Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Probleme mit PC-Start mit AMD Athlon X4

niggoo7

Herzlich willkommen
Hallo Leute,
ich habe mich bereits schon einmal an dieses Forum gewendet als ich ein Problem mit meinen PC hatte und ich hoffe ihr könnt mir jetzt genauso weiterhelfen wie damals :)

Zuerst einmal meine Hardware:
Cpu: AMD Athlon x4 860k Black Edition
Bzw.: AMD A-4-7300
Mainboard: gigabyte g1 sniper a88x
Graka: msi geforce gtx 970 gaming 4g oc Edition
Ram: corsair vengeance pro 2x 4gb 2133mhz
Netzteil: corsair rm 850 Watt voll modular
Festplatte 1: samsung ssd 850 evo 250gb
Festplatte 2: 500gb hdd Western digital
Laufwerk: irgend ein billiger dvd brenner

Jetzt zu meinem Problem:

anfangs hatte ich mir den Athlon Prozessor bestellt und hab ihn auch ganz normal verbaut,
doch mit diesem Prozessor hat mein PC sich quergestellt und hat kein Bild gebracht....
Nach ewiger Fehlersuche habe ich mir aufgrund eines Tipps von einem Freund mir einen
Prozessor mit einer APU bestellt (den AMD A-4 7300) doch wollte ich den nur übergangsweise
verwenden da ich gedacht hatte dass der PC nach gewissen Einstellungen mit dem Athlon funktionieren würde....
(darum auch so ein billigprozessor :eek:) doch leider war das nur die Theorie und mein PC stellt sich nach wie vor quer und möchte mit dem Athlon kein Bild machen. :cry:
Laut Mainboard hersteller wird die Athlon Serie aber unterstützt....
Da komm ich auch zu meiner Frage:
Liegt das Problem an einer Einstellungssache oder weil der Prozessor (möglicherweise) Defekt ist.
Es könnte nach meiner Vermutung sein dass der PC versucht auf die APU zuzugreifen...


Danke schonmal im Vorraus :)
 
Anzeige
Warst du schon mal im BIOS/UEFI des Mainboards?
Versuch mal darin AMP/XMP zu deaktivieren, kann sein dass der RAM zu hoch getaktet wird für deine CPU.
 
Die Grafikkarte ist drin?
Hast du die Grafik im BIOS von onboard auf PCIe gestellt?
Dazu muß aber die APU noch drin sein!
 
das ist ja die grosse frage wie ich das mach :D

edit: ah okay hab gerade das gesamte bios durchgesucht und bin dann irgendwann bei den gfx settings oder so ähnlich gelandet wo eine option ist "primary video device" da bin ich ja schonmal richtig und da kann ich 3 sachen auswählen:
1. IGD Video
2. NB PCIe Slot Video
3. SB PCIe Slot Video

es ist bisher auf "NB PCIe Slot Video" gestanden, aber da kenn ich mich zu wenig dafür aus....
was soll/muss ich da auswählen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Morgen,

NB PCIe Slot sollte richtig sein. PCIe über die Southbridge hört sich sehr seltsam an...

Mal eben gegooglet und gesehen, dass die CPU wohl kompatibel ist:
AMD Athlon X4 860K 3700MHz 1MBx4 N/A N/A Kaveri 28nm A1 95W F8

GIGABYTE TECHNOLOGY Socket FM2+ - AMD A88X - G1.Sniper A88X (rev. 3.0)

Hast du mal ein Bios Update gemacht? Eventuell ist dieses zu alt, da die CPU vom Code her erst ab F8 unterstützt wird.

Deine Fehlerbeschreibung ist leider etwas schwammig. Nur kein Bild? Hörst du denn einen Ton, laufen die Lüfter, siehst du eine Festplattenaktivität?

Ein Defekt der CPU ist natürlich nicht auszuschließen, obwohl das ganze recht selten ist. :) Garantie?

Gruß Florian
 
Naja die Lüfter laufen ganz normal piepsen tut er nicht aber ich kann auch nirgends einen sehen also kann es genauso sein das seiner vorhanden ist und die Festplatte vibriert leicht und man hört sie laufen anscheinend funktioniert die cpu aber weil soweit ich weiss wird der Befehl zum herunterfahren des PCs (also drücken des Power Buttons ) vom Prozessor bearbeitet (berichtigt mich bitte) :) ich weiss zwar einiges bin aber auch kein profi...
Der PC geht aber ganz normal aus wenn ich länger auf den Power Button drück bei nur kurzem drücken passiert nichts.
Eine Frage zu dem bios update: da kenn ich mich garnicht aus wie und wo kann ich das machen?
 
Das lange Drücken(8 sec) des Power Buttons bewirkt, dass er die Stromzufuhr trennt. Ist so gesehen ähnlich dem Stromstecker ziehen.
Festplattenaktivität erkennt man am Blinken der HDD Statusleuchte am Gehäuse.

Wo schließt du denn den Monitor an? An das Board oder an die externe Grafikkarte?

Zum Bios Update:

GIGABYTE - Mainboard - Socket FM2+ - G1.Sniper A88X (rev. 3.0)

Ich vermute, dass du dir vorher ein DOS USB Stick erstellen musst und dann anschließend von diesem ausbooten, dann die .bat Datei ausführen und dann sollte er das Teil flashen. Wobei Gigabyte sicherlich auch Windows Tool/UEFI Tool dafür hat.

Gruß Florian
 
Also ich bedanke mich für all die guten antworten :) es liegt offensichtlich an der bios Version die momentan auf f7 steht :)
MfG Nico
 
Anzeige
Oben