[gelöst] Probleme bei Aktivierung nach Hardwarewechsel

Carrot Carl

kennt sich schon aus
Hallo,
CapsLock ist nicht aktiviert. Habe durch klicken auf das Auge sehen können was ich eingegeben habe ... alles richtig. Übrigens habe ich gerade mal versucht das Kennwort zurückzusetzen ... geht nicht, da ich einen Kennwortrücksetzdatenträger benötige, den ich nicht habe und nicht erstellen kann da ich in mein Win10 nicht reinkomme. So ein Hintertürchen habe ich in 20 Jahren nicht gebraucht und deshalb auch bei Win10 nicht erstellt. Aber da Win10 anscheinend ganz schön zickig sein kann, werde ich (sollte ich jemals wieder reinkommen) dieses Teil sofort erstellen.
 
Anzeige

Terrier!

gehört zum Inventar
Sowas kommt doch nicht mal eben so, da musst du doch was gefummelt haben.
Was ist denn mit dem MS Konto Passwort?
Oder überhaupt mit MS Konto? kommst du da auch nicht mehr rein von einen anderen PC?

Ansonsten sehe ich schwarz, eine Hintertür um sich an einen PC anzumelden wo das Passwort falsch ist wäre ja fatal.
Wenn nicht noch so viele Dateien auf dem Desktop wäre die ich noch brauche, würde ich eine Neuinstallation durchführen. Hätte ich gestern gewusst, das Win10 heute vollkomen durchdreht, hätte ich die Dateien extern gesichert.
https://answers.microsoft.com/de-de...r/9ce01cfc-d031-4c2e-98a7-a1f7c7d34d52?page=3
In Kurzform:

Bootmedium für ein Linux-Live-System erstellen - davon booten - damit Daten auf externem Datenträger sichern - dann ein Installationsmedium für die Neuinstallation von Windows 10 erstellen - dann davon booten und Windows 10 neu installieren - dann Deine vorher gesicherten Daten vom externen Datenträger wieder auf Deine interne Festplatte kopieren.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Wir haben hier in zig Jahren auch keine Probleme mit dem Benutzerkonto und unseren Passwörtern.
Kennwortrücksetzdatenträger höre ich auch das erste mal.


Ob das wirklich funktioniert was man im Web findet ?
Windows 10: Passwort vergessen - das konnen Sie tun - CHIP
Nutzen Sie für den Windows-Login einen Microsoft-Account, können Sie Ihr Passwort ohne große Probleme zurücksetzen. Nutzen Sie das klassische Windows-Konto, müssen Sie der etwas umfangreicheren Anleitung im nächsten Absatz folgen.
 

Carrot Carl

kennt sich schon aus
So, bin wieder auf meinem Desktop gekommen. Vielen lieben Dank für den Tipp mit dem Administratorkonto. Nun ist mir ein riesen Stein vom Herzen gefallen. Habe jetzt auch mal meinen alten Win7 Key eingegeben und mein Win10 ist wieder aktiviert. Ich bin so froh, das Ihr alle so hilfsbereit wart, und geholfen habt meinen Karren wieder aus den Dreck zu ziehen. Vielen lieben Dank Euch allen ... Ihr seid spitze.

@Terrier! Sowas kommt doch nicht mal eben so, da musst du doch was gefummelt haben.

Wie ich oben schon geschrieben habe, bin ich mega ängstlich was rumspielen im System angeht. Deshalb kannst Du mir glauben, das ich nicht rungefummelt habe. Darum habe ich auch erst heute den Mut gehabt den Win7 Key einzugeben, da ich dachte ich würde dadurch etwas im System oder MS Konto durcheinander bringen.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Darum habe ich auch erst heute den Mut gehabt den Win7 Key einzugeben, da ich dachte ich würde dadurch etwas im System oder MS Konto durcheinander bringen.
Dadurch nicht, aber bei dir ist bestimmt was Durcheinander und nicht richtig mit dem Benutzer Konto, MS Konto, Passwort, Pin oder sonstwas, wenn du so ein Anmelde Problem hast oder hattest.

Mit diesem ganzen Benutzer Themen muss ma sich als normal User nicht beschäftigen wenn man nichts kaputt gemacht hat.
Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 Deskmodder Wiki
 

Carrot Carl

kennt sich schon aus
Ok, ich werde mal Ordnung und Struktur in meinen ganzen Anmeldedaten und Anmelde Möglichkeiten schaffen. Aber diese Wochenende habe ich genug Stress gehabt ... muss jetzt erstmal wieder runterkommen :)
 

laudon

gehört zum Inventar
hi @terrier
Kennwortrücksetzdatenträger höre ich auch das erste mal.
gab es auch unter win7. mit win10 sollte es unter der alten systemsteuerung >anmeldeinformationverwaltung / links unten auf benutzerkonten, vielleicht funktionieren ( mit einem stick ). Unbenannt.png 1.png
ob es nach einer win10 cleaninstallation auch funktioniert, entzieht sich meiner kenntnis.
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterK

gehört zum Inventar
Ganz nebenbei habe ich über einen Externen Virenscanner gerade dieser Tage folgenden Eintrag gefunden.

Program Files (x86)/Magical Jelly Bean/keyfinder.exe; eine Variante von Win32/MagicalJellyBean.B potenziell unsichere Anwendung
 

Gohrbi

gehört zum Inventar
Ich möchte dir mal Mut machen. Microsoft möchte viele Windows 10 verkaufen.
Ich habe das durch 5 oder 6x den Support in der Leitung gehabt, es war keine Aktivierung möglich.

Das Mainboard ist das Übel. Selbst der Wechsel von einen Z370 zu einem Z390 ist ums verrecken nicht erfolgt.

"Das Windows gehört zu dem Mainboard und bei Wechsel müssen Sie ein neues Windows kaufen".
Nichtmal die Erklärung, dass durch einen Defekt CPU und Board kaputt waren, führte zu einer Einsicht
und Kulanz bei denen.

Ich habe es 2x durch, 1x defekt und das 2.x mal durch Sockelwechsel. Da ich auf Grund meiner Games nicht zu
Linux wechseln konnte, mußte ich in den sauren Apfel beissen.
 

Carrot Carl

kennt sich schon aus
Hallo nochmal an alle,

wie ich schon geschrieben habe ... glaube ich ... funktionierte die Eingabe des Win7 Keys um mein Win10 zu aktivieren. Jetzt bin ich aber in meinem MS Konto bei Geräten auf folgendes gestoßen.
Es werden zwei Geräte angezeigt. Das eine Gerät mit meiner alten Hardware und das andere mit der neuen Hardware. kann ich ohne probleme das alte Gerät entfernen? Oder fängt Win10 dann wieder an zu zicken?
Gruß Carrot
 

Anhänge

  • Geräte.png
    Geräte.png
    94,4 KB · Aufrufe: 25

Carrot Carl

kennt sich schon aus
Danke vielmals für die schnelle Antwort.
 
Oben