Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Problem-Mix nach Vista-Neuinstallation

anoli

treuer Stammgast
Ein neues Hallo,

bin inzwischen mit einem weiteren Notebook (LG E500) beschäftigt, das noch Vista als System hat.
Man stelle sich vor, bei diesem Gerät gab es noch eine Recovery-DVD und eine Treiber-CD.

Nach der Neuinstallation kam natürlich wieder die Update-Arie und folgendes klappt z.Z. nicht:

- das SP Pack 1 wird zum "xten" Mal zur Installation angeboten, gaukelt vor, installiert zu sein, was nicht stimmt und dann geht das Szenario wieder von vorne los.

- Avast als Antiviren-Tool drauf, wird im Sicherheitscenter aber nicht erkannt und der Windows-Defender macht auch Mätzchen, lässt sich nicht einschalten

- alle guten Dinge sind 3, es gibt 2 Programme, die ich abolut nicht installieren kann, weil sie sich erst gar nicht öffnen lassen, der VLC-Media Player 32-bit und der PDF XChange Viewer.

Damit bitte ich erneut um Eure Mithilfe, Einschätzung, Vorschläge usw...

Gute-Nacht/Guten Morgen-Gruß
anoli
 
Anzeige

Andreas996

gehört zum Inventar
Hallo

Einschätzung

Ich hatte Probleme mit Avast und Defender unter Vista Home 32bit,allerdings in einer virtuellen Maschine.Die vertragen sich unter Vista nicht zusammen.

Nachdem ich Avast deinstalliert habe,und unter einer Eingabeaufforderung,die Systemdaten mit sfc /scannow,überprüft habe,läuft es einwandfrei.
 

corvus

gehört zum Inventar
Alles offline installieren, SPs und Updates, mit einem Update Pack. Ich hatte schon 2011(!) und bei Win7(!!) das Problem, daß Windows Update zu viel Nachholbedarf hatte mit Win7 RTM. Beim SP1 war online dann endgültig Schicht.
 
R

Rheinhold

Gast
Ist ein Viren Programm installiert, wird der Defender nicht mehr nötig und deaktiviert!
Nach der Neuinstall erst mal nur den Chipsatz Treiber drauf und Neustart.
Der sorgt für das richtige Einbinden und Nutzung der Treiber.
Dann den Netzwerk und Grafik Treiber
Nun die Windows Updates ausführen, was nicht geht gibt es auch als ( offline ) Paket hier:
http://www.drwindows.de/vista-updat...ndows-vista-update-pack-by-drwindows-mai.html
Dann den Virenscanner und den Rest der Treiber.
Nun deine Programme und Daten drauf, eben das was du brauchst, und wohl vorher ( gesichert ) hattest?
 

anoli

treuer Stammgast
Vielen Dank an Alle,

@ Andreas996

Bei diesem LG handelt es sich auch um eine 32-bit Version. Avast ist die Free-Version und ich hatte auch das Programm vorübergehend deaktiviert, als ich versucht habe, die genannten Programme zu installieren. Tja, vielleicht sollte ich dann doch ein anderes Tool nehmen. Aber ich fange damit an, es zu deinstallieren.

@ Corvus

OK, ich habe es nämlich nur Online ausgeführt. Dann werde ich das mal anders angehen.

@ Rheinhold

Die Treiber hatte ich zu allererst der Reihe nach alle installiert. Du meinst, ich sollte einiges wieder runterschmeißen und etappenweise vorgehen?

Na ja warum nicht, den Test kann ich ja allemal machen. Alles Erfahrungswerte;). Der Notebookbesitzer hat zum Glück nicht viele Daten gehabt, sind aber von mir gesichert worden. Vielen Dank für den eingefügten Link, da werde ich darauf zurückgreifen.

Viele Grüße, ich melde mich dann wieder,
anoli
 

anoli

treuer Stammgast
Ein neues Hallo,

da sich niemand mehr dazu meldet, schicke ich nochmal ein großes Dankeschön, an die, die mir hier geholfen habe!

Sonnigen Gruß, anoli :)



Hallo an Alle,

sorry, es hat ein bißchen länger gedauert, bis ich alles machen konnte. Ich bin einiges an Vorschlägen von Andreas996, Corvus und Rheinhold durchgegangen:

- zuerst Avast deinstalliert
- da aber irgendwelche Updates Mätzchen gemacht haben, habe ich erneut zur Neuinstallation zurückgegriffen
- allzu gerne hätte ich dieses "Vista Inplace Upgrade" ausprobiert, aber der Notebook-Besitzer wollte keine Veränderung an seiner CD
- habe die Reihenfolge der Treiber eingehalten, Chipsatz, Neustart, Netzwerk und Grafik
- Updates und SP-Packs alle offline installiert, hatte mir zuvor auch SP1 und SP2 runtergeladen, weil Vista ohne SP Pack war.
- leider schaffte ich nicht, das Update-Pack aus dem Link zu installieren
- die benötigten Programme, PDF-Viewer, Brennprogramm, Office, Browser, habe ich allerdings zuerst installiert und zum Schluß erst den Virenscanner.

Hat soweit alles gut funktioniert. Wenn noch jemand das kommentieren möchte, nehme ich dies gerne entgegen!:)

Viele Grüße, anoli
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben