Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Outlook: Mobile Version integriert den Authenticator auch für private Microsoft-Konten

DrWindows

Redaktion
Outlook: Mobile Version integriert den Authenticator auch für private Microsoft-Konten
von Martin Geuß
Microsoft Authenticator Titelbild


Vor rund einem Jahr hatte Microsoft die Funktionalität des Microsoft Authenticator in die mobile Outlook App integriert, seinerzeit allerdings nur für geschäftliche Konten. Jetzt zieht man diese Integration auch für private Microsoft-Konten nach.

Wie Microsoft schreibt, erfolgt die Integration und die Aktivierung automatisch. Ein Hinweis beim Start von Outlook weist darauf hin, sobald die Funktion zur Verfügung steht (siehe Screenshot weiter unten).

Fortan wird bei der Anmeldung an Microsoft 365, OneDrive und anderen Diensten, die auf einem Microsoft-Konto basieren, die zusätzliche Authentifizierung über die Outlook App abgewickelt.

Integration des Microsoft Authenticator in die mobile Outlook App

Der Ablauf entspricht also 1:1 der Microsoft Authenticator App, die im Übrigen nicht ersetzt werden soll. Wer diese bereits benutzt, kann das weiterhin tun. Es ist in dem Blogpost nicht explizit erwähnt, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass die Aktivierung der Funktion in Outlook nur dann erfolgt, wenn die Microsoft Authenticator App nicht installiert und eingerichtet ist.

Einerseits kann man sich auf diesem Weg eine zusätzliche App sparen, andererseits wird es Leute geben, die sich fragen, was diese Funktion in einer E-Mail-App zu suchen hat.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Sehr gut - eine App weniger. Die könnten auch eine Art "Super"-App machen. Outlook in die Microsoft 365-App einbauen und alles aus einer App heraus machen.
 
Dann kann ich bestimmt bald auch e-Mails abrufen und schrieben im Authenticator.
 
Anzeige
Oben