Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Patchday: Neue Updates für Windows 7, 8, 10 und Windows Mobile

DrWindows

Redaktion
Neues Jahr, alte Routinen: Auch in 2019 werden an jedem zweiten Dienstag des Monats die aktuellen Sicherheitsupdates für Windows und andere Microsoft-Produkte veröffentlicht. Der Januar-Patchday brachte demnach neue kumulative Updates für Windows 10 und die beiden älteren Windows-Versionen 7 und...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige
Ich dachte wenigstens, Kontakte lassen sich nun endlich wieder nach Vorname und Nachname sortieren (Version 1809), leider nein. Hat von jemand eine Lösung?
 
Meine Tests hier ergeben, dass ich mich auf 2 Hyper-V-Hosts mit einer Windows-7 32- und 64-Bit VM nicht mehr per RDP verbinden kann. Keine Probleme mit Windows 8.1 oder 10 oder 2016 Server v1607. Liegt auch nicht am RDP Client. Gleiche Fehlermeldung bei Verbindungsversuch aus einer der beiden Windows-7-VMs zur anderen per RDP oder auch vom RDP-Client für Android von Microsoft - liegt also am Windows 7 Update.
Anmelden via Konsole ist kein Problem mit demselben Benutzer. Alle Autostart-Dienste laufen.Manuelle Passwort-Eingabe bei RDP-Verbindung oder auch Ändern des Passworts hilft nicht. Fehlermeldung stets:


Remotedesktopverbindung

Authentifizierungsfehler.
Die lokale Sicherheitsautorität (LSA) ist nicht erreichbar.

Remotecomputer: Win7-32
Ursache könnte ein abgelaufenes Kennwort sein.
Aktualisieren Sie das Kennwort, wenn es abgelaufen ist.
Wenden Sie sich an den Administrator oder den technischen Support, wenn Sie Unterstützung wünschen.



Beim Rückgang auf den Snapshot vor den Updates keine Probleme. Aktuell lasse ich die 4 Januar-Updates auch noch in eine "nackten" Windows XP Test-VM automatisch installieren (WES09 und POSReady 2009 durch Registry-Eintrag).
Mal schauen, ob das uralte Windows 7 das neue XP ist oder umgedreht ;)
[Update] Die XP-VM hat die Updates ebenfalls tadellos gefressen.
 
Zuletzt bearbeitet:
weitesland schrieb:
Ich dachte wenigstens, Kontakte lassen sich nun endlich wieder nach Vorname und Nachname sortieren (Version 1809), leider nein.
Geht bei mir problemlos. Sowohl Sortierung, als auch Anzeige. Hast du unter den Einstellungen geschaut?
 
Habe ebenfalls automatisch die Updates bekommen. Aber ein paar mehr. Siehe Anhang
 

Anhänge

  • cats.jpg
    cats.jpg
    67,1 KB · Aufrufe: 100
@Sonnschein
Normaler Umfang. Die Updates für .NET sind ja mittlerweile getrennt vom Rest und für Flash hatte Adobe gestern auch was rausgehaun. Nix Besonderes also.
 
@Martin: danke, aber nein, hab's gerade durchgelesen. Gerade die 64-Bit-VM ist quasi absolut leer (Test-VM), und funktioniert ja auch bis auf die RDP-Verbindung dorthin. Ich benötige die RDP-Verbindung nicht, werde es aber einfach beobachten.
Wer noch mit Windows 7 arbeitet oder auf solche VMs mit RDP zugreifen möchte, sei gewarnt. Es lebe also, wer ein Backup oder einen Snapshot hat. Wenn ich Zeit und Interesse hätte, könnte ich die Updates von heute einzeln mal deinstallieren. Aber ich warte auf weitere Meldungen oder "Autoheilungskräfte" durch weitere Updates oder Infos von Microsoft oder Blogs.
 
@OliverL @Martin: Das Problem liegt tiefer - ich habe einen Beitrag dazu gemacht.

https://www.borncity.com/blog/2019/01/09/netzwerkprobleme-mit-kb4480970-monthly-rollup/
 
hallo "weitesland", ich habe mit der Kontakte-App 10.1811.3343.0 /1809 die gleichen Probleme, sowohl auf 32 wie 64 er Systemen. In Windows Mobile ist die Sortierung nach Nachname weiterhin ok.
Seit 1809 hängt auch die Wetter App bei Berlin in der Livekachel fest, geöffnet zeigt sie den richtigen Standort ???!!
 
Komisch, seit dem mobile Update hat mein 950xl am Ende des Tages auf einmal 70% Akku, vorher wurde es ab dem frühen Abend immer knapp. Erklärung?
 
Zufall. Aussagen zum Akkuverbrauch nicht mal 24 Stunden nach dem Update sind i.d.R. wenig sinnvoll. Meist ist der Energieverbrauch in den Stunden nach dem Update sogar erhöht.

Außerdem sind Vergleiche des täglichen Energieverbrauchs nur sehr schwer möglich. Da müßtest Du schon jeden Tag exakt das gleiche mit dem Gerät machen, den gleichen Weg durch die Funkzellen wählen, die gleichen Apps mit den gleichen Aufgaben belasten, usw. Selbst dann gibt es immer noch zu viele äußere Einflüsse, die Du nicht, die aber den Energieverbrauch beeinflussen könnten. Es würde schon reichen, wenn eine bestimmte energiehungrige App aus irgendeinem Grund die meiste Zeit im Tiefschlaf verbringt.

Natürlich wäre es möglich, daß das System oder eine Systemapp nach dem Update einen erheblich geringeren Energiebedarf aufweist, aber das kann man seriös erst nach mehreren Tagen sagen. Offizielle Aussagen von Microsoft wird es dazu aber nicht geben. Es gibt ja nicht mal ein getrenntes Changelog für die Mobil-Version.
 
Nein nicht logisch^^ Früher gab es getrennte Berichte, in denen aufgelistet wurde, welche Fehler bei W10M behoben wurden.
 
Hallo

Bei 3 AMD Systemen kommt nach Installation des neusten Kur. Updates für die 1809 nach dem Neustart

Invaild System Disk

Rechner frieren auch ein teils
 
L_M_A_O schrieb:
Nein nicht logisch^^ Früher gab es getrennte Berichte, in denen aufgelistet wurde, welche Fehler bei W10M behoben wurden.

Heute müssten sie schreiben, welcher Fehler eingebaut wurde. Das ist dann wohl selbst Microsoft zu doof :D
 
Komisch, seit dem mobile Update hat mein 950xl am Ende des Tages auf einmal 70% Akku, vorher wurde es ab dem frühen Abend immer knapp. Erklärung?

Genau das Gleiche beobachte ich auch auf meinem Lumia 950 seit einigen Tagen! Ich nutze das Gerät sehr oft genau gleich. Gestern hatte ich ca. 30-40% mehr Restkapazität wie sonst immer bei gleicher Nutzung!
 
Anzeige
Oben