Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows XP ntoskrnl.exe fehlt & kein i386 Ordner auf der CD ?

Sterbehilfe

Herzlich willkommen
Hallo Commy,

folgendes: Ich hatte einen RAM - Speicher gefunden (ok, lag noch inner schublade da ich ihn noch nicht brauchte(hatte noh xp 32bit)) und baute diesen ALLEINE ein, um zu testen ob er denn noch funktioniert. Im Bootscreen kam eine Meldung: Overclocking Failed. Load setup default (ect pp.)
ich lade standard setup und schwupp: ntoskrnl.exe fehlt oder ist beschädigt.
also win7 cd her und rein. Repariertools gestartet, nix gebracht
nun wollte ich die Datei manuell kopieren von der cd, doch siehe da: kein i386 ordner wie hier beschrieben:
Sie müssen die Wiederherstellungskonsole Starten.

Legen Sie die Windows XP CD in das Laufwerk ein, und Starten Sie dem Computer neu.
(Stellen Sie den BIOS so ein dass es von dieser CD bootet).

Wenn der Computer Startet, erhalten Sie eine entsprechende Meldung drücken Sie jetzt eine beliebige Taste.

Es Startet das Setup Programm, bis zum Willkommen Seite, da wo Sie die Installation mit Enter fortsetzte sollten. Drücken Sie hier stattdessen die R Taste für der Wiederherstellungskonsole.

Melden Sie sich mit dem Administatorkennwort an.

Geben Sie in der Eingabeaufforderung diesen Befehl ein:

expand x:\i386\ntoskrnl.ex_C:\windows\ntoskrnl.exe
(x= ersetzte Sie mit Ihren CD-ROM Laufwerksbuchstabe)

Bestätigen Sie die Nachfolgende Frage mit JA und beenden Sie die Wiederherstellungskonsole mit exit.

Starten Sie den Computer neu
ich weiß nicht mehr weiter und neuinstallieren kommt erstmal nicht in frage da dann 1tb daten weg sind °-°

desweiteren läuft mein rechner mit multiboot system (xp und win 7) beides funzt net. bitte um hilfe!

MfG Sterbehilfe (sry für die blöde rechtschreibung:))
 
Anzeige

Franz

Moderator
Teammitglied
Hallo und herzlich Willkommen,

bei so einem Nicknamen setze ich besser keinen Smilie.

Erstmal:
Warum überprüfst du den Riegel nicht mit einem vernünftigen
RAM-Tester?

Dann:
Der Befehl, so wie er oben steht, ist nicht korrekt, das wird nichts.

Richtig ist:
Code:
expand x:\i386\ntoskrnl.ex_ C:\windows\system32\ntoskrnl.exe
(Man bemerke auch den Zwischenraum bei "ntoskrnl.ex_" und "C:")
Das 'x' mußt du durch den aktuellen Buchstaben des CD/DVD-Laufwerk ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sterbehilfe

Herzlich willkommen
Tut mir Leid wegen dem Namen, ist jedoch mein Spieler- und Windows anmelde Name ;)
also nochmal zum Code:
X:\i386 ( Genau der ordner ist nicht da! Es kommt folgende Fehlermeldung:
Fehler beim öffnen der Eingabedatei: x:\i386\ntoskrnl.ex_


Egal, weiters probiert und siehe da: Windows liegt auf D: (Keine ahnung warum?!), gut den also angegeben anstatt C:\...
Noch etwas herausgefunden: Die cmd.exe läuft gerade von der cd aus die den folgenden Pfad hat: X:\windows\system32\cmd.exe
Das ersetzen der Pfade hat leider auch nichts gebracht:
Fehler beim öffnen der Eingabedatei: x:\windows\system32\ntoskrnl.ex_
auch ohne system 32 gleiche meldung.
:cry:
Ich kann nicht mehr :(



€: ok hab laufwerksbuchstabe nicht geändert, sekunde....

€2: hat nichts genützt, selbe fehler immernoch (das mir dem fehler beim öffnen....)

[...]


ok, hab jetzt die eine platte abgezogen, die 1tb. xp funzt so halb, was mich erstmal beruhigt

ich werde mal sehen ob ich i-wie das noch hinbekomme also von xp in win 7 ordner (fragt nicht wie^^)

bitte trotzdem um weitere unterstüzung
mfg Sterbehilfe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Franz

Moderator
Teammitglied
Bist du sicher, daß du die XP-CD eingelegt hast?
Ist das eine originale oder selbst gebrannte CD?

Für den Buchstaben "X" mußt du den Laufwerksbuchstaben des DVD/CD-Laufwerks nehmen.
Wenn Windows XP auf der Partition "D:" liegt dann, muß natürlich auch "C:" durch "D:"
ersetzt werden.
Vorausgesetzt, dein DVD-Laufwerk hat den Buchstaben "E" und XP liegt auf "D", muß
der Befehl dann so lauten:
Aus
Code:
expand E:\i386\ntoskrnl.ex_ D:\windows\system32\ntoskrnl.exe
Und was heißt:
XP funktioniert so halb?
 

Sterbehilfe

Herzlich willkommen
neee ganz falsch pass auf:

es ist die Win 7 CD und sie ist selbst gebrannt (trotzdem original lizenz ect, is abkommen vonner schule mit microsoft....) und da is auch alles nötige drauf

und ich habs jetzt nochmal probiert und rumgesucht und nix gefunden.

dann hab ich (habe 2 festplatten, einmal mit xp und einmal mit win7) die win7 platte abgezogen und xp ging wie vorher

wieder win7 platte rein und seleb problem. habe 3mal das repariertool durchlaufen lassen, einmal hat er mir einen fehler angezeigt, 2mal gar nichts, bzw fehler wurde behoben. ich dachte mir ach komm lass gut sein installiere windows 7 erneut und siehe da, ausm alten win7 ist die ntoskrnl.exe doch da und funktionstüchtig.


also hab ich das problem gelöst (ich wusste nicht das bei win7 die festplatte NICHT! formatiert wird, zu meinem glück :))

Danke trotzdem für die superschnelle hilfe! (y)

MfG, Sterbehilfe:)
 

Maximus1

Capt. Banane
starte doch mal die reparatur von der win7 dvd wenn du beide platten dran hast.
du wirst dir da deine startdateien von der einen platte gekillt haben.

vorher schau aber ins bios ob noch alles so ist wie du es eingestellt hattest. die setup defaults sind einstellungen mit denen der rechner auf jeden fall in der lage sein sollte zu starten. diese einstellungen können ganz massiv von den optimalen einstellungen abweichen. überprüfe bitte auch die bottreihenfolge der festplatten.
so wie es für mich den anschein hat, ist die win7 platte deine bootplatte, von der dann im bootloader zur xp platte verwiesen wird.
 

Shadow1988

gehört zum Inventar
@Sterbehilfe: Das nächste Mal würde ich Dir ein "Inplace-Upgrade" empfehlen, wobei nur dein Windows "aktualisiert und repariert" wird. Geht schneller und ist besser als eine Neuinstallation, da ja alle Software erhalten bleibt.

Ist aber nur für die Zukunft, falls es wieder mal passieren sollte.
 

Sterbehilfe

Herzlich willkommen
okay werde ich machen danke an alle! super nette leute hier.... ;):)
 
Anzeige
Oben