Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage: Notebook zeigt meine Grafikkarte nicht an?!

LuMa86

treuer Stammgast
Hallo,
ich habe (mal wieder) eine Frage die einigen vllt. simpel erscheint, mir aber Probleme bereitet:

Mein Notebook zeigt mir, wenn ich in die Systemsteuerung gehe und mir die Leistungsinformationen [Start>Sytemsteuerung>Leistungsinformationen und -tools] ansehe, nicht an, was ich für eine Grafikkarte habe, bzw. dort steht, wenn ich mir Details aufslisten lasse:

Grafik
--------------------------------------------------------------------------

Grafikkartentyp Intel(R) HD Graphics
Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher 1696 MB
Dedizierter Grafikspeicher 64 MB
Dedizierter Systemarbeitsspeicher 0 MB
Gemeinsam genutzter Systemspeicher 1632 MB
Grafikkarten-Treiberversion 8.16.11.8964
Auflösung des primären Monitors 1366x768
DirectX-Version DirectX 10

--------------------------------------------------------------------------

Jetzt verwirrt mich: Der Grafikkartentyp... Ist damit der Grafikprozessor oder die Karte gemeint? Weil ich habe eine "nVidia GeForce 310M - 1024 MB"?! Wenn ja, gibt er jetzt das Bild über die nVidia oder über eine Karte auf dem Mainboard aus?


MfG
Lukas
 
Anzeige

miken

kennt sich schon aus
AW: Mein Notebook zeigt meine Grafikkarte nicht an?!

Hallo,

einfacher wäre es vermutl., wenn du hier mal was zum Notebook schreibst. Hersteller und Typ.

Außerdem schau doch mal unter Systemsteuerung-->System-->Geräte-Manager-->Grafikkarte was da angegeben ist.

Mike
 

RobertfH

Foren-Wischmopp
AW: Mein Notebook zeigt meine Grafikkarte nicht an?!

Möglicherweise hat du beide Grafikkarten eingebaut. Die Intel ist die Karte, die du gerade angezeigt bekommst. Sie verbraucht wenig Strom und genügt für Office und Co. Der Nvidia Chip wird erst bei grafiklastigen Sachen automatisch eingeschaltet, z.B. Spielen, weil er sehr viel mehr Strom verbraucht.
Würde ich mir also keine Sorgen machen.
 

LuMa86

treuer Stammgast
AW: Mein Notebook zeigt meine Grafikkarte nicht an?!

Hallo,

einfacher wäre es vermutl., wenn du hier mal was zum Notebook schreibst. Hersteller und Typ.
Mike

Mein Notebook:

Asus K52J --> Intel Core i5 450M @ 2,40 Ghz / Nvidia GeForce 310M 1024MB VRam / 15.6" HD Display / 500 GB HDD / 4 GB Ram / 802.11n+BT Wireless / Win 7 HP 64bit

So, die hälfte ist überflüssig aber damit kannst du bestimmt was anfangen...
 

metacom

MS-DarT enhanced user
Hallo,
Zu deinem laptop fehlt noch die typbezeichnung - (siehe bild)
Unbenannt.jpg
Dein Laptop arbeitet mit beiden Chips, die IntelHD Grafikkarte arbeitet solange du dich im Desktop "2D" modus befindest.

Solltest du eine Grafikhungrige anwendung starten (auch videos mit hardwarebeschleunigung) schaltet sich der NVIDIA chip dazu und rechnet mit.
 

Karsten37

gehört zum Inventar
Hallo Luma86,
es ist richtig was RobertfH u. metacom geschrieben haben.Dein Notebook sollte dank der Optimussoftware automatisch umschalten wenn eine Anwendung die GPU fordert.
Dafür gibt es auch Liste in den Programm.
Also 3D-Spiel (oder auch Benchmark) -> 310M ist aktiv
Windows Desktop, normale Programme etc. -> Intel HD

Probier doch einfach mal einen 3D-Benchmarktest und schau ob die 310M dann aktiv wird.

lg Karsten37
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben