Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage PDF drucken

Rot-Runner

gehört zum Inventar
Guten Morgen!

Selten nutze ich die Drucken-Funktion - heute zB.
WLan-Drucker verbunden, PDF geöffnet in Edge - da kann man drucken erst gar nicht auswählen (mit teilen auch nicht).
Also Xodo gestartet, PDF gesucht und geöffnet, Print.... Kreis steht sich ewig, nix passiert.
Mal ne Bild-Datei geöffnet und gedruckt, funktioniert auf Anhieb.
Acrobat Reader.... Keine Druck-Funktion....

Mit dem Android ging es natürlich sofort, die Qualität ist aber übel und einstellen kann man dort scheinbar nix (oder ich finde es nicht).
Die Bilddatei vom Lumia wiederum war recht gut.

Irgendwie n Trick über Umwege?
Ich staune ja immer wieder, daß so Banalitäten nicht funktionieren.... Keine Druckfunktion in Edge.... Wer programmiert sowas?

Ach ja... 950XL, .540
 
Anzeige

McLovin

treuer Stammgast
Drucken ist halt keine business-Anwendung. Dafür gabs aber letztens neue emojies. Manche sind wohl nie zufrieden. [ironie off]
 

Maddes

gehört zum Inventar
@Hot-Runner:

Ich habe es gerade mit meinem Lumia und HP Office ausprobiert. Per Cloud Print klappt es problemlos.
 

weltleser

gehörte zum Inventar?
Mit dem 950xl kann man nicht drucken. Noch gibt es aber Anwendungen mittels derer man Drucker überreden kann auf dem Telefon befindliche Datein zu drucken. Eine wäre z.B. PrintJinni
 

elegiator

gehört zum Inventar
Also Lutze, das liegt auch erstmal daran was du für einen Drucker hast. Ich hab einen HP und für den gibt es eine Drucker und Scanner App. Hab ich eine PDF, so speichere ich die auf dem Phone und öffne sie anschließend mit der App. Jetzt kann ich drucken
 

Michael-Knight

Win 10 Mobile-Liebhaber
Ha, wenn auch dies funktionieren würde. Das Einzige, was die HP-App konnte, war den Drucker auf W10M zu installieren. Das direkte Drucken aus dem Kalender heraus funktioniert ganz wunderbar.

Mir ist es jedoch nicht einmal gelungen, aus der App heraus zu drucken. Der Drucker wird zwar erkannt, aber mit Drucken ist nix. PDFs bleiben gefangen auf dem Gerät. So bei zumindest.

Neben PDFs finde ich zudem auch keine Möglichkeit, E-Mails zu drucken. Es ist einfach nur arm. Wir haben hier zu Hause auch ein iPad. Da nervt mich auch ziemlich vieles, aber die Druckfunktion beherrschen die Obstbauern um einiges besser. Hier gab\'s noch nie Probleme.

By the Way und Off Topic:
Ich habe das ganze Smartphonegedöns eh satt. Vor drei Wochen hatte ich mir ein RAZR V3 auf eBay Kleinanzeigen bestellt. Günstig, lange Akkulaufzeit (4-5 Tage), sehr handlich und weil klappbar, sehr sexy. Dabei bleibt\'s bei mir. Dem nur noch lautlos eingestelltem Smartphone widme ich ein paar Momente am Tage, wenn es WLAN-Empfang hat, für WhatsApp und Co. Ansonsten ist es so herrlich ruhig geworden. Kein ständiges Gebimmel mehr. SMS und vor allem Telefonieren ist ganz offensichtlich Old School.
 

weltleser

gehörte zum Inventar?
Beim mobilen Windows ist's zT wie beim Scheibenwischer, geht, geht nicht, geht, geht nicht, geht, geht nicht... Aber langweilig ist's bisher selten, noch kommen ein paar Pseudo-Updates und danach beauftrage ich eine App, die weiße Zahnräder auf schwarzem Grund drehen lässt oder gibt's die schon?
 

LutzH

LUTZ
Ich kann von meinem Canon MG per WLAN 5750 Word-Dateien und Fotos ausdrucken.
Bei PDF Dateien wird mir die Option Drucken erst gar nicht angeboten.
Weder bei Edge noch bei Adobe.
 

Gerri

kennt sich schon aus
Die Druckfunktion ist schon erbärmlich, meine Tochter mit ihrem alten Iphone lacht mich da aus. Da ist das Drucken völlig problemlos möglich. Ich benutze einen Brother Drucker, dafür gibt es sogar eine App die man dann benutzen muss. Allerdings geht es darüber auch nur über den umweg Onedrive.
 

Gerri

kennt sich schon aus
Ganz einfach z.B. Eine Mail auszudrucken. Mailprogramm öffnen , Mail auswählen, Drucken auswählen, Drucker auswählen und los geht\'s. So muss das sein. Da braucht man keine App dafür.Versuche dann mal eine Mail unter Windows Mobile zu Drucken, viel Spaß dabei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

elegiator

gehört zum Inventar
Das Thema läuft ja auch schon beim Feedback seit der Kreidezeit auf und ab. Es gibt ne menge Kleinigkeiten die MS so nach und nach bearbeitet, aber warum die es bis heute nicht gebacken bekommen haben die Druckoption ins mobile OS zu implementieren wird ihr Geheimnis bleiben. Ein verkackter Button oben rechts inkl. auslösen eines Druckbefehls an verfügbare Drucker scheint recht ressourcenfressend zu sein in der Entwicklung. Da kann man lieber nen bissl am FluentDesign rumspielen
 
Anzeige
Oben