[gelöst] Partition C läßt sich nicht erweitern, "Recover" steht im Wege

Sporty48

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,
nachdem ich mit meinem Problem trotz umfangreicher Recherche nicht weiterkomme :unsure:, es gibt schon viele dieser Fragen im Netz usw., suche ich Hilfe über dieses Forum:
Der Rechner hat eine 500GB-HDD, aber die Partition C ist fast voll und ich habe eigentlich mit D und "nicht zugeordnet" noch über 200GB übrig. Nun habe ich durch meine Recherche herausgefunden, daß sich C nur vergrößern läßt, wenn direkt rechts neben C freier Speicherplatz verfügbar ist. Drum habe ich das Laufwerk D nach rechts geschoben (ist eh nix drauf), um damit den nicht zugeordneten freien Speicherplatz mittig anzuordnen. Nun steht aber offensichtlich der Bereich "Recover" im Wege, denn C läßt sich nicht erweitern..., zumindet vermute ich diesen Umstand als Grund.
Anbei ein Screenshot.
Kann mir jemand helfen ? Vielen Dank dafür vorab.(y)
 

Anhänge

  • Partitionsaufteilung Sporty48_Image 1.jpg
    Partitionsaufteilung Sporty48_Image 1.jpg
    251,9 KB · Aufrufe: 442
Anzeige
T

tomto-07

Gast
Grüße Dich und willkommen im Forum.
Wenn sich keiner vor mir dem Thema annimmt....bin gleich zurück, muss nur den Laptop holen. ☺
 
T

tomto-07

Gast
So nun gehts los. :)

Ist eigentlich kein Problem das hin zu bekommen. Vorweg gesagt, vor "Spielchen" an Partitionen ist es immer Ratsam ein Systembackup zu machen oder zumindest wichtige Persönliche Daten zu Sichern. Ein Fehler hat sich schnell mal eingeschlichen.

Würde Dir Raten das mit der Freeware Aomei Partitions Assistent zu machen. Software kann auf Deutsche Sprache gestellt werden.

Hier ein paar Bilder wie es gehen kann :
Aomei 1.jpg Aomei 2.PNG Aomei 3.jpg

Aomei 4.jpg Aomei 5.jpg Aomei 6.jpg

Aomei 7.jpg
 

Sporty48

Herzlich willkommen
Hallo Tomto-07,
vielen Dank für deine schnelle Hilfe.
Das Programm habe ich runtergeladen, alles prima, aber der Vollzug klappt leider nicht.
Wenn ich dem Programm sage was es machen soll, versteht es die Aufgabe, siehe Image 2. Wenn ich danach auf den Anwenden-Haken gehe, um den Job zu starten, legt er los, gratuliert mir zum Erfolg, jedoch hat sich nix geändert, siehe Image 3...
Was tun ?
Image 2.jpg
Image 3.jpg
 
T

tomto-07

Gast
Fahr den PC herunter und Starte neu.
Dann geh in die Datenträgerverwaltung und schau ob dort die nicht zugewiesene Partition nun neben C: liegt.
Das Kuriosum hatte ich mit Aomei auch schon mal. Dann kannst Du den Rest mit Windows selbst machen.
 

Sporty48

Herzlich willkommen
Hallo nochmal,
das Programm ist wirklich prima, das du empfohlen hast. Ich habe ein wenig rumprobiert, und mit dem Assistenten "Partition erweitern" das Thema gelöst, siehe Anhang. Nach dem Screenshot habe ich noch den Laufwerksbuchstaben der Recovery entfernt, damit keiner aus Versehen zugreift. Das AOMEI hatte wahrscheinlich für seine Arbeit den Buchstaben J vergeben. Image 4.jpg
Klasse und vielen Dank in den Westerwald !
Gruß, Harry
 
T

tomto-07

Gast
Das AOMEI hatte wahrscheinlich für seine Arbeit den Buchstaben J vergeben.

Prima...geht doch. Passieren manchmal Fehler bei den "Partitionsspielchen", solange es nur kleine sind gehts ja. (y)
 
Oben