[gelöst] OLED Bildschirm nach Reinigung voller Schlieren - Hilfe

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Shantana

Running Baby. Mommy is over here
Ahoi!

da mir hier schon mehrfach erfolgreich bei Themen außerhalb von Windows geholfen wurde richte ich mich mal wieder an euch.

Ich habe vor ca. zwei Monaten meinen 75 Zoll LG OLED Fernseher ganz behutsam und ohne Druck sauber gemacht, und zwar mit dem "TV Reinigunsschaum" der Firma Hama sowie einem sehr weichen (und teurem) speziellen Poliertuch für Auto Politur. Beides wurde mir in einem anderen Forum empfohlen.

Jetzt wo die Tage länger werden und die Sonne auch Abends mal ins Wohnzimmer scheint habe ich die Bescherung gesehen. Der GANZE Bildschirm ist voller Streifen. Richtig fettige (?) Schlieren. Man sieht dies allerdings nur wenn das Gerät an ist und die Sonne drauf knallt. Ich habe dann eine Ecke oben probehalber mit destilliertem Wasser und dem besagten Tuch ganz vorsichtig abgerieben. Der Effekt ist bei null. Als hätte ich die Schieren von A nach B transportiert.

Da diese Bildschirme ja fürchterlich empfindlich sind ist nun guter Rat teuer. Im Netzt wird einem ja alles mögliche empfohlen. Aber da bin ich jetzt mehr als skeptisch. Unter anderem war dort von alkoholhaltigen (!) Sprays die Rede.
 
Anzeige

Shantana

Running Baby. Mommy is over here
Nachtrag: ISOPROPANOL heißt das Spray. Soll angeblich auch der Kundendienst verwenden :unsure:


Ja das ist mit auch aufgefallen. Das ist ja wie Rasierschaum! So fest und kompakt.

Ist das von dir empfohlene Spray auch für OLED geeignet? Wie gesagt, diese Bildschirme sind unfassbar empfindlich. Eigentlich dürfte man nur drauf hauchen und mit einem Seidentuch zart einmal drüber huschen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shantana

Running Baby. Mommy is over here
Ok Danke! Da steht ja auch für OLED geeignet. Dann werde ich mir das Zeugs mal besorgen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shantana

Running Baby. Mommy is over here

Ich hab ein Angebot genutzt. 2x dieses Spray plus 2x Mikrofasertuch. Das zusätzliche kann ich dann zum nachpolieren nutzen. Ich berichte dann mal ob das Geschmier weggegangen ist ;)
 

Lappo

Mohoin
Meine Empfehlung:

2x Microfasertuch 500g/m² mit genähten Kanten aus dem gleichen Material (kratzt nicht!).
Eines nebelfeucht auswringen und vorwischen , dann mit dem anderen trocken 'nacharbeiten.

Ich habe hier auf keinem Fernseher oder Monitor Schlieren , Staub , Flecken oder ähnliches.

Leider hast Du ja anscheinend schon im Vorfeld Chemie benutzt.
Alkoholhaltiges geht in der richtigen Mischung auch.
Es gibt von Frosch einen Spiritus-Glas-Reiniger.
Den auf ein gutes , angefeuchtetes Microfasertuch zusätzlich aufsprühen
(nie direkt auf die Oberfläche) hilft auch gut um bereits bestehende Schlieren zu entfernen.

Isopropanol verfliegt m.M.n. zu schnell und macht die Reinigung unnötig schwierig ;)
Ist aber nur meine persönliche , unmaßgebliche Meinung :cool:

Edit:
Habe ich vergessen :rolleyes:

Diese wirklich guten MF-Tücher haben verschiedene Seiten.
Eine langflorige für die Vorbehandlung und eine kurzflorige
für die Nachbearbeitung.
ot:
Damit wasche ich seit Jahren meinen Volvo V70 Kombi mit einem
10 Liter Eimer Wasser + 2 von den Tüchern ohne einen Kratzer !
 
Zuletzt bearbeitet:

Shantana

Running Baby. Mommy is over here
#Lappo: Danke für den Tipp!. Ja ich habe den Bildschirm mit diesem elenden Hama Reinigungsschaum eingesaut. Das Zeug hat eine Konsistenz wie Rasierschaum und verteilt sich im ganzen Raum wenn man die Düse betätigt. Wurde mir von einem "Fachmann" empfohlen. Ich lache später. Will nur hoffen das ich den Mist wieder runter bekomme

Den Frosch Glasreiniger habe ich sogar im Haus! Aber man liest doch immer wieder das man bloß nicht mit alkoholhaltigen Reinigern auf der empfindlichen Oberfläche rumexperimentieren soll weil dass.....

Manchmal glaube ich die Hersteller wissen selber nicht wie man die Dinger korrekt reinigt. Gerade im Sommer habe ich jede Menge Fliegensch*** auf dem Bildschirm und bin daher schon auf Hilfe angewiesen. Wohne auf dem Land

Aber wie gesagt. Ich probier das Spray aus und berichte dann
 
Zuletzt bearbeitet:

Iskandar

Einfacher Nutzer
Ich hab früher auch diverse Mittel dieser oben genannten Arten benutzt.
Man sagt, wenn man einmal diesen Hama Schaum benutzt, muss man imer wieder benutzen. Also keine Lósung.
Ich nehme etwas Wasser mit ein paar Tropfen Geschirrspüler drin und dazu normale Tempo Taschentücher
Damit hab ich den besten und längst andauernden Erfolg. Alles andere meide ich .Auch Isopropanol Alcohol. Ist viel zu scharf und zerstört die Oberfläche mit der Zeit
 

Shantana

Running Baby. Mommy is over here
Der Reiniger von ROGGE ist heute angekommen. Tuch eins habe ich nass gemacht und dann
peu à peu von links nach rechts abgewischt. Zwischendurch immer mit dem zweiten Tuch nach "poliert".

Die Streifen sind zu 80% verschwunden. Leider sehe ich das erst Abends wenn die Sonne einfällt und bei an geschaltem Panel. Werde dann morgen wohl noch einmal drüber gehen

Vielen Dank mal wieder an euch! Ihr seid Spitze 😘
 

Mark O.

gehört zum Inventar
nach der Schaum Orgie wird eine Reinigung sicher nicht ausreichen

erfahrungsgemäß ist dann das Teil aber nach der zweiten, spätestens nach der dritten Reinigung clean
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben