Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Problem mit Update Build 1511 10586

nielzfaerd

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

oftmals hat mich Google auf diese Site geführt, und jetzt bin ich hier :) leider auch gleich mit ner dummen Frage.

Seit geraumer Zeit versucht Win10 das Update auf Build 1511 10586, leider erfolglos. Es wird augenscheinlich fehlerfrei runtergeladen, installiert, dann wird ein Restart verlangt, dort heisst es dann ebenso, dass Windows Updates installiert... und nach dem Neustart: "Einige Updates konnten nicht abgeschlossen werden"... und es geht von vorn los.

WindowsUpdateDiagnostic.diagcab kann ein Problem nicht beheben: "Service registration is missing or corrupt". Dazu gibt es diverse Anleitungen, Dienste zeitweise auf Automatischen Start zu stellen... erfolglos. SFC sagt ebenso, dass diese Probleme nicht behoben werden konnten.
DISM.exe war meine letzte Hoffnung. Dummerweise hab ich nach dem Einsatz davon war Windows nichtmehr startbar ("Der Speicher der Startkonfigurationsdaten enthält ein ungültiges Objekt, Fehlercode 0xc00000024".

Daraufhin habe ich formattiert, und mit einem Recovery-Stick (ist ein Komplett-PC...) von MSI neu installiert und direkt das Update laufen lassen, mit dem gleichen Fehlerbild.

Hat jemand hier eventuell noch Lösungsansätze?

Vielen vielen Dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

nielzfaerd

Herzlich willkommen
Da ich blöderweise Win 10 vorinstalliert und ohne jeglichen Product key bekommen habe, hätte ich so oder so erstmal vom Recovery Stick aus neu installieren und dann auslesen müssen (falls jemand weiss, wie das möglich ist, bitte auch hier posten), bevor ich das tue.
Jedoch wäre es mir sehr viel lieber, das Update so hinzubekommen. Allein, weil in der Preinstallation einiges an für mich sinnvoller Software lizensiert dabei war, an die ich sonst nichtmehr wirklich rankomme, ausser durch Neuerwerb.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
der Windows 10 Key ist im Bios und wenn du 1511 Neuinstallierst wirst du nicht mal nach einen Key gefragt.

Ansonsten, können wir auch nur raten warum das Upgrade nicht klappt.
eventuell liegt es ja an irgendwelchen Tools, oder an Antivirus Software, oder sonst etwas worauf du so viel Wert legst.
Bei meinem Laptop gab es nur Testversionen und die brauche ich eh nicht.

kannst ja auch in dem Link erst mal auf "Jetzt aktualisieren" klicken, wenn das nicht klappt musst du ja was gravierend störendes installiert oder verstellt haben.
 

nielzfaerd

Herzlich willkommen
Das originale Image installiert, Norton Internet Security deinstalliert, und direkt Windows Update gestartet.
Ich habe jetzt das Dvd-Iso fürs 1511-Update probiert. Sah erstmal gut aus, nur während der Update-Installation: Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Installation wurde unvollständig abgebrochen".

Evtl weiss jemand ja mit der korrupten/entfernten Service Registration was anzufangen?
 

Jogihck

gehört zum Inventar
Welches original Image hast Du installiert?
Mach es so wie es Terrier! beschrieben hat, das funktioniert.
Habe ich erst gestern bei einem Bekannten so gemacht, W10 TH2 geladen, auf DVD gebrannt und davon gebootet.
Bei der Installation sämtliche Partitionen gelöscht und W10 wurde anstandslos installiert und auch aktiviert.

Mach es wie in Beitrag #2 beschrieben dann klappt das auch.
 
Anzeige
Oben