Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Pc stürzt ab. Warum?

Gucky_j

Herzlich willkommen
Guten Tag, ich habe mir vor kurzem ein neuen Pc besorgt. Dieser ist selbst zusammengestellt und hat das Problem das er beim Spielen abstürzt. Nach einigen versuchen habe ich durch "3D Mark" feststellen können das dies an der Leistung liegt. Das hält der Pc nicht stand geht aus und fährt sich von selbst wieder hoch.
Zu meiner Frage: was kann man dagegen tun? Ich bin was Pc´s betrifft nicht auf den besten Stand und hab den jetzigen mit einem Arbeitskollegen raus gesucht.
Die Spiele selbst sind derzeit nur Borderlands 2 und Rocket League - Diese auf höchsten einstellungen die auch sehr flüssig laufen. Jedoch gibt er nach 1-2 Stunden Spielzeit den Geist auf. - Ich hoffe das reicht vorerst an Infos :D

Hier noch Daten zu meinem Pc: ( Durch Mangel an Erfahrung den Beschreibungstext Kopiert :"D)
Windows Leistungsindex- CPU 7,5 – RAM 7,5 – Grafik 7,9 – Grafik (Spiele) 7,9 – HDD 5,9

- Betriebssystem Win7 x64

- AMD FX - 8120 Bulldozer, 8x3,1GHz, (Turbo 8x4,0GHz) - Acht - Core Prozessor

- Asrock 980 DE3/U3S3 - DDR3- Mainboard, Socket AM3+(USB 3.0 + SATA III)

- 8GB CORSAIR- XMS Arbeitsspeicher 1600MHz- DDR3 RAM

- Grafikkarte GIGABYTE WindForce- GeForce GTX 660-OC-/ 2048MB GDDR5, DVI, HDMI

- Sound und LAN Onboard

- Festplatte 1000GB (1.0TB) robuste Serverplatte- 7200U/min-64MB Cache - Sata III

- SAMSUNG- DVD Brenner, 16x/48x,CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD+RW, DL, alle Formate

- LC- Power 420 Watt Netzteil, SATA 120mm

- Midi- Gamergehäuse Sharkoon VG4- S

- Audio und USB an der Vorderseite, 3x120mm Gehäuselüfter

ich danke im Vorraus für Antowrten.
Mfg Gucky
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

csmulo

gehört zum Inventar
Ich sehe 2 Verdächtige.
1. Temperaturproblem (CPU, GPU und Netzteil)
2. Netzteil alleine (eine Spannungsschiene bricht weg)

Für mich ist Nummer 2 im Moment der Hauptverdächtige.
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Ich hab mir jetzt Cpu Temp gedownloadet und ein Spiel gestartet, viele werte sind allein bei der Ausführung stark gestiegen, da jetzt aber mein nächstes problem. Wie behebe ich das? :"D
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @Gucky_j! Willkommen im Forum! :)
Hast du die Teile nur ausgesucht und jemand anderes hat den PC zusammengebaut oder hast du ihn selbst zusammen geschraubt?
Im letzteren Fall könnte es sein, dass du die Wärmeleitpaste an der CPU vergessen hast. Oder dass der Luftstrom durch das Gehäuse durch Einbauten gestört wird.
Der Luftstrom sollte vorn rein und hinten wieder raus gehen. Einen CPU-Lüfter der Quer zu diesem Luftstrom arbeitet, muss man vermeiden.
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Ich selber hab ihn fertig bekommen, was ich vermute ist das beim Transport was locker wurde, ich wollte ihn jetzt aufmachen und nach schauen.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Überprüfe alles auf richtigen Sitz der Bauteile und Anschlüsse (Kabel). Du könntest auch ein Foto vom Innenleben liefern um evtl. einen Fehler beim Einbau der Lüfter zu entdecken.
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Soweit sitzt alles fest, ich hab jetzt auch mit dem Verkäufer telefoniert, dieser schickt mir direkt ein neues Netzteil zu wo ich mich jetzt frage ob das ausreichen wird?
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Das kann man nur testen. Schritt für Schritt. Vergiss nicht den Bekannten zur Wärmeleitpaste der CPU zu befragen.
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Das hab ich leider nicht mehr geschafft - ich lass den Pc auch erst mal ab und warte auf das neue Netzteil, mal sehen wie es dann aussieht. Ich werde dann noch mal bescheid geben und bedanke mich für die Hilfe ☺
 

FAT32

Bit-Zähler
Da wurde am Netzteil gespart.
Das LC Power bringt maximal 16A über die einzelnen Schienen, die GPU braucht aber 24A auf der 12V-Schiene.
Abgesehen davon, dass die LC-Power von allen mit etwas IT-Erfahrung gemieden werden.

Welches Netzteil hast du jetzt bestellt?
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Uch selber habe keins bestellt, jedoch wurde eins Losgeschickt, sobald ich es habe poste ich es. Aber das der Grund wirklich das Netzteil ist freut es mich dies hier herausgefunden zu haben. Vielen dank ☺

Edit:
Soo in meinem alten Pc ist noch ein Netzteil vorhanden, ein Xilence XP 580 oder ein Xilence XP420 - reicht eins von den beiden aus? Ich bin mir da nicht sicher
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gucky_j

Herzlich willkommen
Was wäre denn Optimal für den Pc den ich derzeit habe? Will nicht das er wegen dem Netzteil noch andere Schäden bekommt sofern das möglich ist.

edit: ich bekomme das selbe Netzteil noch mal, der verkäufer vermutet das dies was drin ist ein schuss weg hat. Wäre das eine Möglichkeit? Wäre ich über eine Info welches Netzteil zu 100% geht sehr froh. Danke schon mal im vorraus

Mfg Gucky
 

FAT32

Bit-Zähler
Das bringt nichts, das Netzteil ist Müll, egal ob es gestern oder heute produziert wurde.
Sag dem Verkäufer du gibst ihm die Netzteile zurück und legst Geld drauf, für ein vernünftiges 550W Netzteil von be quiet, Enermax oder Seasonic.
 

Rottendam

gehört zum Inventar
500-550 W und 40A+ an 12V zu finden bei Corsair ab der CX Serie, bequiet,Seasonic, Antec High Current Gamer, Fortron Aurum und dann ist das empfehlenswerte durch und man selber zwischen 50 - 150 € ärmer. Wenn das Ding auch noch übertaktet werden soll landet man auch schnell bei 650 - 750 W und 50A+ und zusätzlich einen entsprechenden Kühler der den steinalten FX überhaupt gekühlt bekommt

Der asbach uralte 8120 vernichtet eh nur Strom genau so die 660 wo dermaßen überalterte Lagerware herkommt ist eh fraglich sowas schraubt heute keiner mehr in ein neu System
 

Gucky_j

Herzlich willkommen
Ok das versteh ich, aber gibt es denn kein Netzteil was da jetzt rein kann? ��
 
Anzeige
Oben