Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Ordner Freigabe von Win 11 auf Server nicht erreichbar

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Servus,
Ich hab einen Windows 11 PC der nicht in der Domäne hängt und darauf einen Ordner unter einem Pfad C:\test1\test2\test3\Ordner freigegeben, erweiterte Freigabe als \\PCName\Ordner$ . Der Ordner ist von meinem PC MIT WINDOWS 11 aus der in der Domäne hängt aber in einem anderen VLAN erreichbar (natürlich sind da Firewall Regeln im Hintergrund), von meinem Windows Server 2019 der natürlich auch in der Domäne hängt ist der freigegebene Ordner nicht erreichbar, auch auf \\PCName komm ich nicht drauf.....
Hab bei den Berechtigungen "Everybody" mit Vollzugriff eingetragen (ist zwar nicht so schön aber grad zum testen mal)

Gibts im Windows 11 irgendeine Einstellung bezüglich dessen?
Hab schon in der Systemsteuerung unter den Erweiterten Freigabeinstellungen die Datei und Druckerfreigabe aktiviert.

Ich hab schon zig Ordner auf die gleiche Art und Weise freigegeben und lustigerweise funktioniert es bei genau zwei anderen Geräten jedoch mit Windows 10 auf die gleiche Art und Weise vom selben Server aus problemlos.. WICHTIG die Rechner mit Win10 die funktionieren hängen im selben Netz wie der PC wo das Problem auftritt also kanns nicht an der Firewall Regel liegen...
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Auch in WIN 11 müssen die PC eine Kennworteingabe verwenden, nur mit PIN geht es nicht,
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Auch in WIN 11 müssen die PC eine Kennworteingabe verwenden, nur mit PIN geht es nicht,
Wie ist das genau gemeint? Am Windows 11 PC der nicht in der Domäne hängt gibts natürlich lokale Benutzer.
Kennwortgeschütztes Freigeben ist ausgeschalten -> ergänzung ist auch auf dem Windows 10 PC wo die Freigabe bereits funktioniert ausgeschalten..

Die Sache ist ja das ich von anderen Domänen PC´s auf die Freigabe draufkomme, nur vom Server aus nicht..
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Wurden die Benutzer-und Kennwörter von den freigegebenen Dateien oder Ordnern verwendet? Oder betrifft es den Benutzer "Jeder"?
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Wurden die Benutzer-und Kennwörter von den freigegebenen Dateien oder Ordnern verwendet? Oder betrifft es den Benutzer "Jeder"?
Bei der Ordner Freigabe ist nur der Benutzer "Jeder" hinterlegt. Von dem oben geposteten Forumsbeitrag hab ich eigentlich alles schon überprüft.

Die Freigabe geht nur vom Server aus nicht bzw. vom Server aus komm ich nicht drauf, von Client PC´s funktioniert alles einwandfrei also kann bei der Freigabe eigentlich nichts falsch sein oder?

Danke auf alle fälle für die Hilfe!
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Da ich hier kein Server 2019 in Betrieb habe sind damit meine Hilfestellungen jetzt begrenzt, gibt es Unterschiede in den Arbeitsgruppen-Bezeichnungen, oder im IP-Bereich? Öffentlich oder Privat eingestellt am Server ?

Aber ich nehme an, dass der Server auf alle PC zugreifen kann, außer dem Win 11,
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Danke, nein leider. Die anderen PC´s (wo die Freigabe funktioniert) sind im selben VLAN, Arbeitsgruppen Bezeichnung ist gleich.

Genau, der Server kann auf die Freigabe von den Windows 10 PC´s zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rusticarlo

gehört zum Inventar
wenn der Server und alle Windows 10 Clients sich in einer Domäne befinden und nur der Windows 11 Rechner nicht, dann ist genau das dein Problem
 

JCR

treuer Stammgast
Beim Anmeldenamen für das Login bei der Freigabe muss die Domäne des Servers (bzw. der Servername) vorweggestellt werden.
SERVER\Username
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
wenn der Server und alle Windows 10 Clients sich in einer Domäne befinden und nur der Windows 11 Rechner nicht, dann ist genau das dein Problem
Ich hab noch zwei weitere Windows 10 PC´s die auch nicht in der Domäne sind wo aber der lokale Ordner am PC gleich freigegeben wurden, da funktioniert es.

Beim Anmeldenamen für das Login bei der Freigabe muss die Domäne des Servers (bzw. der Servername) vorweggestellt werden.
SERVER\Username
Bei den Berechtigungen der Freigabe? Am nicht Domänen PC kann ich ja den Benutzer mit dem ich mich am Server anmelde nicht eintragen da er den ja nicht findet weil ein Domänen Benutzer ist.
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
sry im Feld Benutzername beim Rechner, der sich an der Freigabe anmelden soll
Das Feld Benutzername sagt mir grad nichts. Wenn ich auf meinen Ordner den ich freigegeben habe also lokal am nicht Domain PC rechte Maustaste und Einstellungen da unter Freigabe oder Sicherheit reingehe da gibts aber kein Feld Benutzername oder? Ich hab da momentan nur "Jeder" mit Vollzugriff drinnen..
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast

rusticarlo

gehört zum Inventar
wenn der Windows 11 Client sich nicht in der Domäne befindet, ist er in einem anderen Netzwerk

also mußt du den lokal dort anmelden, dann siehst du auch die Freigabe

->Mittagspause
 

JCR

treuer Stammgast
ist ein Ping auf PCName möglich? Eventuell wird der Name nicht aufgelöst, wenn er nicht in der Domäne ist.
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Versuche es mal mit der IP des Servers \\192.168.1.2\Freigabe, das sollte funktionieren.
Hab ich vom Server aus schon probiert also \\IP vom PC\Ordner. Funktioniert am Server nicht auf meinem PC aber einwandfrei
ist ein Ping auf PCName möglich? Eventuell wird der Name nicht aufgelöst, wenn er nicht in der Domäne ist.
Ja Ping ist möglich auf beiden Geräten
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ist der Rechner auf dem Server eventuell in der Anmeldeinformationsverwaltung > Windows-Anmeldeinformation schon eingetragen? Wenn ja, mal löschen.
 

BrandonSemenuk

treuer Stammgast
Am Server ist da nichts hinterlegt, auch nicht die anderen PC´s wo es auf die gleiche Art und Weise bereits funktioniert :/
 
Anzeige
Oben