Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Norton macht Internet Security 2012 fit für Windows 8

Martin

Webmaster
Teammitglied
Symantecs Sicherheits-Suite "Internet Security 2012" ist kompatibel mit Windows 8 - der Hersteller hat ein entsprechendes Update veröffentlicht, das bislang allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Das 122 Megabyte große Paket bringt NIS auf die Version 19.5.0.145 und kann von dieser Seite herunter geladen werden:

http://us.norton.com/windows8trial/promo

Damit stehen nun insgesamt schon drei populäre Sicherheitslösungen für Windows 8 bereit. Bereits einen Tag vor Erscheinen der Consumer Preview hatte Avast seinen Virenwächter auch in der kostenlosen Version für Windows 8 freigegeben, siehe dazu hier:
http://www.drwindows.de/windows-news/51667-avast-7-kostenloser-virenschutz-fuer-windows-8-a.html

Auch Kaspersky bietet eine Technical Preview seiner Lösung "Internet Security 2013" zum Download an, die ebenfalls mit Windows 8 kompatibel ist.

Alle News zu Windows 8 auf DrWindows
 
Anzeige

MyLife

gehört zum Inventar
Mein NIS 2012 hat 19.6.1.8! Das heiss meine Antivirenlösung war schon länger Windows 8 tauglich.:D
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Interessant - ich weiß zumindest von einem nachgewiesenen Fall, dass die Firewall unter Windows 8 noch Zicken gemacht hat.
Dass es Unterschiede bei den Versionsnummern zwischen der deutschen und englischen Ausgabe gibt, mag ich mir aber auch nicht vorstellen.
 

OldGrey

nicht mehr wegzudenken
Guten Abend @ All :)

mein AVG Internet Security 2012.0.1913 32Bit funktioniert auch ganz prima unter Windows 8. Noch jedenfalls. Habe es jetzt seit 20 Tagen in ständigem Betrieb unter der Consumer.

OldGrey
 
Zuletzt bearbeitet:

muchcheck

kennt sich schon aus
Guten Abend!
Leider kann ich auch von massiven Problemen von der Norton IS 2012 unter Windows 8 CP berichten.
Leider löst bei einem Scan und gleichzeitigem Surfen oder aufrufen von online Daten Norton Internet Security einen "Freeze" aus; nur noch Strom abstellen hilft.
Leider läßt sich die Norton Beta nicht installieren und man bekommt immer wieder die deutsche Version.
Anscheinend ist Norton auch schuldig, das der Prozess "runtimebroker.exe" überläd, was mit 97% Abeitsspeicherverbrauch zu Buche schlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben