Neuling mit kleinem Problem

Dummy

Herzlich willkommen
Bitte mit Reperatur DVD starten in die Eingabeaufforderung

In der Eingabeaufforderung den Befehl

Bcdedit /enum - enter

Bitte Bild davon, Danke
Muß erst zu dem Kollegen,wird heute noch klappen?

Wird er wahrscheinlich machen, denn Killdisk ist ein Festplattenlöschprogramm. Wenn er damit gearbeitet hat, ist wahrscheinlich die Festplatte gelöscht
Killdisk - Heise.de
Korrektur,heißt [email protected] Disk Lite 9.1.5
Da ist auch das Killdisk mit dabei.

@Dummy ,


dann hole dir eine Originale Win 7 ISO diese auf DVD und damit Probieren !

Gruß 😷
Das ist eine originale W7 DVD 64 bit.
 
Anzeige

Dummy

Herzlich willkommen
... dann würde ich aus Sicherheitsgründen Windows 10 installieren, kann immer noch mit einem Win-7-Key aktiviert werden.
Ist das wirklich so ein Sicherheitsrisiko mit W7?
Da gibt es doch die heimliche Backdoor in der Intel ME.
Das kann auch von einem "Häxler" genutzt werden.
Was ist nun kritischer?
 

Dummy

Herzlich willkommen
Also,die SSD wurde in einen Laptop eingebaut und mit der W7 DVD in die Reparaturoption gebootet.
Von hier aus lief die Reparaturfunktion.Nach wenigen Sekunden wurde die Aktion beendet und der PC bootet wieder normal.

Vielen Dank für alle Nachrichten
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Ist das wirklich so ein Sicherheitsrisiko mit W7?
Da gibt es doch die heimliche Backdoor in der Intel ME.
Das kann auch von einem "Häxler" genutzt werden.
Was ist nun kritischer?

Irgendwelche ME Lücken kann sicherlich ein Hacker nutzen. Das ist aber immer noch relativ aufwändig und dient meist nicht dazu, das Betriebssystem zu kompromittieren.

Die Lücken in Windows 7 kann mittlerweile vermutlich jedes Scriptkiddie nutzen. Es gibt z.B. mehrere Bugs in der Verarbeitung von Fonts. Webseite aufrufen, die einen manipulierten Font nachlädt, zack, System kompromittiert.
Da hilft dann auch kein Virenscanner. Der kann höchstens noch melden, dass da grad was schief lief.

So ein System gehört nicht mehr ans Internet.
 
Oben