Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Probleme eine Internetverbindung über WLan zu bekommen

G

Gelöschtes Mitglied 117160

Gast
Moin,
Wenn wir annehmen der Router ist korrekt konfiguriert, dann würde ich den Taskmanager/ Autostart Ordner überprüfen und alle Programme darin deaktivieren (mach Dir einen Screenshoot, davon, falls Du mal zurücksetzen musst/ willst bzw. ) - ausser es gibt unabdingbare.
Lass uns wissen, ob es hilft die Wartezeit zu reduzieren.
 
Anzeige

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Führe mal die angehängte und entpackte Batch-Datei mit Administratorrechen aus. Danach Neustart.
In der Eingabeaufforderung (Als Administrator ausführen) kann man diese Befehle noch eingeben. diese Befehle sind in der Batch-Datei nicht enthalten.
Code:
netsh branchcache reset

netsh int ip reset

netsh int ipv6 reset

netsh winsock reset

netsh advfirewall reset
 

kj070

treuer Stammgast
Kurz einmal die naheliegendste Frage:
Welcher Virenscanner und Schutztools sind im Einsatz?
 

markus107

nicht mehr wegzudenken
@markus107: Meinst du, dass man von den ganzen Adapter-Einstellungen ein Foto machen sollte und das Foto dann hier einstellen?

Davon kann ich nur abraten.

Ich zumindest sitze am Laptop. Wenn ich mir mit ipconfig /all alle Adapter pp. anzeigen lasse, passt dies nicht auf ein Foto.

Und wenn wir dem TE irgendwie helfen können, weil er uns seine IP-Nummern pp. mitteilt, dann möchte ich diese nicht mühsam von einem Foto abtippen müssen. Ich arbeite da eher mit copy&paste. Aber der TE scheint eh kein Interesse mehr auf Hilfe zu haben.
Mein Gedanken hast du völlig falsch interpretiert! Wenn ich kein WLan usw habe, dann kann ich über das Handy meine Antwort hier posten.
 

Konina

Herzlich willkommen
Hallo,
danke für weitere Hilfsversuche
Routerreset bereits mehrfach probiert.
Firewall - Defender und Virenprogramm ausschalten werde ich mal testen.
Als Anhang 3 Dateien mit Daten.
mit dem Einfügen habe ich leider nicht hinbekommen :)
Wlan - Eigenschaften.png


Virenscanner - system mechanic
Firewall - Defender Win 10

richtig = System mechanic pro
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-05-02 21.21.52.png
    Screenshot 2022-05-02 21.21.52.png
    70,8 KB · Aufrufe: 50
  • Screenshot 2022-05-07 21.27.31.png
    Screenshot 2022-05-07 21.27.31.png
    20,5 KB · Aufrufe: 67

Gismon

nicht mehr wegzudenken
Überprüfe mal Folgendes:

1) Windowstaste + R
2) powershell
3) Get-Service | Where-Object {$_.Status -eq "Running"}

Sind folgende Dienste gestartet?

- WlanSvc
- Wcmsvc
- Netman
- NcBService
- NlaSvc

Und deine WLAN-Einstellungen sehen komisch aus. Beim ersten Bild wird oben angezeigt, dass du DHCP nutzt und ansonsten wird überall angezeigt, dass du feste IP-Nummern nutzt. Dazu dann später mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

rusticarlo

gehört zum Inventar
richtig = System mechanic pro

herzlichen Glückwunsch, dank dieses Systemverschlimmbesserungs-Tools darfst du dein System neu aufsetztn, das läßt sich auch mit Tricks nicht sauber aus dem System verbannen

wenn schon die Schnarchies von Compuerbild über das Tool meckern, dann muß da ja was dran sein

 
Zuletzt bearbeitet:

markus107

nicht mehr wegzudenken
@rusticarlo
Muss deine Antwort unterstützen. Den Gedanken mit "neu aufsetzen" hatte ich auch schon. Hatte nur Angst das ich Prügel beziehe.
Die ganzen Fehlermeldungen kommen mir sehr bekannt vor, von meinem iMac. Damals wurden meine Probleme 3 Monate totdiskutiert. Aber auf die Idee mal das BS neu aufzusetzen kam keiner. Ausser ich. Danach lief alles 1a.
Hintergrund: Hatte einen LTE Router mit festem WLan Kanal. Meine Nachbarn haben alle eine Fritz Box. Ein ganz intelligenter Nachbar hat einen Repetierter eingesetzt. Die Geschichte hat mir auch den iMac zerschossen.
Unglaublich, aber leider wahr.
Cleaner usw kommen dann noch oben drauf. Fazit>Egal ob Win oder macOS. BS einfach mal in Ruhe lassen. Dann läuft auch alles seidenweich. Bei mir auf jedenfall.
Ok, zu Win 98 Zeiten habe ich diesen Blödsinn mit Norton auch gemacht. Bis ich dahinter kam was in Wirklichkeit geschieht.
 

markus107

nicht mehr wegzudenken
Und warum? Denken ja. Das Nachdenken wurde uns abgewöhnt. Wegen jedem Blödsinn kann man im Netz suchen. Ist auch schon eine Sucht.
Aber mal bei der Suche nachdenken, und ein FACH Forum zu fragen, ist schon wieder zu lästig.
Seit macOS und jetzt Win 10 merke ich selber, wie spannend doch ein BS sein kann.
Ok, viele Dinge werden leider auch totdiskutiert.
Aber unter dem Strich beobachte ich schon, und dazu gehört leider meine Frau auch dazu, egal was ich mache, die Kiste hat perfekt zu laufen. Spielen ist 10 mal wichtiger.
Sehe ja zum Glück fast alles positiv. Ihren Lapi zu entmüllen. Dadurch beschäftige ich mich immer intensiver mit Win. Dann dieses Forum was wirklich 1a ist.(y)
 
G

Gelöschtes Mitglied 117160

Gast
So, die Spaßbremse ist gefunden! (Jetzt nur noch das Abo (?) kündigen, falls (abgeschlossen!? &) noch nicht geschehen, sonst kommt im nächsten Jahr/demnächst die Fortsetzung/ bzw. Erinnerung).
Viel Vergnügen beim Reinstall.
 

Konina

Herzlich willkommen
ok,
verstanden.
BS neu aufsetzen, werde ich machen
Abo System mechanic pro endet eh Anfang Juni.
Gibt es denn bei Win 10 pro ein Tool mit dem man den Datenmüll auf den Festplatten bzw. in der registry
loschen kann ?
nochmal danke für die zahlreichen Hilfsversuche.
Konina
 

Gismon

nicht mehr wegzudenken
Gibt es denn bei Win 10 pro ein Tool mit dem man den Datenmüll auf den Festplatten bzw. in der registry
loschen kann ?
Was für ein ursprüngliches PC-Problem hast du jetzt eigentlich?

Irgendein Programm löschen, die Registry bereinigen oder funktioniert dein Internet immer noch nicht?
 
G

Gelöschtes Mitglied 117160

Gast
...
Gibt es denn bei Win 10 pro ein Tool mit dem man den Datenmüll auf den Festplatten bzw. in der registry
loschen kann
Das Tool nennt sich Installations-CD/. bzw. -Stick.
Vorher die "persönlichen" Daten sichern (nicht vergessen - was sagte der Zahnarzt bevor der Zahn gezogen wird ? - was weg ist, ist weg :rolleyes: )
 
G

Gelöschtes Mitglied 120409

Gast
Gibt es denn bei Win 10 pro ein Tool mit dem man den Datenmüll auf den Festplatten bzw. in der registry
loschen kann ?

Ja, mit der Windows Datenträgerbereinigung kann man den Datenmüll auf den Festplatten bereinigen.
Die Bereinigung der Registry ist nicht zwingend notwendig und sollte nur bei Problemen in Erwägung gezogen werden.
Finger weg,
von der Reg.

Datenträgerbereinigung.jpg
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
Gibt es denn bei Win 10 pro ein Tool mit dem man den Datenmüll auf den Festplatten bzw. in der registry

nach einer Neuinstallation gibt es keinen Datenmüll in der Registry und für das tägliche Arbeiten reicht die Datenträgerbereinigung von Windows

p.s. die Registry bereinigen zu wollen ist eh überflüssig

 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben