Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Neuer PC; Windows 8 entfernen und Windows XP drauf

Hallo,

bin total neu hier und freue mich über derart engagierte Helfer. Hoffe, dass ich bei euch richtig bin. Ich habe einen neuen Rechner bei dem bereits Windows 8 (64 bit Version) vorinstalliert war. Ich bin aber damit total unzufrieden, weil div. Programme damit überhaupt nicht laufen, bzw. sich gar nicht erst installieren lassen. Darüber hinaus, ist mir auch die Benutzeroberfläche von Windows 8 ein Graus. In diesem Zusammenhang fogende Frage: Ist es möglich Windows 8 total von meinem Computer zu entfernen, und Windows xp wieder zu installieren? Das dass nicht ganz einfach ist, habe ich hier in verschiedenen Komentaren schon gelesen, hoffe aber trotzdem auf eine Lösung. Am geeignetsten schien mir ein Vorschlag, die Festplatte auszubauen, und mit einem externen Programm zu formatieren, um danach Windows xp zu installieren. Bitte um deine fachlich kompetente Meinung.

LG
physioflex
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen @physioflex und willkommen im Forum! :)
Ich denke, du wirst Probleme bekommen, für den neuen PC Treiber für XP zu finden. Außerdem wäre das ein ziemlicher Rückschritt.
Viele haben beim ersten Bekanntwerden mit Windows 8 gemeint, dass sie sich da nie dran gewöhnen. Die allermeisten sind mittlerweile von Windows 8 ziemlich angetan.
Ich empfehle dir deshalb: mache dich mit Windows 8 erst mal richtig bekannt, lies hier im Forum "Windows 8 allgemein" einige Beiträge und du wirst sehen, "der Appetit kommt mit dem Essen".
Und wenn dann einzelne (dir lieb gewordene) Programme nicht funktionieren, dann folge eventuell den Links aus dem vorhergehenden Beitrag. Oder stelle deine Fragen zu den konkreten Programmen.
 

Guepewi

Alter DAU
Falls man kein zweites "reelles" System auf seinem Computer haben möchte, könnte man auch mit einem virtuellen Player Windows XP installieren, dort die "liebgewordenen Programme" aufspielen und dadurch diese zum Laufen bringen.
Windows XP als 2. System zusätzlich zu Windows 8 würde ich nicht installieren, da diese System nicht mehr unterstützt wird. Auch ein "Rückschritt" zu diesem System halte ich, wie Ari schon bemerkt hat, überhaupt nicht für sinnvoll.

Ich habe mir mit Freesoftpage Downloads - VM Virtuelle Maschinen - VMware PLayer verschiedene Systeme installiert, um diese und darauf installierte Programme testen zu können.
 

Anhänge

  • 2013-02-25_074933.png
    2013-02-25_074933.png
    86,6 KB · Aufrufe: 383

Rottendam

gehört zum Inventar
und Windows xp wieder zu installieren?

Mit 100 % Wahrscheinlichkeit nicht da du für XP keine Treiber für das Gerät bekommst. Besser sähe es aus bei Windows 7 aber selbst da wäre vorab abzuklären ob entsprechende Treiber verfügbar sind. Das ist bei einem normalen Stand PC kein Problem, hier kann man zur not die einzelnen Komponenten mit einem Programm auslesen und entsprechende Treiber suchen, bei Notebooks bist du allerdings auf Treiber des Herstellers angewiesen, da diese oft verbastelt werden.

Ist die Treiberfrage dann geklärt und gibt grünes Licht, steht

Ist es möglich Windows 8 total von meinem Computer zu entfernen

nichts mehr viel im weg
 
Puuuhhhh.....werde mich wohl an Windows 8 gewöhnen müssen. Trotzdem vielen Dank für die kompetente Antwort.
 
Anzeige
Oben