Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation Neuer Medion Rechner: Windows 7 64-bit installieren

mkassbaum

Erster Beitrag
Hallo Zusammen,
bin soeben beigetreten und in einigen Dingen doch ein DAU (dümmster anzunehmender User).
Bei dem Neuen Aldi-Notebook MD98250, welches heute angeschafft wurde, ist Windows 7 in 32-bit Version installiert. Beiliegend ist eine 64-bit-recovery.
Rechner wurde noch nicht in Betrieb genommen, wie stzt man denn jetzt ein "hochziehen" auf 64-bit am gescheitesten um. Eine Beschreibung über die Vorgehensweise habe ich nirgendwo gefunden.

Bin für Tipps echt dankbar.
Viele Grüße
Manfred
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum, mkassbaum :)

Komisch ist das schon, wenn du 32-bit installiert hast, aber die Recovery sich auf 64-bit bezieht
denn eines ist ganz klar
der wechsel von 32 auf 64 bit geht nur durch eine komplette neuinstallation

stellt sich natürlich die Frage, ob es bei deinem PC wirklich so ist, dass sie dir 32bit aufgespielt haben und 64 bit als recovery
dann müsstest du nur die DVD einlegen und 64 wird installiert
ist aber dein BS 32 und die Recovery-Partition ist auch 32 bit, dann weiß ich nicht ob deine DVD überhaupt funktioniert
da solltest du entweder mal bei Medion anrufen oder warten bis sich einer hier meldet
 

RobertfH

Foren-Wischmopp
Beim Betriebssystem des Medion Akoya P6622 wird Windows 7 Home Premium 32 bit vorinstalliert. Die 64bit Variante liegt auf der Recovery DVD bei und kann auch installiert werden.

Müssten also beide drauf sein, bzw einfach vom neuen 32-Bit-System eine eigene Recovery-DVD brennen.
 

jayare

Herzlich willkommen
hi,

ich habe (keine ahnung wie) die recovery partition von meinem akyoa p6622 geschrottet
gibts ne möglichkeit die irgendwo runterzuladen, oder so...

danke schonmal
Jürgen
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
Dachte ich mir fast als ich den Hinweis von n8cht4ule gelesen habe
aber da ich mich mit Medion-PC nicht so auskenne, habe ichs mal gelassen

Normalerweise, bei PC/Läppis in der Preis-Kategorie "von der Stange", wirst du so einen Support nicht bekommen.
Recovery-Partition geschrottet - keine Chance mehr, so etwas herzustellen, selbst wenn du irgendwoher die ISO dazu bekommen würdest
Ich kenne so etwas nur von IBM

Klare Empfehlung, installiere neu, binde alle zusatz-Tools die du von Medion brauchst in deine Grundinstallation ein
installiere deine "must-have"-Programme (aber wirklich nur das wichtigste), alle updates, mach dann eine Sicherung deines System-Datenträgers und leg den weit wesch ;)

danach alle Daten einspielen, sytemwiederherstellung einschalten und gut (natürlich regelmässig Backups deiner Daten machen)

"krachts" jetzt irgendwann mal wieder, kann dir kaum noch was passieren
 
G

Gast

Gast
Halt dir die Daumen, das es funktioniert. Denn diese Recovery-Partitionen reagieren sehr empfindlich auf jede Art von Änderung, verschieben oder verkleinern der Partition.
 
Anzeige
Oben