Packard Bell Easynote ENTF71BM - Grafikproblem nach Windows 10 Update

R82

Herzlich willkommen
Hallo, ich habe auf einem Easynote ENTF71BM Windows 10 x64 frisch installiert. Die Treiber hat sich Windows automatisch gezogen. Im Gerätemanager sind keine problematischen Geräte zu sehen. Leider habe ich das Problem, dass der Bildschirm abstürzt (siehe Foto). Der Hersteller bietet nur Treiber bis Windows 8.1 an.

Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?

Display.jpg
 
Anzeige

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi
Easynote ENTF71BM
Intel(R) HD Graphics 06.08.2020 Version: 10.18.10.5161 Windows 10 x64
Grafik
Intel(R) Display Audio Standard VGA Graphics Adapter Driver Version: 6.16.00.3154
Grafik 1
Packard Bell EN TG71BM Intel Graphics Driver 10.18.10.3574 Windows 8.1 64-bit
Grafik 2
der erste Link sollte der "neueste" Treiber sein.
mfg
 

tkmopped

gehört zum Inventar
So wie das aussieht ist das eine Hardwaregeschichte. Ein Grafiktreiber produziert keine solchen Darstellungen. Das was man dort sieht sind entweder Überlagerungen desselben Desktops in mehrfacher Ausgabe oder eine defekte Grafikhardware. Grafikkarte (oder IGPU) glaube ich nicht. Eher an einen Fehler bei der Anbindung des Bildschirms. Kann man einfach testen indem man einen externen Monitor anschließt. Erscheint dort dasselbe ist es die IGPU oder deren Speicher. Vorher ein Biosreset durchführen. Ist auch im Bios das Bild gestört muß das Teil zum Hersteller. Ob sich das lohnt ... ? Das Teil ist von 2014 und sollte von Win10 nicht überfordert sein.
 

R82

Herzlich willkommen
eine Clean Installation ohne Upgrade wäre die nachhaltigere Lösung gewesen, dann auch gleich mit Deaktivierung der Treiber Updates über Windows Update, damit dir keine unpassenden Treiber untergejubelt werden

->Gerätetreiber Treibersoftware über Windows Update deaktivieren Windows 10 Deskmodder Wiki
Ich habe mich glaub ich falsch ausgedrückt beim Thema. Ich habe einen clean install gemacht. Also alles formatiert und Windows 10 installiert.

Hi
Easynote ENTF71BM
Intel(R) HD Graphics 06.08.2020 Version: 10.18.10.5161 Windows 10 x64
Grafik
Intel(R) Display Audio Standard VGA Graphics Adapter Driver Version: 6.16.00.3154
Grafik 1
Packard Bell EN TG71BM Intel Graphics Driver 10.18.10.3574 Windows 8.1 64-bit
Grafik 2
der erste Link sollte der "neueste" Treiber sein.
mfg
Ich habe mal den Intel Treiber & Support Assistenten installiert und die Treiberupdates durchgeführt. Mal sehen ob es das Problem löst.

Edit: Der Intel Treiber & Support Assisten schlägt auch den Treiber vom ersten Link vor.

So wie das aussieht ist das eine Hardwaregeschichte. Ein Grafiktreiber produziert keine solchen Darstellungen. Das was man dort sieht sind entweder Überlagerungen desselben Desktops in mehrfacher Ausgabe oder eine defekte Grafikhardware. Grafikkarte (oder IGPU) glaube ich nicht. Eher an einen Fehler bei der Anbindung des Bildschirms. Kann man einfach testen indem man einen externen Monitor anschließt. Erscheint dort dasselbe ist es die IGPU oder deren Speicher. Vorher ein Biosreset durchführen. Ist auch im Bios das Bild gestört muß das Teil zum Hersteller. Ob sich das lohnt ... ? Das Teil ist von 2014 und sollte von Win10 nicht überfordert sein.
Mit Windows 8 bzw. 8.1 hatte ich nie so ein Problem. Das Problem trat nach der Windows 10 Installation auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark O.

gehört zum Inventar
Ich habe mich glaub ich falsch ausgedrückt beim Thema. Ich habe einen clean install gemacht. Also alles formatiert und Windows 10 installiert.

mag sein, die unerwünschten Treiberupdates sind trotzdem aktiv geschaltet
 
Oben