[gelöst] Probleme mit OneDrive-Integration

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

anthropos

gehört zum Inventar
Tag zusammen!

Hat sonst noch Jemand kleine Unannehmlichkeiten mit OneDrive und seiner Integration in Windows 10? Das scheint seit Kurzem zu sein, sicher nicht vor Weihnachten.

Normal war, dass ich im File Explorer ein paar Sachen verwalten konnte bei OneDrive, wie Datei online anzeigen lassen oder Datei teilen; jetzt gerade ist es nicht mehr möglich, auch klappt nicht mehr, ein Dokument irgendwo auf OneDrive zu erstellen, dass es automatisch gespeichert wird. Ich kann aber ein Dokument in Word oder Excel erstellen, es hochladen auf OneDrive und in den passenden Ordner verschieben, die Datei wird dann im File Explorer auch an der richtigen Stelle angezeigt und ist benutzbar, wird auch automatisch gespeichert.

Der OneDrive-Ordner scheint wie ein gewöhnlicher Ordner behandelt zu werden. Dies Verhalten ist so bei beiden Maschinen, die ich hier stehen habe; ich müsste prüfen, ob es auch bei den zwei weiteren sich so verhält, die noch im Haus sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

anthropos

gehört zum Inventar
In Ordnung, nachdem es mich so sehr wurmte, habe ich nach der aufgenommenen Vorlesung (warum ich das auch um die Uhrzeit mir ansehe) versucht, das Problem zu lösen. Ich habe verspätet das Tablet das Update laden lassen und OneDrive funktionierte auf Anhieb da, also setzte ich voraus, dass etwas schiefgegangen sein könnte.

Ich habe OneDrive komplett entfernt (Revo Uninstaller dafür genutzt, wobei ich mir die Einträge ansehe, die ich zusätzlich auswählen kann), den PC neu gestartet, den Installer für OneDrive von Microsoft heruntergeladen und ausgeführt.

Ergebnis: es funktioniert wieder.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben