Probleme nach der Installation von Windows 10 (gekaufter USB von Microsoft)

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Dann geh ins Bios und wähle unter Boot Option Priorities-->Boot Option #2
den USB-Stick aus (Bild #37).
Dann erscheint der USB-Stick in der Bootauswahl (Bild #39) an zweiter stelle.

Das wäre schon ein eigenartiger Weg um an USB-Boot zu kommen... :bekloppt
 
Anzeige

win_men

Windows 7 8.1
@win_men darum ging es in den Beiträgen #17 - #40
Ach du lieber Gott, @Wolko! Was für ein konstruktiver Beitrag. Ist die Frage wirklich so abstrus? Der Stick war eingesteckt (#36) - wird aber trotzdem nicht angezeigt.

Dein Beitrag #38 mit "Windows Boot Manager (eMMC)" fällt da schon mehr als dem Rahmen. Das Dir meine Postings nicht (mehr) passen, ist mir seit dem 11.10.2015 »... sooo umständlich ...« klar. Mir liegt an der jeweiligen Problemfindung mehr als ein Privatkrieg mit Sticheleien im Forum zu führen. Lassen wir das also ...


Interessanter Hinweis, denn mein Chromium Browser zeigt die dort hinterlegten vier Bilder nicht an. Erst wenn ich in 'Seitenquelltext anzeigen' gehe, kann ich sie ausfindig machen.

Dort zeigt das BIOS-Bild "...Setup Utility" zeigt unter "Boot" > Boot Optionen Priorities

● Boot Option #1 ST500LM012 ...
● Boot Option #2 UEFI: IP4 Realtek Ethernet Controller ...
● Boot Option #3 UEFI: IP6 Realtek Ethernet Controller ...

Warum wird der "Windows-10-USB-Stick-von-Microsoft" nicht als ● Boot Option #xyz angezeigt?

Auch die Bilder aus #37 zeigt mein Chromium Browser nicht an. Erst wenn ich in 'Seitenquelltext anzeigen' gehe, lassen sich fünf Bilder finden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

xXSolidRacerXx

aka Dave Zwieback
Du schreibst, du hast den Rechner platt gemacht - wie hast du das gemacht? Und hast du die anschließende Installation komplett beendet oder bootet dein Rechner ein altes Betriebssystem, welches wohl scheinbar im A.... ist.

Ich glaube nämlich nichts von dem was du probierst funktioniert annähernd nach diesen 5 Seiten und ich glaube es ist besser du gibst das Gerät einem Fachmann in die Hände.
 

Natti0302

kennt sich schon aus
Ein Kumpel hat den mit ner CD platt gemacht. Und die Installation ist angeblich komplett abgeschlossen.
Ich bin grade dabei den komplett zurück zu setzten.
 

Natti0302

kennt sich schon aus
Mein laptop macht garnichts mehr. Beim hochfahren stürzt er ab. Egal wo außer beim BIOS

Und ich habe nur meinen laptop und somit kann ich auch keine DVD erstellen.

So sieht es jetzt aus....
 

Anhänge

  • 63ff30c75a3795615a44b81a7c610afe.jpg
    63ff30c75a3795615a44b81a7c610afe.jpg
    79,8 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

build10240

gehört zum Inventar
Du mußt bei Boot Option #1 entweder die Festplatte (P4: ST...), den Windows Boot Manager oder den USB-Stick eintragen. Der USB-Stick taucht in dem Menü nur auf, wenn er beim Starten des PCs angesteckt war und das Bios den Stick als bootfähig erkannt hat.

Momentan ist bei Dir als Boot Option #1 das Booten von der Netzwerkkarte eingetragen und dabei kommt es gelegentlich zu Abstürzen, dann wird auch nicht #2 (momentan die Festplatte) gewählt sondern der PC hängt sich auf. Schalte mal unten die Option PXE Boot auf Disabled, wenn Du nicht vom Netzwerk aus booten willst.
 

Natti0302

kennt sich schon aus
Habe es jetzt umgestellt, aber er stürzt immer noch ab. Bzw er ist an aber der Bildschirm ist schwarz uns nichts passiert mehr.
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Es sollte schon eine DVD 4,7GB sein, wenn du DVD RW nimmst, die kannst du löschen und wieder beschreiben.
Die kosten nicht die Welt.
Falls du das machst, beim Brennen drauf achte, das die Geschwindigkeit nicht höher als 4x ist.
Sonst kann es zu Fehlern kommen.
 

Natti0302

kennt sich schon aus
Ich bin grade dabei Windows 8 wieder drauf zu installieren mit der CD die beim laptop dabei war.
 
Oben