Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage: PC friert ein - Windows lässt sich nicht neu installieren

AcID4real

bekommt Übersicht
Servus Leute,

ich mal wieder mit meinen Problemen. Zunächst ich habe nichts aussergewöhnliches gemacht mit meinem Rechner also rein gezockt und im TS geredet. Noch ein Programm installiert das per WLAN den PC Bildschirm an die PS3 übertragen kann was aber denke ich auch nicht der Fehler sein kann.

Zu meinem Problem...

Gestern Nacht gegen 3 Uhr wollte ich auf meinen Arbeitsplatz zugreifen. Oben in Win 7 läuft dann die Adressleiste grün unterlegt so das es angezeigt wird das gesucht wird. Nach kurzer Zeit. Freeze.

PC ausgeschalten und neu gestartet. Warten bis PC hoch gefahren und in Windows und ins Teamspeak. Funktionierte alles Prima. Kein Blue Screen. Nichts. Also wieder Arbeitsplatz angeklickt und versucht. Freeze.


Toll. Also selbes Spiel wieder. heute um 15 Uhr. Rechne gestartet und warten bis ich auf dem Desktop war. C: funktionierte. Also Arbeitsplatz. Freeze


Also versucht Wiederherstellungspunkt vor dem PS3 Programm. Gesagt getan. Danach bekam ich eine Fehlermeldung c windows system32 nvsvc.exe funktioniert nicht mehr. Runtime Error. Komme also nicht mal mehr auf den Desktop.

Selbe wenn ich versuche im abgesicherten nur dass da keine Meldung von der nvsvc Meldung erscheint. Bildschirm bleibt schwarz.

Gut, dachte ich mir mach ich mal nen Windows 7 Reparaturversuch. Win 7 orig. DVD rein und booten lassen. Abgewartet bis Optionen da waren und auf Reparaturoptionen geklickt. Freeze.

Hmm.. Also ok wieder neu start und bis zum letzten Punkt und Neu installieren. Freeze.

Verschiedene Dinge ausprobiert.

Rechner mit 1 von 3 Festplatten gestartet und Windows Setup starten wollen oder Reparatur. Entweder Freeze oder Anfangsbildschirm von Setup aber keine Auswahlmögichkeiten nur Maus.

RAM einzeln und in jeweils anderen Steckplätzen installiert und wieder selbe wie oben. DVD Laufwerk ausgestöpselt versucht mit allen HDDs laufen zu lassen etc. Selbe wie oben.


So langsam komm ich zu dem Entschluss das es entweder die Graka ist oder der Prozi oder das MB oder schlimmer noch die HDDs im worst case.

Ein Ramtest von Windows positiv also ohne Fehler mit beiden eingesteckten RAMs

Jetzt weiss ich nicht mehr weiter und habe Angst das mein Fall was für den PC Fachmann werden wird der sich seine Arbeitsleistung teuer entlohnen lässt.

Hoffe vielleicht könnt ihr mir helfen.

edit: Bitte nochmal Thema abändern. Habs nicht hinbekommen in der Eile also vergessen beim eintragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Nelson

gehört zum Inventar
Wie sieht es denn mit Staub im PC aus?
Evtl. ist der CPU und / oder der Graka Kühler verstaubt.
Wenn ja bitte mal vorsichtig reinigen.
 

AcID4real

bekommt Übersicht
Wie sieht es denn mit Staub im PC aus?
Evtl. ist der CPU und / oder der Graka Kühler verstaubt.
Wenn ja bitte mal vorsichtig reinigen.

Hab ich gemacht Ergebnis bleibt das selbe.


slobofree
Starte das System mit nur einem Ram_Slot!

Versucht sogar auf mehreren Slots leider ohne Erfolg.


Vorhin dachte ich, ich stehe vor dem Durchbruch. Nach Ausbau der Soundkarte konnte ich plötzlich die Reparaturoptionen anwählen und auch ausführen ohne Freeze. Hab die auch ausgeführt aber es wurden keine Fehler festgestellt. Dies funktionierte genau einmal mittlerweile Freezed es auch an der Stelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Master of Desaster

Gast
Um den Fehler einzugrenzen mal alles ab und raus bis auf die Festplatte und das DVD Laufwerk. Bios auf Defaultwerte setzten.
Dann noch mal versuchen von der Win DVD zu booten.
 

AcID4real

bekommt Übersicht
Um den Fehler einzugrenzen mal alles ab und raus bis auf die Festplatte und das DVD Laufwerk. Bios auf Defaultwerte setzten.
Dann noch mal versuchen von der Win DVD zu booten.

Hab jetzt alles bis auf die Graka draussen da ich sonst kein Bild mehr hätte. Im Moment.

Kann aber auch was positives vermelden. Konnte mittlerweilen Chkdsk auf allen Laufwerken ausführen können und es wurde kein fehlerhafter Sektor diagnostiziert.

Das ist es doch worauf es ankommt oder?
 

AcID4real

bekommt Übersicht
Jetzt wird's langsam kriminell. Gerade eben die Graka raus und gegen eine 8800er ausgetauscht. Sogar beide separat getestet. Ergebnis:Mit der ersten 88er gelang es mir den Installer bis zum kopieren der Daten gebracht habe. Dann freeze. Jetzt bin ich an dem Punkt Mainboard und CPU angelangt an den ich mich weder ran traue noch ran möchte. Jetzt wird's böse

Entschuldigung das ich mich jetzt erst melden kann. Kannn nur vom Büro aus schreiben.

nein chkdsk noch nicht im rep modus laufen lassen aber mittlerweilen die primär Parition formatiert mit dem selben Ergebnis leider. Langsam komm ich drauf das es nur noch ein Hardwarefehler sein kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaTaRebell

Gast
Lass doch bitte mal nur deine Soundkarte draussen. Von einem Kollegen mit derselben SB habe ich ähnliches vernommen. Er hat dann einen modifizierten Treiber gefunden und seitdem keine Probleme mehr.

Zusatz:
Es ist KEIN Problem mit der Platte!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hebbocher

PC Supervisor
Meine Vermutung: RAM-Fehler oder fehlerhafte Einstellung der Timings, etc. im BIOS.

Starte mal mit nur einem RAM-Riegel (im dafür vorgesehenen Slot - siehe Handbuch) und den entsprechenden Einstellungen (Timings, Spannung, etc. - keinesfalls übertakten!) Da du wohl mehrere RAM-Riegel hast hier auch mal jeweils den/die anderen EINZELN probieren.

Auch mal mit BIOS-Defaults versuchen zu starten.

CPU nicht übertakten, eher mal untertakten. (Sind die 3.07GHz Standard?).
 

Scotty

gehört zum Inventar
Hm die ursache wurde doch bereits gefunden. Die Festplatte hat defekte Sectoren. las CHKDSK mit Reparatur durchlaufen. Werden anschließend in einem zweiten Scan wieder defekte Sectoren gefunden, tausche die Festplatte aus. Du kannst auch mal HD Tune drüber (ausführlicher Scan) laufen lassen. HD Tune - Download - CHIP Online

Gruß Scotty
 
M

Master of Desaster

Gast
Defekte Sektoren kann man reparieren bzw. das Mapping forcieren indem man einen Schreibzugriff darauf ausführt.

Entweder du überschreibst alle Sektoren der Platte mit einem Wiping-Tool (einmal Nullen reicht) oder du lässt von einem Programm nach defekten Sektoren suchen, das diese bei Bedarf dann gleich überschreibt. Ersteres löscht allerdings alle Daten auf der Festplatte unwiederbringlich.

Beide Methoden sind beispielsweise mit dem Data Life Diagnostic von Western Digital (gibt es auch als Windows Version) möglich. Sollte auch mit Festplatten anderer Hersteller funktionieren.

/Edit
Das normale (langsame) Formatieren von Windows (ab Vista) überschreibt jeden Sektor innerhalb der Partition ebenfalls. Dadurch werden auch defekte Sektoren "repariert" bzw. das Mapping forciert.

Oder,
wie wäre es ganz einfach mit CHKDSK /F /R
 

Scotty

gehört zum Inventar
Wirklich defekte Sektoren kann man nicht Reparieren. Vergleichbar mit Pixelfehlern beim TFT. Man kann mit speziellen Programmen dafür sorgen das diese Makiert und nicht mehr benutzt werden. Normalerweise geschied das bis zu einer gewissen anzahl Automatisch. Auf jeder Festplatte ist dafür eine kleine Sektorenreserve integriert (weil diese auch schon bei der Produktion auftretten können). Wenn defekte Sektoren Angezeigt werden ist diese kleine reserve schon aufgebraucht. Man kann zwar trotzdem diese Sektoren von der weiteren benutzung ausschließen aber sie sind das erste anzeichen für den Festplattentot. Die Anzahl der defekten Sektoren wird sich stetig erhöhen. Ich würde eine solche Festplatte als Systemfestplatte nicht mehr benutzen höchstends noch als externe für den eher unwichtigen Datentransfer. Sind defekte Sektoren vorhanden so ist das innerhalb von zwei Jahren ein klarer Gewährleistungsfall.

Gruß Scotty
 
M

Master of Desaster

Gast
Ist richtig. Die werden nicht > repariert < sondern gegen Resevesektoren ausgetauscht.
Man sagt eben reparieren. Wenn das > Auto < repariert < wird, werden die Zündkerzen ja auch nicht (repariert) sondern ersetzt.
 

Scotty

gehört zum Inventar
Ok wenn du das so siehst hast du natürlich recht :) Wenn du aber dein Beispiel auf den PC anwendest, Reparierst du den PC aber nicht die Festplatte den die wird nur ersetzt;) Wie auch immer die Festplatte ist (fast)Schrott. Zumindestends sollte sie nicht mehr als Systemfestplatte verwendung finden.

Gruß Scotty
 

AcID4real

bekommt Übersicht
Hi Leute,

hat sich ja mächtig was getan seit letztem Mal. Ich muss mich entschuldigen warum ich nicht mehr zugegen war aber seit ein paar Tagen sucht mich eine hartnäckige Erkältung heim so dass ich nicht mehr zum weiter arbeiten an dem Problem gekommen bin.

Sobald es mir besser geht werde ich aber eure Tipps ausführen und hoffentlich endlich was positives berichten könnnen.
 
Anzeige
Oben