Frage: Problem mit Überresten von T3 Desk

Dominik-1995

Herzlich willkommen
Hallo an alle Windowsdoktoren,


ich habe ein kleines, überaus nervendes Problem mit dem Programm T3 Desk.
Ich habe es -wie jeder andere auch- ganz normal heruntergeladen, installiert und eben auch wieder gelöscht. Am Edne des Deinstallationsvorgangs kam die Meldung, dass nicht alle Komponenten entfernt wurden, sie können aber manuell entfernt werden. Gut. Als ich meinen PC dann wieder einschalte kommt dann allein schon wieder automatisch dieses Startfenster von T3 mit diesen **** Lateinischen Sprichwörten. Da ich T3 aber los sein wollte, fragt sich der Dominik aber, wieso das Fesnter sich immer noch beim Starten öffnet. Er sucht und sucht und findet doch tatsächlich noch einen Ordner mit dem T3Desk Zeug drinn. Prompt will ich ihn in den Papierkorb verbannen, doch, was ist los? Mein "liebes" Vista erzählt mir, ich benötige extre Berechtigungen, um dieses Programm löschen zu "dürfen" (Verdammt nochmal ich will löschen und behalten was ich will!). Es ist aber MEIN PC und es gibt keine anderen User als MICH, also kann kein anderer die Admin-Rechte haben, oder? Auch habe ich die Anleitung bezüglich dieser Meldung befolgt -MEHRMALS- doch ohne Erfolg aber mit demselben Ergebnis. Der PC wurde wutentbrannt abgeschaltet.

Meine Frage also an euch PC-Experten: Wie werde ich die letzten Reste los?
Sollte es aber nicht gehen, dass ich es los sein könne, so sagt mir wenigstens wie ich es schaffe, dass das Startfenster nicht beim Hochfahren auftaucht.

Vielen Dank fürs Zeit nehmen, das Lesen und des eventuellen Antwortens

Ein verzweifelter Dominik, der nicht viel vom PC versteht.
 
Anzeige

Dominik-1995

Herzlich willkommen
Gut gemeint, hilft trotzdem nicht

Erstmal danke für die Antwort.

Habe es versucht, funktioniert aber nicht. Habe noch rechtzeitig gesehen, dass die Software nicht auf 64 Bit Versionen funktioniert. Okay, dann habe ich mir LockHunter runtergeladen, das dumme T3 Ding analysiert und gesehen, aha, nichts blockiert es. Gut, dann klicken wir doch auf "DELETE IT!" doch dann sagt er mir, er kanns net. WIe DUMM, wie DUMM, wie überuas BLÖD.

Werde versuchen, das ganze in einen Ordner zu verfrachten und dann zu löschen? Vielleicht hilfts ja?

Edit:
Nein, hat auch net funktioniert....


Sonst noch irgendwelche Vorschläge?
 

Guepewi

Alter DAU
Hallo Dominik,
versuche mal das Ding im abgesicherten Modus los zu werden, nachdem du zunächst heraus findest, ob du es im Autostart verankert hast.
 

Dominik-1995

Herzlich willkommen
Vielen vielen Dank, ihr habt mir alle sehr geholfen.

Erstens ein Danke an euch alle, dass ihr euch die zeit nahmt, einem Tölpel wie mir zu helfen
Zweitens ein Danke an Guepewi, der mich darauf aufmerksam gemacht hat, das Ding aus dem Autostart rauszuschmeißen
Drittens ein Danke an Skifan, der mich dazu gebracht hat, das gnaze auswendig zu lernen, da ich es sooft probiert habe
und
zu guter letzt noch ein Danke an slobofree, der mir das beste löschprogramm aufmerksam gemacht hat (der Jagdmodus ist ja hypergenial;) )

Es sieht so aus, als hättet ihr alle euren Teil dazu beigetragen:
Denn durch das ruasschmeießn aus der Autostartliste wurde es mir gestattet (oder vielmehr machte ich es einfach :) ) es durch den Jagdmodus zu löschen
 

Guepewi

Alter DAU
Zweitens ein Danke an Guepewi, der mich darauf aufmerksam gemacht hat, das Ding aus dem Autostart rauszuschmeißen

Merke dir:
1.Meist verewigen sich solche Programme im Autostart und krallen sich dort fest.
2. Der Revo Uninstaller Shareware ist noch um eine Klasse besser, so dass es sich lohnt, ihn zu erwerben.

:)

Teste ihn doch einmal, so wie eben ich!
 

Guepewi

Alter DAU
Ja, ich denke, du hast tatsächlich Recht. Ich hatte das nicht bedacht! (y) Aber ein "Test" war es schon wert! ;)
 

Guepewi

Alter DAU
Ok, aber irgendwie wollen die Leute nach der Mühe einer Programmierung und nach Einsatz von viel "Hirnschmalz" ihre Sache auch irgendwie belohnt sehen. Nicht jeder kann auf Dauer altruistisch sein und nur von Luft und Liebe leben!
 

Deltaforce87

kennt sich schon aus
Hey leute ich hab auch ein problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.Gestern abend war ich am essen und auf einmal öfnnet sich Team Speak obwohl ich es noch net mal installiert habe.Dann hab ich gesucht und gesucht und auf einamal hab ich en ordner gefunden darim war bzw is ne Windows Stapeldatei und Windows Firewall.die stapeldatei lässt sich zwar öffnen aber bei jedem neustart is se wieder da und die anwendung Windows Firewall lässt sich nicht löschen.So jetzt habe ich mir die Löschprogramme die hier vorgeschlagen werden getestet nur der ordner will net verschwinden.
Was ich mich die ganze zeit frage was macht windows firewall in so nem ordner???? Also falls euch noch wat einfällt bitte melden.Ach ja der Unlocke funzt bei mir net bzw taucht bei nem rechtklick net auf!!!
Ach ja eins noch zur info ich bin Vollzugriffsberechtig und bekomme gesagt das mir Berechtigung zum löschen fehlt.
 
G

Gast

Gast
Also wenn ich auf meinem Rechner selbststartende Programme finde, die ich nicht selbst installiert habe, ist die nächste Eingabe format C:.
Hast du tatsächlich keine Ahnung, wie das auf deinen Rechner kommt?
 

Deltaforce87

kennt sich schon aus
Jetzt hab ich grad ma den Ordner Team Speak auf dem Desktop gelegt (also Ausschneiden und einfügen)und dann hab ich noch mal mit dem Revo Uninstaller den ordner gelöscht der zeigt mir an der der ordner gelöscht wurde aber siehe da der ordner is noch da also irgendwas oder irgendjemand versucht mich hier zu verarschen oder ich bin einfach zu blöd!!!!

Nee k.a wie der mist auf meinen rechner kommt.autostart habe ich schon unterbrochen.nur was mich am meisten intressiert is wieso is da windows firewall in dem ordner ich check das net.ich hab auch keine lust mein system wieder neu aufzulegen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast

Gast
Also ich denke, du hast da etwas "Unfreundliches" eingefangen (Trojaner, Backdoor oder ähnlich). Anders kann ich mir solche Vorgänge nicht erklären.
Und in dem Fall ist formatieren die Einzige Variante, denn du weißt nicht, was diese Dinger sonst noch eingebaut haben.
 

Deltaforce87

kennt sich schon aus
Ja das habe ich mir auch schon gedacht irgendein backdoor programm oder sowas

So en mist das kann doch net angehn das ich alle paar monate mein rechner neu auflegen muss ich hab auch in letzter zeit nicht runtergeladen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast

Gast
LAN-Party, CD vom Freund, eigene CD's? Es gibt so verdammt viele Varianten, sich Probleme einzuhandeln.
Das sicherste ist nach wie vor, nur das zu installieren, von dem ich weiß, von wem es ist und ob ich es auch "unbedingt" brauche.
Da ich viel herunprobiere, muß ich mein System oft zweimal die Woche vom Image wieder herstellen....
 

Deltaforce87

kennt sich schon aus
Hier meinste das hilft wenn ich ne systemwiederherstellung mache????
 
Oben