Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Office 2019 Fragen

adian9

treuer Stammgast
Oh da is tja noch einer ups +g+g
nein noch nicht ganz weil noch viele Fragen ehrlich gesagt für mich offen sind.
 
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 44857

Gast
wieso falsche Lizenz ???

wenn es aktiviert wird oder schon aktiviert ist freue dich und arbeite damit
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@all
alle Posts aus dem anderen Thread sind hierher verschoben und somit zusammengeführt worden, da es ebenfalls um das gleiche Thema geht.

Edit:

@adian9

Nach der Zusammenführung muss ich feststellen, dass bisher in den sämtlichen Posts von Mittwoch an bis heute Abend überhaupt keine präzise Fragen formuliert wurden.

Stattdessen finden sich hier Erwähnungen zu Office 2019, Office 2021 und das Abo-Modell, besser bekannt als Microsoft 365.
Ebenso ist von irgendeiner Fehlermeldung beim Öffnen von Word die Rede, diese jedoch zu benennen oder einen Screenshot mitzuliefern, Fehlanzeige.
Alles in allem, das macht es nicht einfacher für jeden einzelnen, bisher involvierten Helfer, wenn nicht ersichtlich ist, was nun des Pudels Kern ist.

Worum geht es dir in erster Linie?
Besteht hier etwa Beratungsbedarf zu den von dir genannten Office-Versionen und/oder Microsoft 365 oder ist derzeit ein Problem mit Word aus deiner aktuell genutzten Office-Version?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 44857

Gast
ich denke adian9 hatte lediglich eine 1 jahres lizenz die dann ausgelaufen ist
oder
er hat die ominöse software mit seinem ms konto verknüpft und ms hat einfach den key gesperrt
(die software ist nicht ominös sonder der key natürlich)
kauft man eben solch einen key dann muss man eben mit der sperrung rechnen
oder kauft sich eben einen neuen key um damit dauerhaft weiter zu arbeiten (am besten einen legalen)
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Vermutungen anstellen bringen niemanden weiter und ziehen das Ganze unnötig in die Länge.
Wie bereits erwähnt, sinnvoller und hilfreicher sind klare Aussagen seitens des TE.
 
G

Gelöschtes Mitglied 44857

Gast
ok im prinzip habe ich es ja schon geschrieben
zur lösung
der TE muss sich einen neuen key kaufen für Office 2019 und kann alles wie gewohnt weiter benutzen
 
G

Gelöschtes Mitglied 120409

Gast
der TE muss sich einen neuen key kaufen für Office 2019 und kann alles wie gewohnt weiter benutzen

Das stimmt so nicht ganz, die vorherigen Installationen müssen erst restlos entfernt werden und im MS Konto gelöscht werden. Erst dann wird ein neuer Key akzeptiert.
MS hat für diesen Fall sogar ein Tool zur kompletten Entfernung für Office zur Verfügung gestellt.





Noch eine Info, die hier vielleicht der Grund für die Probleme sein könnte.
Office 365 1.jpg


Office 365 2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adian9

treuer Stammgast
hier noch mal die bilder damit man sieht was ich bei outlook meine

Wie man sieht im Posteingang sind keine Mials wie sonst
die Ordner sind meine Mails die ich speichere, die Mials in den jeweiligen Ordnern
die Alias Adressen werden unten angezeigt
und beim Schließen oder Senden und Empfangen werden alle 6 abgerufen was früher auch nicht war
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 55
  • 2.jpg
    2.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 54
  • 3.jpg
    3.jpg
    38,4 KB · Aufrufe: 60
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
@ all: Damit ich keinem auf die Füße trete.
Die Profis hier, haben genau das Richtige geschrieben. Von mir ein Danke.
Auf meinem Windows + Linux Rechner benutze ich LibreOffice. Reicht für den normalen Benutzer aus. Funktionen sind eh von MS kopiert. So kommt es mir vor.
Auf meinem iMac habe ich MS Office Home&Student für 140€.
Meine Frau hat auf ihrem Lapi MS 365 als Abo.(y)
Nun zu den Unterschieden zwischen MS Office 2019 + MS 365.
Office 2019 abgespeckte Version? Hat auf jeden Fall Outlook von 2016.
MS 365: Outlook Funktionen sind wohl umfangreicher. Macht mir als Thunderbird Benutzer sogar richtig Spaß.
Dann nochmal der Hinweis: Billig Lizenzen führen immer zu Problemen. Darauf habe ich keinen Bock. Bei mir muss immer alles wie geschmiert laufen.

LG von Markus
 
G

Gelöschtes Mitglied 44857

Gast
@adian9

die Office Suite von der du schreibst ist kein Microsoft Office
diese Version ist von MobiSystems
dann nimm lieber die programme die ich dir per PN mitgeteilt habe
da du aber bei MS Office bleiben möchtest musst du diese Version kaufen oder die 365 version mieten pro Jahr

von Microsoft gibt es keine Office Suite !!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 44857

Gast
das ist schon richtig was das englische betrifft (freut mich dass du das übersetzen kannst)

aber der TE spricht von einer office suite von Mobisystems
dazu hat er mir per PN den link gesendet wo er das 99 euro angebot hat einer lebenslangen lizenz
ich bin davon überzeugt dass er davon ausgeht dass das ein office paket ist von MS
das problem aus #30 wird sich eh nicht lösen lassen wenn er kein funktionierendes MS Office hat
solange das nicht aktiviert ist wird ihm das nichts bringen
da der TE definitiv ein MS Office möchte um damit zu arbeiten wird ihm nichts anderes übrig bleiben als dieses zu kaufen oder eben zu mieten
aber auch das hatte ich bereits geschrieben
 
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
@rusticarlo
Sind wir doch mal ehrlich. Alles muss kostenlos geschehen. Im Netz wird suggeriert das man alles noch billiger bekommt.
Habe ganz bewusst das Wort "Billiger" gewählt. Billig ist nicht Preiswert. Die Konsequenzen werden nicht beschrieben.
Für alle anderen: Billig = schlechte Qualität zum kleinen Preis.
Preiswert: Gute Qualität zum kleinen Preis.
Gebe ja zu, das die Deutsche Sprache sehr viele Wortspiele parat hält. Viele überfliegen nur noch die Texte.

LG von Markus
 
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
Das stimmt allerdings.
Allerdings kennt man diese Feinheiten nur, wenn man sich für den PC interessiert.
Deswegen sind solche Foren sehr wichtig. Man kann nur von den alten lernen. Wer es möchte.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Hatte bis vor gut 2 Jahren auch Office 365, aber außer Textverarbeitung und Outlook das ganze Paket nie ausgekostet. Zudem war mir Outlook dermaßen überfrachtet und hat zudem noch sporadisch Stress gemacht. Nach dem Abo-Ende zu Softmaker und TB gewechselt und bin damit zufrieden. Konnte vor gut einem Jahr per Angebot von FreeOffice 2018 zu Office 2021 Pro für 60 € wechseln.
Sollte es mit beiden Programmen mal Probleme geben, so gibt es dafür kompetente Foren mit guten Spezialisten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
So hat jeder eine andere Situation.
Bei mir die Apple Welt, die leider nicht viele Möglichkeiten hat.
Meine Frau, die alles aus MS heraus kitzeln möchte. Deswegen auch Lenovo mit Win 10 Pro + MS 365.
Zudem Schulungen mit MS Profis. Auch Richtung Teams.
Dann meine Wenigkeit. Der gerade zum MS Freak wird. Diese Bandbreite von Programmen und Möglichkeiten bin ich nicht gewöhnt. Als Apple User ist es nicht immer leicht. Aber die Win 10 Welt hat mich überzeugt.
So viel Spaß hatte ich noch nie mit einem BS.
 
Anzeige
Oben