Ohne "Flash" kein Drucker Zugriff

Suam

Herzlich willkommen
Hallo liebe Gemeinde,
trotz Jahrelanger Computernutzung bin ich in dem Bereich immer noch recht "blond" und bin gerade dringend auf Hilfe angewiesen.
Das der Flash Player eingestellt wird, habe ich wohl mit bekommen, trotzdem gedacht, muss ich mich nicht drum kümmern, brauch ich nicht weiter.
Wurde heute eines besseren belehrt.
Ich habe einen älteren HP Deskjet 4180, der vor paar Tagen noch reibungslos arbeitete, doch nachdem ich heute die dazu gehörige Software starten wollte, bekam ich nur dieses "Flash" Zeichen zu sehen. Trotz Infofeld auf selbigen Zeichen, ging keine nähere Info auf. Der Drucker wird noch über ein USB Kabel mit dem Laptop, zu Windows 10, 64bit Version verbunden. Über die Bedienfelder am Drucker selbst passiert auch nichts...und dann gehen mir schon die Ideen aus...wie kann ich wieder Kontrolle über meinen Drucker bekommen? Geht das überhaupt? Die Software hatte ich immer aktualisiert, so lange es ging (meines Wissens 2014 letzte Aktualisierung).
Wäre für jeden Tipp sehr Dankbar, wollte gerade paar Bewerbungen raus hauen!

Vielen Dank fürs lesen und lieben Gruß
Suam
 
Anzeige

tkmopped

gehört zum Inventar
Braucht das Herstellertool den Flashplayer? Der reine Druckertreiber selber braucht das definitiv nicht. Der druckt ganz normal über die Druckfunktion in Windows oder eines Programms.
Interfaces der Hersteller könnten die Zugriffe über Flash bereitgestellt haben, wo du schnell in verschiedenste Druckmodi zugreifen kannst. Fotodruck oder Seriendruck/Kopieren usw.
Hier: HP Deskjet F4180 All-in-One Drucker Software- und Treiber-Downloads | HP® Kundensupport
HP Print and Scan Doctor von 2020 läuft garantiert ohne Flash. Der Treiber selber auch nicht.
 

Suam

Herzlich willkommen
Hallo Suam willkommen im Forum,

hast du mal das Dienstprogramm-Diagnosetools von HP ausgeführt?

Danke für die freundliche Begrüßung!
Inzwischen habe ich das empfohlene Diagnosetool durchlaufen lassen, was mich zur Empfehlung brachte alles von HP zu deinstallieren, Neustart, um das neueste Programm von der HP Seite runter zu laden, die die gleiche ist, die tkmopped auch empfohlen hat.
Nach einem weiteren Neustart war ich guter Dinge, wird mir doch der gleiche falsche Startbildschirm angezeigt, mit dem Adobe Flash Zeichen 😭
Wenn dieses Flash irgendwo auf dem Computer ist, muss es sich doch auch deinstallieren lassen, wo finde ich das wohl?
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Flash wird seit Ende letzten Jahres zur Deinstallation empfohlen. Grund- es wird nicht mehr unterstützt und bieten Sicherheitslücken. Spätestens am heutigen Patchday verschwindet das automatisch von allen aktuellen Systemen.
Ist es installiert steht das bei Programme und Apps (oder so) unter Adobe Flash. Eigentlich wird das in den Browser eingebunden.
 

Suam

Herzlich willkommen
N'abend,
nach ganz viel lesen auf der verlinkten Seite von Mark O habe ich die App HP Scan + Capture erstmal installiert, mit der ich soweit auf meinem Drucker zugreifen kann. Es geht eher ums scannen, denn drucken kann ich aus verschiedenen Programmen.

Adobe Flash habe ich auf meinem Computer nirgends gefunden, ist aber noch im Browser, wo er auf Webseitenberechtigung wartet. Deinstalliere ich das besser?

Aber zunächst...Danke euch Helfern... mit den ganzen Tipps, komme ich erst mal weiter :)

Lieben Gruß
 

Mark O.

gehört zum Inventar
achte auf den heutigen MS Patchday und auf das neue kumulative Update für Windows 10, da werden vermutlich Flash Reste beseitigt
 

lausitzer

gehört zum Inventar
Zum Scannen nehme ich fast immer das Hp-Scannprogramm geht am einfachsten.
Zum Scannen kann man auch ein Office-Programm verwenden.
Bei mir geht auch z.B. : Libre Office
 

jochen369

kennt sich schon aus
Ich benutze das Programm

NAPS2 (Not Another PDF Scanner 2)

Das ist wesentlich besser als das Canon Programm für meinen Drucker/Scanner.

Meist benutze ich allerdings mein Mobilphone zusammen mit OneDrive. Das geht am schnellsten.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Im Netzwerk verbundene Drucker können eine lokale Webseite öffnen (IP-Adresse des Druckers) um auf deren Tintenstände und Handbücher zugreifen zu können. Was Flash dabei zu suchen hat wäre die Frage.
Automatisch werden am heutigen Patchday alle Flashfunktionen deinstalliert. Weiternutzen sollte man das nicht, auch wenn man meint darauf nicht verzichten zu können. Workarounds dafür gibt es, aber nur empfehlenswert wenn der PC nie!!! mit dem Internet verbunden wäre. Netzwerkdrucker!!!
Flash war noch nie besonders sicher. Jetzt, wenn das nicht mehr supportet wird, Finger weg davon.
 

DataGrinder

Erster Beitrag
Hatte dasselbe Problem mit meinem HP-Drucker, welcher ebenfalls nur über USB funktioniert.
Einfache Lösung ohne das veraltete Programm:
1. Auf das USB Symbol unten in der Taskleiste
2. Geräte und Drucker öffnen
3. Deinen Drucker auswählen
4. Scannen geht über Scanneraktionen, das neue HP Smart Programm unten rechts erkennt meinen Drucker leider nicht

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
 

laudon

gehört zum Inventar
hi
das neue HP Smart Programm unten rechts erkennt meinen Drucker leider nicht.
ich habe hp smart vom microsoft store installiert. es funktioniert:
gruß
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    67,4 KB · Aufrufe: 279

Suam

Herzlich willkommen
Moin zusammen,
nach weiteren Recherchen, zu Adobe und Solution Center bin ich wieder etwas weiter. Offenbar wurde nicht alles von diesen Flash Resten entfernt, deinstalliert schon, doch Fragmente finden sich weiter auf dem Computer. Ich wurde auf diese Seite von Adobe aufmerksam, womit ich "Dateileichen" entfernen konnte.
Das hat nicht wesentlich zur Lösung für das Solution Center geführt...aber...dann wurde ich auf dieses Forum von Microsoft verwiesen (in englisch), wo der einfache Tipp der Computerzeit Umstellung genannt wird. Ich habe Probehalber die Computerzeit um einen Monat vorgestellt (ein Datum vor dem 12.1.21 wählen), das Solution Center öffnen und alles ist wie immer. Nach dem scannen habe ich das Programm nur minimiert, um die Zeit nicht vor jeden scannen umzustellen. Die Computerzeit habe ich wieder auf automatisch gestellt, was einen weiteren Scan nicht entgegen steht.
Manch einer mag denken, nimm ein anderes Programm...aber so ist das mit lieb gewonnen Gewohnheiten ;) Da ich bei diesem Programm nach dem scannen einiges bearbeiten kann, finde ich es angenehm.

Ich habe ja notfalls die App HP Scan + Capture, die wesentlich schlichter ist. Wollte es ansonsten auch mit dem HP Smart versuchen, das Programm erkennt meinen Drucker aber auch nicht, so wie bei DataGrinder.

@lausitzer, ich verwende auch schon immer das Libre Office Programm, kann aber nirgends die Möglichkeit zum scannen finden. Hättest noch mal einen Tipp? :rolleyes: Ich sag ja, Computerblond, hi, hi.

Fazit: Sollte der Trick mit der Zeit Umstellung irgendwann nicht mehr funktionieren, werde ich das empfohlene Programm von Jochen ausprobieren, das scheint auch umfangreicher sein.

Danke nochmals, für alle Tipps und Tricks
 
Oben