Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Nur manche Setup-Dateien lassen sich nicht ausführen

Klaus1234

Herzlich willkommen
Hallo in die Runde!

Ich habe folgenes Problem: Manche Setup-Dateien lassen sich auf einmal nicht mehr ausführen. Es kommt keine Fehlermeldung oder dergleichen. Einfach keine Reaktion. Das Merkwürdige: Nicht alle Setup-Dateien betrifft dies: Ich konnte z.B. CCcleaner.exe runterladen und installieren. Avira oder Adobe Flash Setup.exe reagiert wie beschrieben jedoch nicht und versagt die Installtion. Auch wenn ich die Dateien z.B. in install.exe umbennene, gibt es keine Veränderung.

Das System (Vista, Servicepack 2, 32 Bit) ist vor wenigen Tagen komplett frisch aufgesetzt worden. Ich habe schon durch: Windows Installer neu registrieren, sfc /scannow, Malwarecheck, Virenscan (kann ich eigtl. so gut wie praktisch ausschliessen, dass da was anstehen könnte), es fanden auch keine Softwareinstalltionen ausser Firefox.org, Dropbox und True Image statt.

Wiederum: Die nicht reagierenden Setups lassen sich jedoch per Eingabeaufforderung problemlos installieren.. Damit könnte ich jetzt zur Not ja leben. Nur mit dem Avira Launcher lässt sich jetzt nicht der Virenscanner installieren...

Wirklich leicht ratlos... Hat jemand Tipps für mich, was ich noch abklappern könnnte?
Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

frankyLE

gehört zum Inventar
Auch wenn ich die Dateien z.B. in install.exe umbennen

bringt ja nix. Inhalt des Installers bleibt der gleiche.

Kenne selbst Vista nicht. Kannst du da die .exe Datei mit Rechtsklick im Kontextmenü als Administrator versuchen zu starten?
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Abends.
hat weder noch was mit Mozilla oder Firefox zu tun, wie bist du daran gekommen?
Malwarecheck, Virenscan
Womit durchgeführt? Wo sind die Protokolle?
Das System (Vista, Servicepack 2, 32 Bit) ist vor wenigen Tagen komplett frisch aufgesetzt worden
Warum werden die Updates nicht genannt?

Ich bin der Ansicht, dass dein Vista jetzt schon nicht mehr sauber ist, setzt es nochmal auf, lass den überflüssigen Murks wie Avira und CCleaner weg. Es ist weder noch ersichtlich, was du gemacht hast.

Da du True Image nennst - es ist ratsam, mit der Boot-CD zu arbeiten, nachdem Vista/Windows das erste mal aufgesetzt worden ist - Image - danach alle Updates - Image - alle Treiber - Image - benötige Software (nein, kein Avira oder CCleaner, eigentlich gar nichts von allem) - Image. Vor jedem wichtigen Schritt ein Image! Arbeite mit der Boot-CD.

Und vor allem - alles nur von den Originalherstellern - so wie die firefox.org als selbstverständlich schreibst, dürfte da bei deinen Quellen ganz viel im Argen sein. Ich empfehle dir, benötige Software hier aus der Downloadsektion herauszusuchen (auch Firefox), da bekommst du die richtigen Hersteller-Links!
-> https://www.drwindows.de/software-vorstellungen/

Sollte was unklar sein - Fragen! Nicht selbst machen, das dürfte wohl wieder schief gehen.

MfG
 

Kiz

Herzlich willkommen
Hallo Klaus1234,

ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, doch ich hatte das selbe Problem und hatte nach Lösungen gesucht und bin dabei auf den Beitrag hier gestolpert. Ich wollte den PC nicht direkt neu aufsetzen, da er erst vor kurzem neu aufgesetzt worden war, so wie deiner ebenfalls und ich einen Virus o. Ä. ausschließen konnte.

Ich habe eher durch Zufall eine Lösung gefunden, wie sich auch diese Dateien installieren lassen. Ich gehe mal davon aus, dass sich auch bei dir nur Dateien mit dem Admin-Schild installieren ließen? Wenn ja, dann versuch mal folgendes: Rechtsklick -> Senden an -> ZIP-komprimierten Ordner. Dann diesen öffnen und auf die Datei klicken (NICHT extrahieren). Ich weiß nicht, wieso. Aber es klappt. Bei mir zumindest.

Ich hoffe, ich konnte helfen.
 
Hallo Kiz,

herzlich willkommen im Forum. Da es sich offenbar um ein Problem der Rechtevergabe handelt, ist deine Lösung durchaus plausibel. Im Übrigen gilt: Wer heilt, hat recht :)
 

Kiz

Herzlich willkommen
Danke schön :)

Ich hatte auch schon eine Odyssee hinter mir, habe mich als Admin neu aktiviert (also über cmd), habe den Installer überprüft und was weiß ich was alles, und sicher durch 20 Foren durchgekämpft, ohne eine wirkliche Lösung zu finden, außer dass alle gleich behaupteten, dass der PC neu aufgesetzt werden müsse, worauf ich persönlich keine Lust hatte und das dann wahrscheinlich am Ende auch nicht geholfen hätte. ... Das war ein langer Satz...

Aber schön zu hören, dass da ein Sinn dahinter steckt, auch wenn ich durch einen verzweifelten Versuch darauf gestoßen bin.
 
Gut, dass du nicht an mich als Ersthelfer geraten bist, ich hätte auch zur Neuinstallation geraten ;)

Irgendwann steht Lösungssuche gegen clean install in keinem Verhältnis mehr und manchmal hilft es ja auch. Aber das darf gerne jeder mit sich selbst aushandeln.

Viel Spaß noch im Forum
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
@Kiz
Als erfahrener Helfer bekommt man sehr schnell einen Überblick und welche Lösung vermutlich den schnelleren und besseren Erfolg bringt. Und wie hier werden auch vorhanden Optionen mit genutzt, und ich hoffe, er hat sich von der ersten Installation ein Image angelegt, damit entfällt die Neuinstallation ;) Aber da wir ja jetzt eh Mai haben und der Mai-Patchday vorbei ist, an dem Vista keine Updates mehr bekommen hat, wäre ein neueres Windows eh angesagt. MfG
 

Klaus1234

Herzlich willkommen
Danke Kiz für Deinen Beitrag und Tipp! Diesen kann ich jedoch nicht mehr nachvollziehen, da ich zwischenzeitlich Windows 7 installiert und nunmehr keine Probleme mehr habe.

Den beschriebenen Fehler hatte ich übrigens auch nach Vista sauberer kompletter Neuinstallation. Erst hatte ich vermutet, dass irgend ein update oder Service Pack die Situation ausgelöst haben müsste. Jedoch trat das gleiche Phänomen auch bereits gleich nach erneuter Formatierung und Setup ohne updates und Service Packs auf.

Der Rechner lief ursprünglich Jahre lang ohne Probleme in unveränderter HW-Konfig auf Vista 32 Bit, ohne beschriebenes Problem. Mit Aktion kostenfreies upgrade W10 von W7 hatte ich eine 7er Lizenz erworben. Mit 10 gab es Treiber- und Systemkonflikte. Daher wieder das downgrade. Jetzt läuft alles jedoch.

Wie in jedem Netzforum gibt es anscheinend auch hier "erfahrene" Vielposter, die gern viel schreiben und zu jedem Thema mitsenfen als wirklich Ahnung zu haben.

Auch das ist ein Phänomen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Deine letzten beiden Sätze werfen jetzt aber ein komisches Licht auf deine Wertschätzung zu Hilfe. Wenn du da nicht konkret werden möchtest, solltest du sowas echt unterdrücken. Es fühlen sich möglicherweise alle angesprochen, aber niemand weiss, was falsch sein soll. Ich sehe auch in keiner der geleisteten Antworten etwas falsches. Eines sollte jedoch immer bewusst sein - selbst als Themenstarter hat man keinerlei Einfluss mehr auf die Richtung eines Themas. Dass du jetzt ein aktuelles Windows nutzt, ist löblich, dennoch sehe ich oben einige Aspekte, die du beherzigen solltest. MfG
 

Klaus1234

Herzlich willkommen
@Kiz

Noch als Ergänzung: Ich kann es mir nur so erklären, dass Vista mit neueren Setup-Routinen nicht mehr klar kommt. Sprich dsss sich die Setup-Routinen irgendwo/wie weiterentwickelt haben müssen. Mein Rechner lief ca. seit Juli 16 mit W10 und nur hierin kann der Zeitraum liegen bzw kann ich nur soweit eingrenzen, dass sich da etwas für mich unwissener Weise verändert hat.

Durch "end of service" seitens Vista wird sich das Problem - sollten auch andere das gleiche Problem wie ich haben - nicht mehr lösen, ausser man behilft sich wie von Dir beschrieben. Ich habe mich eben damit beholfen, mir auf Amazon & Co eine W7-Lizenz für nen 10er zu kaufen.

Fertig :)
 
Zuletzt bearbeitet:

build10240

gehört zum Inventar
Noch als Ergänzung: Ich kann es mir nur so erklären, dass Vista mit neueren Setup-Routinen nicht mehr klar kommt. Sprich dsss sich die Setup-Routinen irgendwo/wie weiterentwickelt haben müssen.
Ich weiß nicht, wo Dein Problem liegt. Windows Upgrades funktionierten noch nie über mehr als eine Version hinweg. Daß man von Windows 7 bis 8.1 auf Windows 10 upgraden kann, ist die absolute Ausnahme und wohl der Verbreitung von Windows 7 geschuldet.
 

Kiz

Herzlich willkommen
@Klaus1234

Naja, vielleicht hilft es jemanden, der das selbe Problem nach einer sauberen Neuinstalllation hat. :)

@.Bernd

Ich bin sicher, du meinst es gut. Aber der Ton macht die Musik. Gerade dein erster Beitrag zu diesem Thema las sich ziemlich unhöflich und teilweise - entschuldige - herablassend. Helfen wollen ist eine Sache, aber eine andere, dem Hilfesuchenden, der eine Frage stellt, so zu antworten, wie du es getan hast. Besonders der letzte Satz - "Sollte was unklar sein - Fragen! Nicht selbst machen, das dürfte wohl wieder schief gehen." - ist vielleicht gut gemeint, aber da sich Klaus1234 erst am Tag des Beitrags neu angemeldet hatte, dürfte eine entschuldigende Vorgeschichte wohl unwahrscheinlich sein. Solche Bemerkungen sind nicht sehr nett, stellen den Hilfesuchenden als Idioten dar und sollten sich verkniffen werden, sogar in einem anonymen Forum im Internet.

LG

Kiz
 

Klaus1234

Herzlich willkommen
@Kiz

Naja, vielleicht hilft es jemanden, der das selbe Problem nach einer sauberen Neuinstalllation hat

So soll es sein! :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
@Kiz - wennze meinst. Ändert jedoch nichts an den Umständen, die Klaus geschildert hat und doch sehr sehr selten sind. Wenn die Zeit für dich gekommen, dann wirst auch du erkennen, dass nichts von allein passiert. Faktum ist, dass er CCleaner in gutem Glauben genutzt hat und entweder nichts repariert oder noch schlimmer wurde. Fast allein darauf galt mein Einwurf, er möge vorher fragen, nicht mehr, nicht weniger. Wenn du regelmässig mitliest, wirst du feststellen, dass immer wieder der Irrglaube präsent ist, dass solche Programme nebst anderen ein defektes Betriebssystem heilen könnten - und immer wieder müssen hier etliche Korrekturen angelegt werden. Und inzwischen ist bei dem einen anderen schon allein schon der Gedanke eine gewisse Stimmung aus. Wie gesagt, wenn die Zeit reif ist, darfst du mir gerne ins Wort springen und meine Erfahrung und die anderer anzweifeln, derzeit ein ganz schlechter Zeitpunkt.

@Klaus - wie ich eben schon schrieb, ein ganz seltener Fehler, der regulär nicht von Windows ausgelöst wird. Wir hatten leider keine Möglichkeit, da genauer nach Ursachen zu forschen, von daher alles im Bereich der Spekulation, ob das nun CCleaner (oä) war oder ein Antivirus oder Malware oder oder. Es hat auch nichts mit neueren Installationsdateien zu tun, das wäre jetzt sehr weit herangezogen. So wie du getan hast, ist gut, auch längerfristig, wenigstens einer, der mal drauf hört, wenn vor einem unsicheren Windows gewarnt wird.

MfG
 
Anzeige
Oben