Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Hinweis Patchday Januar 2016 - KB3121461 ist korrupt

ttoelle66

Moderator a.D.
Auf Windows 8.1 Systemen wird beim Patchday Januar 2016 das KB3121461 von mir als korrupt verifiziert. Nach der Installation auf mehreren Geräten werden bei der Ausführung von | sfc /scannow | fehlerhafte Daten erkannt, jedoch können diese nicht repariert werden. Auch eine Reparatur über | dism.exe /online /cleanup-image /restorehealth | führt zu keiner Lösung.

Einzig die Deinstallation über | wusa /uninstall /kb:3121461 | oder | dism /online /remove-package /packagename:KB3121461 führt zum Erfolg.
 
Anzeige

Shiran

Bin schon Groß!!
Hallo Thomas :konfetti
Auch bei mir wurde dieses Sicherheits_Update Installiert!!
SFC meldet = Fehler!!
DISM meldet = Repariert!
SFC meldet = Fehler!!
Ich werde dieses Update jetzt DeInstallieren,Neu Booten und sehen was kommt!
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@ttoelle66
Sofern Du dieses Image de_windows_8.1_with_update_x64_dvd_6051485.iso von Windows 8.1, erstellt am 21.11.2014, installiert hast wird Dir KB3121461 angeboten weil Microsoft da leider schon eine frühe Version des Updates KB2976978 integriert hat und mit /ResetBase die Basis der abgelösten Komponenten zurückgesetzt hat. Da Du aber die folgenden Versionen dieses Updates nicht installiert und ausgeblendet hast weil Du das Upgrade auf Windows 10 verhindern möchtest kommt es zu diesem Fehler mit SFC.
 

Anhänge

  • Packages-21-11.2014.txt
    6,6 KB · Aufrufe: 341

Shiran

Bin schon Groß!!
Hi
@skorpion.. >>
Sofern Du dieses Image de_windows_8.1_with_update_x64_dvd_6051485.iso von Windows 8.1, erstellt am 21.11.2014, installiert hast wird Dir KB3121461 angeboten.....
Ist das nicht etwas/ziemlich weit hergeholt?? ;)
Ich hatte dieses "Image" NIE Installiert....,warum auch, und habe dieses,was @ttoelle.. beschrieb,ebenso!!

Thomas > Genauso, wie Du es beschreibst, ist es auch nur zu Entfernen!!
Anschließend zu den Updates gehen.. und dort dieses KB... auch Ausblenden...,es kommt sonst immer wieder!! SFC... > Meldung ist dann auch weg!! Danke Dir Thomas (y)
 

Shiran

Bin schon Groß!!
@skorpion
@Shiran
Noch einmal für Dich zum vergleichen.
Kompatibilitätsupdate für Windows 8.1 und Windows 8
https://support.microsoft.com/de-de/kb/2976978

Was soll ich damit?? Nur weil du ......??
Ich brauche nichts zum "Vergleichen"! Siehe was Du in #4 geschrieben hast!
Das trifft auf mein System NICHT zu was du mir einreden willst!!
Dein "Code" für DISM geht bei mir ins LEERE!! Also Nutzlos!
Und jetzt höre auf...! :(
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@Shiran
Ich hatte Dich erst kürzlich gebeten auch mal einen Rat anzunehmen. Da Du das genannte Update erhalten hast gehe muss ich davon ausgehen, dass Du das Image "Windows 8.1 inkl. November Update" installiert hast. Es kann natürlich auch sein, dass Du beim Ausblenden eines der Versionen von KB2976978 übersehen hast.

Shiran schrieb:
Dein "Code" für DISM geht bei mir ins LEERE!! Also Nutzlos!
Den Code muss man natürlich in der Eingabeaufforderung als Administrator ausführen oder Du musst mal Dein System auf Fehler überprüfen.

Genug geholfen, jetzt höre ich auf.
 

Cimba

nicht mehr wegzudenken
Hat eigentlich mal jemand auch in das CBS.LOG rein geschaut?

Ich hab auch mal SFC gestartet und dann wurde mir tatsächlich auch nicht behebbare Fehler gemeldet, in den Logs standen dann aber nur nicht reparierbare Fehler von irgendwelchen Telemetrie Dateien und diese Updates hatte ich auch bewusst damals ausgeblendet gehabt.

Nach der Deinstallation von KB3121461 wurden auch die gleichen Fehler im Log aufgelistet.

Übrigens hat mir SFC dann auch gleich wieder den GWX Ordner inkl. des Windows 10 Upgradeicons zurück gebracht, daher will ich DISM eigentlich gar nicht erst ausführen, nicht, daß nachher die ganzen Telemetrieupdates ungefragt doch noch ins System reingebastelt bekomme.
 

Detti

nicht mehr wegzudenken
Moin
@ttoelle66
Danke für den Tip.Hab mich schon dumm und dämlich gesucht,woran da liegen könnte.Hätte vielleicht mal die CBS Log besser lesen sollen.Aber bei der Menge die da drin steht^^
 
P

Portalez

Gast
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Ich muss an dieser Stelle mal blöd nachfragen, wie ich das Update KB2976978 loswerden kann, und ob das überhaupt noch ginge. Über die installierten Updates, oder wusa /uninstall /KB:2976978 (Fehlermeldung: "Ist für diesen PC erforderlich") und auch nicht über dism /online /remove-package /packagename:KB2976978 lässt es sich entfernen. :mad:

Windows 8.1 wurde über die hier angebotene ISO, "Windows 8.1 inkl. November Update", installiert.


ot:
Was bewirkt das kb eigentlich genau? Im Supportlink steht, "Dieses Update führt Diagnosen auf Windows-Systemen durch, die am Windows Customer Experience Improvement-Programm teilnehmen." Kann ich - wenn sich das kb nicht deinstallieren lässt - diese Diagnosefunktion anderweitig "killen"? Wissentlich nehme ich nicht am Customer Experience Improvement-Programm teil. Irgendwie erscheint mir das höchst fragwürdig.
Und ehrlich gesagt nervt's mich tierisch, was MSFT seit Monaten über die Updatefunktion fabriziert. Ich muss mehr Arbeit zum "reinhalten" meines OS investieren, als mir lieb ist.
 
P

Ponderosa

Gast
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Moin Portalez
Wie du es deinstallieren kannst, weis ich momentan leider nicht.
Aber wenn du dir das GWX Control Panel - Windows 10 Upgrade Verhindern installierst, dann werden die 3 KB 2976978 & 2990967 & 3035583
ausgeblendet. Zusätzlich stellst du alles auf " No " wie im Bild, und du hast deine Ruhe.
Bleibt dir nur noch einen Weg zu finden, das KB2976978 zu entfernen.
GWX Einstellungen.jpg
 
P

Portalez

Gast
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Moin Ponderosa,

schade. :( Ich halte mein System soweit es geht "rein" (ich hatte seit Windows ME nicht so gravierende Probleme, wie nun mit 10) , auch durch die Hilfe und das Thema hier. (y) Das verbliebene kb rund um Telemetrie und den Upgrade-Vorbereitungen ist, soweit ich das sehe, das KB2976978, welches sich bei mir "festgesetzt" hat.
 
P

Portalez

Gast
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Hi skorpion68. :)

Das hatte ich bereits gelesen. Ich muss aber zugeben, dass ich bei, Zitat: "[...] und mit /ResetBase die Basis der abgelösten Komponenten zurückgesetzt hat.", auf dem Schlauch stehe. Vielleicht bin ich zu doof, aber das verstehe ich nicht. Ich vermute ins Blaue, dass mir das sagen soll: "Nö, geht nicht zu deinstallieren." Vermute ich richtig? :D

Mir geht es nur darum, ob ich das kb loswerden (oder dessen Funktion killen) kann, ohne meine Maschinen neu aufsetzen zu müssen. Was ich bereits unternommen habe, steht oben im anderen Posting. :)
 

skorpion68

gehört zum Inventar
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Portalez schrieb:
Ich vermute ins Blaue, dass mir das sagen soll: "Nö, geht nicht zu deinstallieren." Vermute ich richtig? :grins
Ja, Du vermutest richtig. Das Ergebnis aus - Dism /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResetBase - ist dem gleichzusetzen als hätte Microsoft die RTM-Version ausgeliefert.

Ich nutze wieder das RTM-Image de_windows_8_1_x64_dvd_2707227.iso von Windows 8.1, erstellt am 23.08.2013, als Grundlage.
 
P

Portalez

Gast
AW: Warum nicht einfach einmal ein paar Updates ausblenden

Das ist doch ... also Mensch, blöd. Nun gut, dann weiß ich Bescheid. Vielen lieben Dank. :)
 
Anzeige
Oben