Installation: Neues Notebook ohne Betriebssystem - wie Windows 10 installieren

P

Ponderosa

Gast
Avira muß nicht sein.
Der Defender in Win 10 reicht vollkommen aus.
Den kannst du hiermit noch etwas verschärfen.
Windows mit verstecktem Adware-Killer
Sollte bei Windows 10 Redstone integriert sein, hab das aber noch nicht untersucht.
Dann ab und zu noch den Malwarebytes Anti-Malware drüberlaufen lassen, und du bist auf der sicheren Seite.
Du kannst zusätzlich noch den Malwarebytes Anti-Ransomware , und den Malwarebytes Anti-Exploit installieren.
 
Anzeige

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Ok, da sind
- 12 "andere Geräte" mit Ausrufezeichen (PCI-DAtensammlungs- und Signalverarbeitungscontroller, PCI-Speichercontroller, SM-Bus-Controller, USB2.0-CRW usw.) sowie
- 1 "High Definition Audio-Gerät"

MIT Ausrufezeichen. Daher lieber reinschieben, hm?

------
Update: Mittlerweile sind nur noch 2 Ausrufezeichen da!

@Ponderosa:

Hi, danke für Deine Nachricht. Wie Ihr Euch alle denken könnt, komm ich schon wieder nicht ganz hinterher...

1) Der Defender in Win10 ist ein Antiviren-Programm, das mich bei Besuchen im WWW schützt, und laufend geupdatet wird, ohne dass man weiterhin p.a. zahlt?

2) Redstone?? Wovon sprichst Du? ;)

3) Malwarebytes Anti-Malware: Auch hier bin ich nicht sicher. D.h. diese Software ist ebenfalls in stets aktueller Variante in Win 10 und ich müsste sie z.B. jd. Sonntag laufen lassen, um ominöse Dateien zu entfernen?

4) "Malwarebytes Anti-Ransomware , und den Malwarebytes Anti-Exploit": ...ohje, nun bin ich vollends raus :(

Wie gut, dass der liebe Gott Männer und Frauen erschaffen hat *lol*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Iceblue

treuer Stammgast
ja kannst du mal rein tun und schauen was da so drauf ist

ansonsten gibt es hier die passenden Treiber für deine Laptop
https://www.asus.com/de/Notebooks/X555UB/HelpDesk_Download/

wobei man jetzt schauen müsste was dir genau fehlt.
kannst auch einfach ab Chipset bis Bluetooth immer die erste Datei laden und installieren.

Ich weiß jetzt nicht ob das Utilitie "ASUS Live Update" die Treiber auch selber laden würde


PS.: Wenn du mit der rechten Maustaste auf Start klickst und dann auf System

Welche Windows Version hast du jetzt installiert, vor allem Systemtyp
 
P

Ponderosa

Gast
1) Der Defender in Win10 ist ein Antiviren-Programm, das mich bei Besuchen im WWW schützt, und laufend geupdatet wird, ohne dass man weiterhin p.a. zahlt?
Richtig, der aktualisiert sich selber, und läuft im Hintergrund. Braucht man also nichts zu machen.
2) Redstone?? Wovon sprichst Du?
Redstone ist das Windows 10 Upgrade, das am 02.08 von Microsoft durchgeführt wurde, und du jetzt auch haben solltest. Kannst du prüfen, indem du unten links auf das Windows symbol klickst und dort Winver eingibst, dann solltest du das sehen. Dort sollte dann 1607 und 14393 drinstehen.
winver.png
3) Malwarebytes Anti-Malware: Auch hier bin ich nicht sicher. D.h. diese Software ist ebenfalls in stets aktueller Variante in Win 10 und ich müsste sie z.B. jd. Sonntag laufen lassen, um ominöse Dateien zu entfernen?
Richtig, da reicht die freie Version, und wenn du sie laufen lässt am Sonntag, dann mit Punkt 1) zuerst aktualisieren, und mit 2) einen scandurchlauf starten.
Malwarebytes.png
4) "Malwarebytes Anti-Ransomware , und den Malwarebytes Anti-Exploit": ...ohje, nun bin ich vollends raus
Die einfach installieren, und nichts machen. Die melden sich bei einem Virusfund mit geeigneten Lösungsvorschlägen.
Wenn man da nicht klarkommt, gibt es immer noch DrWindows " wo man geholfen wird "
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Hi Iceblue,

wusste nicht, dass er noch weiter rödert, ohne neuen Input wie CD o.ä. Aber mittlerweile sind im Geräte-Manager auch ohne CD alle Ausrufezeichen weg. Daher würd ich die CD nun weglassen?

Und ich hab "Win 10 Pro" installiert, 64bit.
 

Iceblue

treuer Stammgast
ja aber unter Systemtyp 32-Bit oder 64-Bit?

Ah ok dann hat Windows nun alle Treiber nach geladen und installiert, damit sollte bei dir nun alles so laufen wie es sein soll.
Somit kannst du die CD weg lassen. Brauchst du nicht mehr.

Kannst dich jetzt also einfach auf die Software Installation konzentrieren.


Achja und PS.: vllt. überredest du deine Schwester auch noch auf das Windows 10 Update ;) (aber das ist dann die nächste Baustelle)
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Hi Ponderosa.

Danke für Deine asusführlichen Erklärungen :)

1) Top.
2) Ja, 1607 und 14393.0.
3) Aaaaha :)
4) Aber hallo, das kann ich aus den letzten 24h mehr als bestätigen! ...allerdings die Frage, ob das schon so nahe liegt, dass es Probs gibt, dass Leute wie ich lieber die Finger davon lassen sollten, damit Leute wie ihr auch ein Wochenende habt ;)
 
P

Ponderosa

Gast
dass Leute wie ich lieber die Finger davon lassen sollten, damit Leute wie ihr auch ein Wochenende habt
In meinem Fall sag ich mal lieber, Rentner haben nie Zeit :ROFLMAO:
@ Iceblue
Achja und PS.: vllt. überredest du deine Schwester auch noch auf das Windows 10 Update (aber das ist dann die nächste Baustelle)
Upgrade Gratis ist aber vorbei, das weisst du schon ?
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
ot:
muss ich ja mal hier loslassen. Dieser Thread ist einer der Gründe, warum ich schon so lange und so gerne hier als MOD tätig bin. Großes Kompliment an alle Beteiligten, ihr seid die Besten(y)
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Ja, dem kann nur beipflichten!!
Und es fühlt sich so gut an, seit Windows drauf ist, hat das meiste nahtlos geklappt!

Die Auflösung hakt gerade noch. Es gibt "darüber" (s.A.) keine Möglichkeit für eine höhere Auflösung, was irritierend ist, da selbst auf dem 11 Zoll mit kleineren Icons ähnlich viel zu sehen ist wie hier mit auf dem 15 Zoll.

So oder so kann ich nun erstmal wieder was arbeiten und das hab ich Euch allen zu verdanken!
Ein großes Dankeschön von ganzem Herzen!!! (y) (y) (y)
 

Anhänge

  • Auflösung.JPG
    Auflösung.JPG
    37,7 KB · Aufrufe: 140

Iceblue

treuer Stammgast
geh mal auf NVIDIA Treiber Download

Und such mit folgenden Einstellungen (siehe Anhang), den Treiber dann laden und noch installieren
dann sollte es auch mit der Auflösung klappen
 

Anhänge

  • Nvidia.JPG
    Nvidia.JPG
    30,7 KB · Aufrufe: 104

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Danke. Hab ich grad so gemacht, aber keine Veränderung.
Daher nun grad mal in der Produktbeschreibung geguckt - da steht genau diese Auflösung drin. Daher kann der vrmtl. nicht höher als das, gell?

Na ja, ist doch eigentlich ganz gut gelaufen, Windows und Office laufen, was will ich mehr. Da hab ich vor paar Stunden noch nicht dran geglaubt! Zur Entspannung gönn ich mir nun mal Pferde füttern.

DANKE DANKE DANKE EUCH ALLEN!
GROSSARTIGES FORUM, werde Euch auf jeden Fall wärmstens weiterempfehlen!

Ein schönes Restwochenende!
Eli
 

build10240

gehört zum Inventar
Die Auflösung hakt gerade noch. Es gibt "darüber" (s.A.) keine Möglichkeit für eine höhere Auflösung, was irritierend ist, da selbst auf dem 11 Zoll mit kleineren Icons ähnlich viel zu sehen ist wie hier mit auf dem 15 Zoll.
Das Modell gibt es laut Asus mit zwei verschiedenen Bildschirmen. 39.62cm (15.6" Zoll) 16:9 HD (1366x768)/Full HD (1920x1080)

Falls im Geräte-Manager zwei Grafikkarten angezeigt werden, mußt vermutlich erst der Intel-Grafik-Treiber installiert werden, bevor der Nvidia-Grafiktreiber installiert werden kann. In dem Fall entweder den Treiber von https://www.asus.com/de/Notebooks/X555UB/HelpDesk_Download/ oder von https://downloadcenter.intel.com/de...ows-10-und-Windows-7-8-1-15-40-?product=88357 benutzen.
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Echt?
Ok, in meiner Artikelbeschreibung steht tatsächlich "1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)". Dann kannich mir Deinen Tip schenken, gell? Gaub, da ist auch nur eine Grafikkarte gelistet - zumindest heißt nur eine so. (Anlage 2)

Nun aber schon wieder was: Hab heute das Office-Paket von "http://microsoft-downloads.de/" runtergeladen. (Dateiname "de_office_professional_plus_2016_x86_x64_dvd_6971454.iso"). Hat gut geklappt, Word und PPT mal geöffnet, laufen. Wollte nun eben mit dem Language Accessory Pack auf Englisch umstellen, hab aber angehängte Fehlermeldung erhalten (Anlage 1). Heißt das, Office ist in der 32er Version installiert? Ich hab das nie aktiv ausgewählt, mein Key sollte allerdings für 32 und 64bit geeignet sein... Sollte ich Office nun nochmal runterwerfen, bevor es beizeiten Probs gibt? Kann die Befehle in Excel und PPTX mittlerweile besser auf Englisch.

Es ist nicht zu glauben, immer wieder was Neues an Fragen........
 

Anhänge

  • GM.JPG
    GM.JPG
    47,9 KB · Aufrufe: 124
  • Problem.JPG
    Problem.JPG
    45,3 KB · Aufrufe: 97

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Hi Gial,

danke für den Hinweis. Habs nun gelesen und auch wenn das nach meinen zig Installationsfragen in diesem Forum vrmtl. merkwürdg klingt: In Access und Excel bin ich deutlich besser, als meine Performance bei einem Betriebssystem-losen Notebook vermuten lässt;) Die 64bit Version von Office halte ich daher tatsächlich für besser, weil die Dateien gerne Mal sehr groß, mit Matrixformeln etc sind. An der Uni und im Job hatte ich die auch (hat sich aber die IT drum gekümmert), und bin nun davon ausgegangen, dass automatisch die 64er von Office genommen wird, wenn ich Win 10/64bit drauf habe.

Was mach ich nun? Diese wieder runternehmen und Office 64bit in Englisch wieder rauf? Muss ich meinen key dazu erst "deaktivieren", damit ich ihn danach erneut nutzen kann?
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
hatten wir zwar noch nicht, aber war bisher immer meine Empfehlung
"wenn du nicht mit Dateien arbeitest, die größer als 4 GIG sind, reicht Office 32"
wenn dass bei dir durch Access und Excel so ist, ist das klar, dass Office 64 für dich der bessere weg ist
ich gebe aber auch zu bedenken, dass es dir durchaus passieren kann, dass einige externe Add-Ons nicht funktionieren könnten
solltest du also da welche nutzen (Facebook, Twitter, Xing, usw.....) mach dich bitte vorher schlau, ob sie auch unter 64 bit funktionieren.
beim BS-Wechsel von 32 auf 64 bit gibt es eigentlich nur eines was vernünftig ist - ne neuinstallation
daher solltest du wirklich alles von Office runter schmeißen, was du hast um dann die 64 bit variante zu installieren
da der key für beide varianten gilt, musst du ihn auch nicht "deaktivieren" (mal abgesehen davon, dass ich gar nicht wüsste wie das geht ;) )
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Haha,
nun haben wirs so gut: Du machst Dich lustig über mich ;-D

Kann ich aber gut verstehen. Ich frag mich ja mancmal, ob Leute, die vom Herz der PCs Ahnung haben, eigentlich wissen, wie blöd solche Sachen für uns andere Menschen sind. Nie genau zu wissen, was geht, was nicht miteinander harmoniert, was man lieber sofort ändern sollte, weil man sonst ggf. später n Problem kriegt etc. Und dann wird man aus Sorge so, dass man hofft, es zu Anfang 1x so zu machen, dass es dann für die nächsten 3 Jahre problemlos läuft.

Aber ok, ich glaub Euch ja alles und weiß es eh nicht besser, daher nehme ich mit, dass ich es erstmal so laufen lasse und wenn wieder paar Access DBs verbunden und ausgelagert werden müssen, dann kümmer ich mich dann drum :)

Danke und ein schönes Wochenende!!
 

Elementsucheri

kennt sich schon aus
Ist doch ok, bisschen Spaß muss sein ;-D
Von außen betrachtet find ichs selbst lustig. Aber immer erst, wenn es am Ende läuft :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben