Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Nostalgische Videokonferenz-Wallpaper für Microsoft Teams und Skype – animierte Hintergründe im Anflug

DrWindows

Redaktion
Nostalgische Videokonferenz-Wallpaper für Microsoft Teams und Skype – animierte Hintergründe im Anflug
Microsoft Nostalgie Hintergründe in Teams und Skype


Microsoft hat einige nostalgische Hintergründe für Teams-Konferenzen veröffentlicht. Wer möchte, kann sich in einer Videokonferenz nun vor dem wohl bekanntesten Hintergrundbild aller Zeiten platzieren: Dem Bliss-Wallpaper von Windows XP.

Selbstverständlich kann man das, seit es diese Funktion gibt, denn man kann in Microsoft Teams auch eigene Bilder einbinden. Das Hintergrundbild, welches Microsoft nun veröffentlicht hat, präsentiert sich allerdings leicht modifiziert.

Weitere Hintergründe zeigen Clippy, das gute alte Solitair in der Originalfassung und MS Paint, das ihr auch oben als Artikelgrafik sehen könnt.

Zum Download der Bilder geht es hier entlang: Get nostalgic with new Microsoft Teams backgrounds

Die neue Insider-Version von Skype für den Desktop erlaubt nun auch animierte Video-Hintergründe. Normalerweise läuft es genau anders herum – neue Funktionen dieser Art kommen zuerst in Microsoft Teams und werden dann zu Skype weitergereicht. Möglicherweise hat man sich bei dieser „Spielerei“ für den umgekehrten Weg entschieden. Wobei eine dezente Animation durchaus schöner sein kann als ein statischer Hintergrund, es müssen ja nicht immer gleich Blitze und Feuerwerke sein.

Die Vorabversion kann von der Skype Insider Homepage heruntergeladen werden.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Sonst haben wir aber echt keine Probleme, ich hab bei Skype und Teams die Playmates von 2003 im Hintergrund stehen, damit habe ich mit meinem Video Bild die absolute Aufmerksamkeit bei den Männlichen Gesprächsteilnehmern.
 
Anzeige
Oben