen.

Aber ja klar, die Xbox verstand sich ja nie als reine Spielekonsole - sondern eher als Mediencenter. Und warum sollte sie nicht die "leichten" Aufgaben mit übernehmen. Die x360 war ja auch vielseitiger wurde aber auch viel in Aussicht gestellt und viel gestrichen.

Aproppo - eine Mediacenter-Edition auf Cube gab es auch mal. Die Wurzeln sind immer noch da.
 

Stefan

gehört zum Inventar
@Setter

Da frag ich mich doch schon seit der Switch warum es keine XboxOne Portable gibt.
Die Leistung der original XboxOne könnte man doch sicherlich auch Heute schon in ein Gaming Tablet packen. Nur vermutlich nicht mit x86. Da dürfte das Problem liegen. Müsste per Emulation laufen und dafür müsste viel mehr Leistung her.

Radi1 schrieb:
Dachte mit tricks is maus und Tastatur bei spielen schon möglich??

Ja, aber
1. Ist das eher Cheaten
2. Recht teuer
3. Eingeschränkt
4. Alles andere als optimal, da der Controller mit M&T simuliert werden. Die Steuerung ist jedoch auf Controller ausgelegt. Das sähe bei einen offiziellen Support ganz anders aus.
 

Paulchen73

gehört zum Inventar
@ Dirk Ruhl
Okay, ich hatte nie eine XBox, aber wenn Du als Beispiel für UWP gmx angibst dann zieh ich mich lieber wieder unter meinen Stein zurück.
 
Anzeige
Oben