PC hängt sich manchmal auf

Softkeks

Herzlich willkommen
Hi erstmal, und hier ist mein System:

CPU: Intel (R) Core (TM) i7-4790k CPU @ 4.00GHz 4.00 GHz
GPU: NVIDIA GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme von Zotac
Mainboard: MSI Z97-GD65 Gaming (BIOS updated zur letzten Version)
RAM: 16GB Kit G.Skill TridentX PC3-19200U CL10
Power: be quiet! Pure Power L8 CM 630 Watt
CPU Kühler: be quiet! Pure Rock
SSD: Crucial SSD 250GB BX100
Und noch ne normale SATA und ein DVD Laufwerk, aber die sind nicht das Problem weil ich sie bereits abgeschlossen habe.

Also ich hab ein komisches Problem. Mein PC hängt sich manchmal beim spielen von LoL oder beim gucken von Youtube Videos einfach auf, ohne BSOD wohlbemerkt. So ist der derzeitige Stand der Dinge, angefangen hat es anders:

Es fing alles damit an, dass ich BSOD; IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Abstürze wahrgenommen habe. Dies passierte öfters bei Skyrim (gemoddet) wo meine GPU voll ausgelastet wurde. Also habe ich die GPU eingeliefert, ne neue bekommen und hatte 1 Jahr Ruhe. Dann fing es wieder an mit BSOD. Diesmal hab ich ne ältere GPU verwendet als Test. Dies hielt aber auch nicht wirklich und die BSOD kamen sogar mit der Onboardgrafikkarte.

Ich also Prime95 an und nach 10 Sekunden ist der PC eingefrohren, das war das erste mal. Nach langem Suchen und Recherchieren konnte ich durch ausschalten von Intel Turbo Boost, Intel Speed Step und Intel C State im Bios ein stabiles System erreichen, dachte ich. Ich habe wie folgt getestet:

Memtest86-USB, 4 Stunden außerhalb von Windows 2Passes - 0Errors
Prime95, 12 Stunden Laufzeit keine Probleme
Heaven Benchmark 4.0, ca. 5 Stunden ohne Probleme

Ich habe folgende Werte unter Last:
CPU 100%- 4000MHZ und 71° max. auf allen Cores 1.04 Volt durchgehend, das C State "Disabled" ist
GPU 99% - GPU Core Clock 1417,5 MHZ
- GPU Memory Clock 1805.1 MHZ und 67° unter 49% Fan Speed, VDDC 1.1740 Volt (gelesen von GPUZ)

Ich habe auch schon Prime95 und Heaven Benchmark 4.0 zusammen laufen lassen; müssten ca. 2 Stunden gewesen sein ohne Absturz.

Die Abstürze kommen irgenwie nur, wenn ich LoL spiele und dann nur manchmal. Ich kann an einem Tag 10 Spiele machen und nichts, aber am nächsten Tag hängt sich mein PC im zweiten Spiel auf. Dazu gesagt spiele ich LoL auf den niedrigsten Einstellungen. Also meine Vermutung ist, dass es etwas mit dem Motherboard sein muss (evtl. der Netwerkanschluss)was meint ihr? Anmerkung: Wenn ich Windows komplett neu installiere findet der Installer meinen Netzwerkanschluss nicht und ich muss mit meinem Laptop den Treiber laden und via USB auf dem PC installieren. Sowas hatte ich noch nie.

Gruß
 
Anzeige

Silver Server

gehört zum Inventar
Im Ordner C:/Windows/Minidump
befinden sich die Informationen zum bluescreen.
Die letzten fünf Files auf den Desktop kopieren.
Mit rar oder zip verpacken.
Hier im Forum hoch laden.
 

Softkeks

Herzlich willkommen
Leider sind dort keine Dateien ich habe nur die eine, die ich wie oben beschrieben habe vor längerer Zeit bekommen habe. Hier ist die Datei:

EDIT: Ich habe mir gerade den Beitrag von Jack_Torrance durchgelesen und auch wenn meine Abstürze sehr viel weniger sind ist das Problem schon sehr ähnlich. Das bestärkt mich in der Annahme, dass es eventuell mein Mainboard sein muss.
 

Anhänge

  • 011318-4453-01.rar
    113,4 KB · Aufrufe: 12
M

makodako

Gast
Willkommen im Forum Softkeks.
Woher holst du den Treiber für den Netzwerkanschluss? Hast du schon den Gerätemanager kontrolliert? Hast du schon auf Malware geprüft?
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Das ist ja nur ein File!
Bei diesem einen Stopp Fehler war die Ursache das Programm audiodg.exe.
Das gehört in den Bereich der Soundkarte.
In diesem Bereich ist der Fehler zu suchen.
Was für eine Soundkarte wird verwendet?
Sind für diese Soundkarte geeignete Windows 10 Treiber instllier?

THREAD ffffaa8ce60c9700 Cid 0458.0af8 Teb: 000000be613e6000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 6
Not impersonating
GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8017a962954
Owning Process ffffaa8c6c1ea080 Image: audiodg.exe
Attached Process N/A Image: N/A
fffff78000000000: Unable to get shared data
Wait Start TickCount 2669461
Context Switch Count 1293268 IdealProcessor: 0
ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
UserTime 00:00:00.000
KernelTime 00:00:00.000
Win32 Start Address 0x00007ffd5d7c2de0
Stack Init ffff910dddd02c90 Current ffff910dddd01f40
 

Softkeks

Herzlich willkommen
Danke,
meine Treiber bekommen ich natürlich von hier: https://de.msi.com/Motherboard/support/Z97-GD65-GAMING#down-driver&Win10 64
Sehr einfach alles zu finden und nein ich habe keine Viren oder ähnliches, dies ist eine frische installation von Windows 10. Den Gerätemanager habe ich kontrolliert und dort ist alles auf neuestem Stand. Die Treiber zu diesem Mainboard werden auch nicht mehr geupdated.

Ja wie gesagt ich habe leider nur diese eine. Alle anderen Abstürze muss ich manuell beenden. Der PC friert einfach ein. Aber das stimmt derzeit habe ich noch keinen Audio Treiber installiert das werde ich mal schnell erledigen danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Silver Server

gehört zum Inventar
Auf der von Dir verlinkten Seite gibt es eine Audio Treiber. Den installiere neu und warte ab ob es wieder einen Stopp Fehler gibt?
wenn ja den hier wieder hoch laden.
 

Softkeks

Herzlich willkommen
Ich hoffe das war das Problem ich melde mich sollte der PC nochmal einfrieren aber ich glaube da es keine BSOD sind erstellt windows keine Dump Dateien was kann ich also in deisem Fall machen?
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen @Softkeks! Willkommen im Forum! :)
....keine Dump Dateien was kann ich also in deisem Fall machen?
Gute Fundstellen sind:
Ereignisanzeige -> Windows-Protokolle/ Anwendung und Windows-Protokolle/ System
Ereignisanzeige.jpg Ereignisanzeige_Fehler.jpg
(Bitte nicht die "Benutzerdefinierte Ansicht" verwenden. )

Zuverlässigkeitsverlauf -> einen der letzten Tage mit roten Markierungen anklicken und im unteren Fensterbereich schauen, welche Programme beteiligt waren. Ganz rechts von dem jeweiligen Programm ist ein blauer Link, der manchmal zu weiteren Informationen führt.
Win8_Zuverlässigkeit_Anzeige.jpg
 
Oben