Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Surface Pro Pro 7: SD Card wird unregelmäßig ausgeworfen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Polarbär

treuer Stammgast
Hallo Community! :)

Da ich von meinem Surface Pro 7+ restlos begeistert bin, habe ich meinem Sohn ebenfalls ein Pro 7 gekauft (beide Gebrauchtmarkt).

Das 7 ist für uns von besonderem Interesse deswegen, weil man dort noch den Speicher per SD Karte erweitern kann.
Die SSD für Windows und die installierten Programme, die SD Card für die eigenen Dateien.

Bei meinem Pro 7+ klappt alles problemlos, beim Pro 7 meines Sohnes wird die SD Card aber immer wieder mal ungewollt, und vor allem ohne erkennbare Ursache ausgeworfen.
Nicht mechanisch aus dem Slot, sondern softwareseitig, ähnlich wie über die "Hardware sicher entfernen" Funktion.

Beide Systeme laufen mit Win11, meines mit Win11 Pro, seines mit Win11 Home.
Updates immer auf neuestem Stand.

Ich habe bereits einiges dazu gegoogelt, aber nur herausgefunden, dass das Problem bekannt sei, aber eine Lösung habe ich nirgends gefunden.

Gibt es hier in der Community noch Ideen oder Tipps?
Werden noch Angaben etc. benötigt?
Bedanke mich im Voraus! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Danke für Deine Antwort! :)

Ja, habe ich mal versucht, aber das hat mir keine Erkenntnis gebracht.

Bei meinem Pro 7+ tritt das Problem ja gar nicht auf, egal, mit welcher SD Card.
Und bei seinem halt nur gelegentlich, also nicht jeden Tag, so dass wir meine SD Card länger drin lassen müssten.
Aber so einen "Langzeittest" haben wir dann auch nicht durchgeführt, ich brauche meine SD Card ja selber. :D
 
wenn das Problem vom Sohnemann zu dir wandert, liegt es sehr wahrscheinlich an dessen SD Card

das wäre die Erkenntnis

wenn das technisch nicht möglich ist, sollte Sohnemann mal eine andere SD Card ausprobieren, das wäre eine weitere Option
 
Es kann natürlich auch sein, daß irgendein Programm die SD-Karte auswirft - oder eine ungewollte Bedienung das Auswerfen verursacht.
 
Es kann natürlich auch sein, daß irgendein Programm die SD-Karte auswirft
Wie könnte man herausfinden, ob da ein Programm dafür veratwortlich ist?

(...) oder eine ungewollte Bedienung das Auswerfen verursacht.
Wäre mir nicht aufgefallen, wenn ich ihm so zuschaue.
Er spielt meistens auf dem Surface.

Gibt es da einen Shortcut etc., mit dem er diesen Effekt unbeabsichtigt auslösen könnte?



Was ich, wie oben geschrieben ergoogelt hatte, war u.a. das hier:


Inklusive weiterführende Links in diesem Topic. Da ist nur der Hardware Umtausch als Lösung da. :unsure:
 
Wenn Reinigen der SD-Kontakte mit Kunstoff- bis Glasreiniger nix bringt, ist der Reader verdreckt oder hat ein Kontaktproblem(zu geringer Andruck einer oder mehrerer Kontaktfedern zB), das das Surface bis zum Ende begleiten wird.
Teils treten die Kontaktprobleme immer nach der ungefähr gleichen Zeit seit dem letzten Steckvorgang oder Reinigung auf, da kann man sich drauf einstellen, wenn das dann im Wochenrhythus oder wenigstens nicht mehr als einmal am Tag wiederholt werden muss.
So wie bei meinem 10 Jahre alten Navi, das so was seit Tag 1 macht. Und wenn man vor der Fahrt die SD kurz raus nimmt, geht es nicht gleich, sondern erst nach ein paar Stunden los mit subtiler Desinformation(Ansage und Anzeige passen nicht), dann Freeze, Reboot oder Fahren auf der World Basemap im internen Flash.
Umtausch/RMA auf Garantie versuchen. Vorsicht Vorführeffekt, dann war das Surface am Ende bloß wochenlang weg und wurde auch noch verkratzt.
 
Wenn Reinigen der SD-Kontakte mit Kunstoff- bis Glasreiniger nix bringt, ist der Reader verdreckt oder hat ein Kontaktproblem(zu geringer Andruck einer oder mehrerer Kontaktfedern zB), das das Surface bis zum Ende begleiten wird.
Probiere ich beides gerne aus:

- Reinigen der Kontakte mit Glasreiniger
- Andruck erhöhen durch z.B. Tesafilmstreifen auf der Rückseite der SD Card

Danke für diese Tipps! :)

(...) das das Surface bis zum Ende begleiten wird.
Vielleicht entkommen wir dem ja.



Wie der Link von answers.microsoft.com oben zeigt, ist das ja ein etwas häufigeres Problem... 🫤
 
na ja, der Link aus dem Microsoft Forum stammt aus 2015, da existierten noch keine Surface Pro 7+ Geräte, die gibt es erst seit April 2021

da man keinerlei Einblicke in den Autostart oder die Hintergrund Aktivitäten oder Aufgaben Abteilung vom installierten Windows 10 Home hat, sind wir noch nicht mal in der Nähe einer Ferndiagnose

du kannst dich natürlich auch gleich an Comsmile wenden: Surface - Surface Akku defekt / Bildschirm gebrochen? Reparatur bei unserem Partner comsmile
 
Es handelt sich bei dem Surface mit dem Fehler um ein Pro 7 ohne Plus, und Win11 Home:

Bei meinem Pro 7+ klappt alles problemlos, beim Pro 7 meines Sohnes wird die SD Card aber immer wieder mal ungewollt, und vor allem ohne erkennbare Ursache ausgeworfen.

(...)

Beide Systeme laufen mit Win11, meines mit Win11 Pro, seines mit Win11 Home.

na ja, der Link aus dem Microsoft Forum stammt aus 2015, da existierten noch keine Surface Pro 7+ Geräte, die gibt es erst seit April 2021

Richtig, aber die Problematik zieht sich anscheinend schon über mehrere Surface Generationen hin. 🫤



Den Comsmile Hinweis habe ich vor ein paar Tagen schon gelesen. :)
Ich erwäge tatsächlich, mich dort zu erkundigen, ob eine Innenreinigung was bringen könnte. :unsure:
 
das alles ist nichts als Spekulatius

ladet euch vom Microsoft Partner Sysinternals das Tool Autoruns herunter


das Tool entpacken und mit Admirechten starten

dann bitte Screenshots von der Rubrik Logon ->WinLogon ->Explorer ->Services und scheduled Tasks
 
@rusticarlo

Ok, mal sehen, ich hoffe, ich bringe hier die Informationen, die Du benötigst:
 

Anhänge

  • Explorer.png
    Explorer.png
    451,4 KB · Aufrufe: 57
  • Logon.png
    Logon.png
    382,2 KB · Aufrufe: 55
  • ScheduledTasks.png
    ScheduledTasks.png
    950,1 KB · Aufrufe: 49
  • Services1.png
    Services1.png
    999,5 KB · Aufrufe: 51
  • Services2.png
    Services2.png
    1.022,4 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet:
WinLogon habe ich weggelassen, denn erstens kann ich nur fünf Dateien pro Beitrag anhängen, und zweitens war da eh nix gelistet im Autoruns. :)
 
Das mit dem Tesafilm ist gut. Der darf aber nicht abgerubbelt werden und im Reader stecken bleiben. Hatte ich paarmal sogar bei den serienmäßigen Labels von den normalgroßen SD Karten. Sonst ist aber egal, ob das hier SD oder mSD ist.
 
sieht alles ziemlich unaufgeräumt aus, sollte aber wenig Einfluß haben

kann man schnell selbst ausprobieren, in dem man einen sauberen Neustart einstellt und das Systemverhalten danach testet

 
Hier hat sich eine Zeit lang nichts bewegt, aber mein Sohn und ich haben vermutlich doch eine Lösung ergoogeln können.
Wir wollten noch ein paar Tage beobachten, damit das kein Schnellschuss wird:

(...) prüfe bitte im Geräte-Manager, welcher Treiber für das Gerät (USB-Cardreader) installiert ist. Der originale Treiber von Realtec macht gern solche Probleme. Wenn er installiert ist, gehe auf "Treiber aktualisieren -> auf dem Gerät nach Treibern suchen", den Haken bei "Kompatible..." setzen und den Treiber von Microsoft auswählen. Mit diesem sollten die Probleme mit dem willkürlichen Auswerfen nicht mehr auftreten.
... brachte die Lösung, zumindest haben wir jetzt seit über einer Woche das Problem nicht mehr gehabt. :)

Quelle:
Vielleicht hilft es ja noch wem. :)
Danke auch an alle Helfer! :)
 
Das gibt es doch nicht.
Ein halbes Jahr später geht das Ganze nun ohne Vorwarnung oder erkennbare Ursache auf meinem Pro7+ los.
😳 😵‍💫 😠

Gleiche SD Karte wie seit hundert Jahren, die ich auch nie aus dem Gerät heraus nahm.

Ich probiere nun auch hier den Microsoft Treiber.
Mal sehen, ob sich dieser auch hier als der bessere erweist. :unsure:
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben