Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Outlook und Office: Microsoft bringt „Mein Tag“ von Microsoft To Do in die Webversionen

DrWindows

Redaktion
Outlook und Office: Microsoft bringt „Mein Tag“ von Microsoft To Do in die Webversionen
Microsoft To Do


Zu den wichtigsten Funktionen von Microsoft To Do gehört sicherlich die Ansicht „Mein Tag“, mit der die Redmonder die Abarbeitung der täglichen Aufgaben erleichtern wollen. Nachdem es diese Funktion schon lange in der eigenständigen Webversion der Aufgabenliste gibt, rücken nun auch Microsoft Outlook und Office Online nach und integrieren das Features mit einer neuen Seitenleiste in das Angebot.

Zieht man eine Mail in die Seitenleiste, kann daraus eine neue Aufgabe erstellt werden. Das Gleiche kann auch nur mit einem ausgewählten Text aus einer Mail durchgeführt werden. Diese Aufgaben lassen sich anschließend zudem in Outlook Kalender ziehen, um entsprechende Zeit zur Erledigung zu blocken. Von der Seitenleiste kann zudem das normale Microsoft To Do geöffnet werden und man kann zusätzliche Aktionen wie Erinnerungen integrieren.

Die neue Funktionen sollten ab sofort verfügbar sein.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Vielleicht nix für Privatuser mit geregelten, festen Arbeitszeiten.

Aber für "Schichtarbeiter" wie mich eine Super-Sache! Mein Dienstplan ist komplex und ändert sich häufig. Und ich trage alle Termine in Outlook ein. Wäre schön, wenn die Ansicht dann auch in den Outlook-Client Einzug hält, denn es gibt zwar so eine Ansicht, aber die ist altbacken und war auch schon 2005 oder so in dieser Form da.
 
Anzeige
Oben